Gärprozesse

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

#31 Beitrag von dietmar » 12.01.2010, 09:19

abendstern_ hat geschrieben:http://www.nakblog.de/wh.zip
liebe Abendstern,danke für die Unterstützung. Wollte auf dieses Thema zunächst nur aufmerksam machen.Die notwendigen Infos nach und nach einstellen. Den Link habe ich nun auch erst heute erhalten. Mit der teilweise vorhandenen Ungeduld,auch Nörgelei,hatte ich nicht gerechnet.-Bin ja kein Journalist- wen es interessiert kann ja auch selbst ein wenig aktiv werden.
Mit dem von dir eingestellten Link sind ja alle Ausgaben der Jugendzeitschrift,auch die aktuelle 1/2010, frei zugänglich.
Hoffe, damit ist allen und insbesondere manchen, geholfen.
Liebe Grüsse hinauf in die weisen Höhen,hinauf, hinauf, :wink:
lG dietmar

Hannes

#32 Beitrag von Hannes » 12.01.2010, 09:31

Leute, ich werd hier gleich wahnsinnig ... bin ich bei einer Zeitreise irgendwo hängen geblieben? Wir sind doch hier im 21. Jahrhundert (bitte bestätigt mir das) und sind alle aufgeklärt, haben 2 Jahrtausende mit einer ziemlich unmenschlichen Kirchen(fürsten)geschichte hinter uns gebracht, oder? Bitte unterbrecht mich wenn ich phantasiere ...

Wir haben alle erkannt und geglaubt, dass viele Kirchenheinis mit Angst und Machtmissbrauch agieren und uns ihre wirren Glaubensinterpretationen verkaufen wollen, ein jeder anders und auf seine Art und Weise (wobei weise hier besser wäre). Das alles wissen wir, haben wir erlebt. Oder?

Und jetzt schreiben Christenmenschen, dass man "über denTellerrand raussehen sollte" und eine ganze Matrix (zumindest die neuapostolische und exneuapostolisch) schreit auf: "Was geht hier vor?".

Ich muss gerade laut lachen ... und denke mir, dass das so ist, als würde meine Tante mich heute anrufen und sagen: "Hannes, ich gehe heute mal nicht zum Aldi sondern in den Biosupermarkt einkaufen." Boah ...

Einen Humor haben diese Kirchenchristen ...Bild

Hannes grüßt

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

#33 Beitrag von dietmar » 12.01.2010, 09:33

evah pirazzi hat geschrieben:Natürlich muss ich nicht lesen, is klar, aber es nervt mich grunsätzlich an, wenn ein neues Fass aufgemacht wird, mit einem Halbsatz und dann auf einen Bezahlartikel verwiesen wird, ohne jegliche Zusatzinformation, da krieg' ich 'n Hals, aber das hast du ja auch gerade geschrieben. Wollt's nur noch mal unterstreichen.
wie geht es dem Hals?
ausführliche Info benötigt Zeit. Dennoch wollte ich auf dieses Thema aufmerksam machen. Jeder kann dann damit umgehen, wie er möchte. Der/die eine informiert,recherchiert selbst, der/ die andere warten ab,bis mehr Infos kommen. Andere nehmen es zur Kenntniss und blättern weiter.
Einige,wenige meckern...

tergram

#34 Beitrag von tergram » 12.01.2010, 09:42

O.k., das Befindlichkeitenthema haben wir allersanftigst per PN geklärt. :wink: Alles wieder gut. Zurück zum Thema.

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

#35 Beitrag von dietmar » 12.01.2010, 09:46

tergram hat geschrieben:O.k., das Befindlichkeitenthema haben wir allersanftigst per PN geklärt. :wink: Alles wieder gut. Zurück zum Thema.

aber so was von allersanftigst haben wir das geklärt,gerade zu beispielhaft und vorbildlich :lol:
leise rieselt der Schnee und dämpft viele Nebengeräusche..... :wink:

tergram

#36 Beitrag von tergram » 12.01.2010, 09:47

Hannes hat geschrieben:Hannes, ich gehe heute mal nicht zum Aldi sondern in den Biosupermarkt einkaufen...
Wenn der Tante aber der ALDI jahrzehntelang als einzig wahrer und einzig denkbarer und einzig heilsbringender Supermarkt angepriesen wurde und andere Läden als pures Geistesgift, das man besser nicht probiert, dann... *boah*

... nützt dir auch das 21. Jahrhundert nix, weil die Tante nämlich am Tag des Herrn nicht dabei sein wird. Jawoll! Das mutwillige Versäumen eines GD ist nämlich die zweitgrößte Sünde. Ja..... so isses.

Lieben Gruß auch an deine Tante. :wink:

Hannes

#37 Beitrag von Hannes » 12.01.2010, 10:02

tergram hat geschrieben: ... nützt dir auch das 21. Jahrhundert nix, weil die Tante nämlich am Tag des Herrn nicht dabei sein wird. Jawoll! Das mutwillige Versäumen eines GD ist nämlich die zweitgrößte Sünde. Ja..... so isses.
Liebe tergram,

meinst Du "den Tag des Herrn ALDI" oder wie oder was? Aber der Herr ALDI interessiert ja nicht, oder? Also er sich selber schon - aber mich überhaupt nicht ... wobei ich wieder mal bei Richard Rohr und seinen Worten bin: "Kleingeist sagt entweder - oder, Weisheit sagt sowohl - als auch."

Wird eigentlich diese krankmachende, freche, arrogante, menschenverachtende, egozentrische Aussage, dass viele Menschen ausserhalb der NAK am "Tag des Herrn" nicht dabei sind, noch verkündet? Wenn ja, dann bitte mir sagen. Wobei mich hier nicht die Jungs interessieren, die so einen Mist zuerst denken und sich dann noch die Mühe machen, in Worte zu fassen und zu sagen, sondern die Menschen, die dort hingehen und sich dieses Zeugs reinziehen ... um dann heim zu gehen und im Internet zu schreiben: das geht ja gar nicht - und dann wieder hingehen und ...

Halleluja - Herr, lass wenigsten Hirn vom Himmel tropfen - das reicht schon! Bild

HG - Tante Hannes

tergram

#38 Beitrag von tergram » 12.01.2010, 10:07

Ja, es wird noch so gepredigt (mal leiser, mal lauter) und - was viel schlimmer ist - es wird auch noch so geglaubt. Gern geglaubt.

Zur Fraktion "ich halte das alles zwar für Unfug, gehe aber immer wieder hin und meckere hinterher öffentlich" sag ich lieber nichts. Besser ist das. Sonst kriege ich hier was auf die Mütze. Allersanftigst. :wink:

dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

#39 Beitrag von dietmar » 12.01.2010, 10:37

tergram hat geschrieben:Ja, es wird noch so gepredigt (mal leiser, mal lauter) und - was viel schlimmer ist - es wird auch noch so geglaubt. Gern geglaubt.

Zur Fraktion "ich halte das alles zwar für Unfug, gehe aber immer wieder hin und meckere hinterher öffentlich" sag ich lieber nichts. Besser ist das. Sonst kriege ich hier was auf die Mütze. Allersanftigst. :wink:
heute werfen wir mit Schneebällen :lol: :lol:

tergram

#40 Beitrag von tergram » 12.01.2010, 10:43

bin schon weg... Bild

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“