Kalender des Stammapostels

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
Heinrich

Kalender des Stammapostels

#1 Beitrag von Heinrich » 24.11.2009, 16:25

Kalender des Stammapostels - hier z.B. Januar 2010:

• 01.01.: Berlin, Deutschland
• 10.01.: Göppingen, Deutschland
• 17.01.: Braunschweig, Deutschland
• 24.01.: Lubumbashi, République Démocratique du Congo

Und was macht Herr Dr. Leber an den Tagen (Mittwoch oder Donnerstag), an denen andere neuapostolische Christinnen und Christen für gewöhnlich in den Wochengottesdienst gehen :?: :?: :?:

Fragende Grüße aus dem windigen Süden,
Heinrich

Dieter

#2 Beitrag von Dieter » 24.11.2009, 17:25

Soviel ich weiß, hat StAp Fehr einmal gesagt, daß er diese Zeit nutzt, um sich auf den nächsten Gottesdienst vorzubereiten, da er ja nicht immer in Zürich Gottesdienst halten könne. Ich mag mich aber auch nicht mehr richtig erinnern.

Vermutlich aber wird Herr Leber Mittwoch/Donnerstag ebenfalls keine kirchlichen Verpflichtungen haben. Vermute ich mal.

tergram

Re: Kalender des Stammapostels

#3 Beitrag von tergram » 24.11.2009, 18:16

Heinrich hat geschrieben:Und was macht Herr Dr. Leber an den Tagen (Mittwoch oder Donnerstag), ...
Diese Frage wurde schon in vielen Foren gestellt. Eine halbwegs vernünftige Antwort kann von keinem user erwartet werden. Immer wieder wurde geraten, sich doch direkt an Herrn Dr. Leber zu wenden. Hat das mal jemand gemacht? Wenn nein, warum nicht?

Bild

Neuapostolische Kirche International, Stammapostel Dr. Wilhelm Leber,
Überlandstrasse 243, CH - 8051 Zürich / Schweiz
Telefon: [+41] (0)43 299 4109
Telefax: [+41] (0)43 299 4205
E-Mail: chiefapostle[at]nak.org

In meinen Ohren klingt aus solchen Fragen stets Gejammer und Neid heraus "Ich armes Schäflein muss auch unter der Woche in die Kirche... während der Chef sich einen gepflegten Abend vor dem TV gönnt...". In diesem Fall wäre es hilfreich, sein Verhalten glaubensgehorsam anzupassen. Es muss ja nicht immer TV sein. :wink:

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

#4 Beitrag von shalom » 24.11.2009, 18:23

...Stp. Dr. Leber hat als Handlungsreisender seiner Baps. einen Fulltimejob 8). Brautzubereitung im Permanentadvent rund um die Uhr und das dies- und jenseits des Globus...

Tom aus Franken

Re: Kalender des Stammapostels

#5 Beitrag von Tom aus Franken » 24.11.2009, 19:59

Heinrich hat geschrieben:Kalender des Stammapostels - hier z.B. Januar 2010:

• 01.01.: Berlin, Deutschland
• 10.01.: Göppingen, Deutschland
• 17.01.: Braunschweig, Deutschland
• 24.01.: Lubumbashi, République Démocratique du Congo

Und was macht Herr Dr. Leber an den Tagen (Mittwoch oder Donnerstag), an denen andere neuapostolische Christinnen und Christen für gewöhnlich in den Wochengottesdienst gehen :?: :?: :?:

Fragende Grüße aus dem windigen Süden,
Heinrich
Unter der Woche ist er auch unterwegs und hält Überraschungs-GD, ich habe ihn spontan zu uns eingeladen, mal sehen, ob er kommt.

Philippus

Re: Kalender des Stammapostels

#6 Beitrag von Philippus » 24.11.2009, 21:40

Heinrich hat geschrieben:Und was macht Herr Dr. Leber an den Tagen, an denen andere neuapostolische Christinnen und Christen für gewöhnlich in den Wochengottesdienst gehen?
Er schreibt in 'Predigtvorbereitung' im Nachbarforum GuK - nur seinen Nicknamen habe ich noch nicht rausgekriegt. 8)

LG Frank

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

#7 Beitrag von evah pirazzi » 24.11.2009, 22:24

Vielleicht schreibt er als "alexander rombach"...?

:shock:
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

Lobo

Re: Kalender des Stammapostels

#8 Beitrag von Lobo » 25.11.2009, 10:41

tergram hat geschrieben:...während der Chef sich einen gepflegten Abend vor dem TV gönnt...
Bild

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

#9 Beitrag von evah pirazzi » 25.11.2009, 18:38

In der persönlichen Abschaffung des Wochengottesdienstes ist unser wilhelminisches Kirchenoberhaupt erstaunlich progressiv und leberal - weshalb ich ihn in diesem Punkt auch gerne als Vorbild nehme.

Schade, dass er diese Haltung nicht auf den hohen Anspruch seiner Kirche ausdehnt.
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

Philippus

#10 Beitrag von Philippus » 25.11.2009, 19:53

evah pirazzi hat geschrieben:Vielleicht schreibt er als "alexander rombach"...?
Meinst Du? Sollten wir ihn mal fragen? :oops: :roll:

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“