NAK Radio-Sendungen

Nachricht
Autor
dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

#21 Beitrag von dietmar » 18.01.2010, 20:35

abendstern_ hat geschrieben:da fällt einem wirkich die Wahl schwer, bei so vielen frohen Botschaften...
also die erste war doch wirklich gut,so unscheinbar,harmlos, so gänzlich ohne jede Vergangenheit :mrgreen: ,
aber wohl deshalb auch ohne Zukunft :wink:

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

#22 Beitrag von agape » 18.01.2010, 21:10

Angeregt durch die pseudo vergangenheits - und zukunftslose Kirche
kamen mir wieder zwei Dinge in den Sinn, die zur Sache sprächen:

1. sehr ernst :
Der lange Schatten der Vergangenheit: Erinnerungskultur und Geschichtspolitik

und 2. ein wenig heiter dramatisch mit der guten schwedischen ZARAH ;)

Wenn die Schatten der Vergangenheit
mich besuchen aus der Ewigkeit, ;)
dann erwachen wieder Freud und Leid,
die ich erlebt mit Dir.

Die Gespenster gehn wie Träume um,
und ich fürcht mich und weiß nicht warum.....
:wink:

Ruhrgebiet

#23 Beitrag von Ruhrgebiet » 19.01.2010, 11:03

agape hat geschrieben:;)

Oh, Maria.
Das sehe ich auch so.

Warum lügt Leber eigentlich, wenn er sagt:
"Ein weiteres Merkmal, lebende Apostel, daher der Name Neuapostolische Kirche"
Wie die NAK an ihren Namen kam ist doch wohl bekannt... :shock:

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

#24 Beitrag von dietmar » 19.01.2010, 11:12

Ruhrgebiet hat geschrieben:
agape hat geschrieben:;)

Oh, Maria.
Das sehe ich auch so.

Warum lügt Leber eigentlich, wenn er sagt:
"Ein weiteres Merkmal, lebende Apostel, daher der Name Neuapostolische Kirche"
Wie die NAK an ihren Namen kam ist doch wohl bekannt... :shock:

die Gedächtnislücken der Nak-KL :roll:

Leber würde einfach schnell sagen: ich weis es nicht, ...
und denkt er wäre aus dem Schneider.

vielleicht auch die ganz moderne Sprachform

kA.: keine Ahnung oder
kP.: kein Plan

Ruhrgebiet

#25 Beitrag von Ruhrgebiet » 19.01.2010, 13:24

Noch ein Schmankerl :wink:

Knodel

#26 Beitrag von Knodel » 19.01.2010, 15:55

Ruhrgebiet hat geschrieben:Noch ein Schmankerl :wink:

War das damals immer so steif in NRW?

Dieter

#27 Beitrag von Dieter » 19.01.2010, 16:22

Mir erschien das gegenüber Süddeutschland schon fast locker, liebe Knodel :?

abendstern_
Beiträge: 673
Registriert: 25.11.2007, 13:44

#28 Beitrag von abendstern_ » 19.01.2010, 17:18

mit diesen ollen Kamellen soll Öffentlichkeitsarbeit gemacht werden? Weche Jugendichen will man damit denn ansprechen???

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

#29 Beitrag von tosamasi » 19.01.2010, 17:43

Naja, Jugendliche sind um die Zeit eher nicht ansprechbar. :lol:
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Hannes

#30 Beitrag von Hannes » 19.01.2010, 17:47

Ich habe mir die NAK-Sendung jetzt ein paar mal angehört - was wollen die beiden schwäbisch und fränkisch sprechenden Herren dem geneigten Hörer eigentlich mitteilen über die NAK? Gerade der Herr aus Franken und seine Abhandlungen über die Vorbereitungen und das Zeitmanagement ... hat ihm vorher keiner gesagt, dass das eine öffentlich-rechtliche kirchliche Sendung werden soll?

Ich bäte um Aufklärung ... (da hatten sie mal ne Hammer-Chance und dann sowas?)

Gesperrt

Zurück zu „andere Sondergemeinschaften“