Telefontot

Was sonst nirgends reinpassen würde
Nachricht
Autor
Brombär
Beiträge: 1217
Registriert: 28.11.2007, 00:15

#51 Beitrag von Brombär » 26.01.2010, 11:10

Dieter schrieb :


@Heinrich: Das muß "Schtuagerder" heißen. Soviel Zeit muß sein!

---------------------------------

Darf ich eine kleine Schärfung einbringen ?

Schduagrdr :D


Bb.
Das ist unsere Berufung, dass einer dem anderen Rast biete, auf dem Weg zum ewigen Haus.

simpel

#52 Beitrag von simpel » 26.01.2010, 11:31

Brombär hat geschrieben:Schduagrdr :D

Es bleibt die Hoffnung, dass die lieben Maultäschler im Bewusstsein ihres eigenen Dialektes nicht mehr verächtlich auf sächsisch/thüringische Gauen schauen. 8)
Falls der Wille nach sprachlicher Heilung übermächtig zu werden droht: Ein Telefonat mit einem guten Logopäden wäre ein Anfang (so denn niemand auf der Leitung steht)... :wink:

Chor bitte: "Tut mir auf die schöne Pforte..."

Simple maulbrüterische Grüße!

:P
Zuletzt geändert von simpel am 26.01.2010, 11:54, insgesamt 1-mal geändert.

Heinrich

#53 Beitrag von Heinrich » 26.01.2010, 11:45

Falls der Wille nach sprachlicher Heilung übermächtig zu werden droht: Ein Telefonat mit einem guten Logopäden wäre ein Anfang (so denn die niemand auf der Leitung steht)...
Simpel,

wie sagte es schon der viel zitierte alte Gottesmann: „Wir können alles. Außer Hochdeutsch.“

Schmunzelnde Grüße aus dem Süden,
Heinrich

Brombär
Beiträge: 1217
Registriert: 28.11.2007, 00:15

#54 Beitrag von Brombär » 26.01.2010, 11:53

simpel hat geschrieben:
Brombär hat geschrieben:Schduagrdr :D

Es bleibt die Hoffnung, dass die lieben Maultäschler im Bewusstsein ihres eigenen Dialektes nicht mehr verächtlich auf sächsisch/thüringische Gauen schauen. 8)
Falls der Wille nach sprachlicher Heilung übermächtig zu werden droht: Ein Telefonat mit einem guten Logopäden wäre ein Anfang (so denn die niemand auf der Leitung steht)... :wink:

Chor bitte: "Tut mir auf die schöne Pforte..."

Simple maulbrüterische Grüße!

:P


Simpel,

niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten ! :lol: Aber schon der ( nein, nicht der alte Gottesmann ) der auf Rügen geborene Schriftsteller Ernst Moritz Arndt jubelte einst :

" Die Schwaben sind einer der herrlichsten Bestandteile des deutschen Volkes. Ein begeisternder, belebender Stoff ! "

Dieses Attribut gilt es immer wieder schärfend rein zu halten :lol: :lol:


Bb.
Das ist unsere Berufung, dass einer dem anderen Rast biete, auf dem Weg zum ewigen Haus.

simpel

#55 Beitrag von simpel » 26.01.2010, 11:55

:lol:

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

#56 Beitrag von agape » 26.01.2010, 12:02

Jeder sagt, wenn das Telefon eine Störung hat:
"Die Leitung ist tot."
Bin mir sehr sicher, dass es VK in den Fingern gejuckt hat, diesen Titel zu wählen. Ja, doch. ;)
Aber was wäre dann gewesen? ;)

:mrgreen:

"Niemand hat vor eine Mauer zu bauen", wäre demgegenüber noch ein putziger Aphorismus gewesen. :- )

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

#57 Beitrag von shalom » 26.01.2010, 13:03

...was für eine Botschaft... :mrgreen:

abendstern_
Beiträge: 673
Registriert: 25.11.2007, 13:44

#58 Beitrag von abendstern_ » 26.01.2010, 14:01

Dieter hat geschrieben:
@Heinrich: Das muß "Schtuagerder" heißen. Soviel Zeit muß sein! :lol:
Also ich hatte eine Großtante in Stuttgart, die sprach das sog. "Honoratiorenschwäbisch" also das etwas noblere Schwäbisch und die sprach immer von "Schtuckart". :wink:

Also, Gruß nach Stuckart-Degerloch und schön, dass eure Leitung wieder funktioniert :D

Antworten

Zurück zu „Smalltalk“