Nakius

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Re: Nakius

#11 Beitrag von shalom » 11.05.2015, 19:26

[urlex=http://www.nak-nrw.de/aktuelles/berichte/150509_schluesseluebergabe-in-porta-westfalica/][ :arrow: NaK-NL/NRW ][/urlex] hat geschrieben:
Schlüsselübergabe in Porta-Westfalica(09. Mai 2015)

1,66 Millionen Euro wurden in das neue Zuhause für ehemals drei eigenständige Gemeinden investiert.

„Wir sind auf den Monat fertig geworden und liegen finanziell voll im zur Verfügung gestellten Budget“, blickte Architekt Brinkmann auf die letzten zehn Monate zurück.

Dominierendes blaues Kreuz

Das bisherige Kirchengebäude in Porta-Westfalica wurde am vergangenen Mittwoch im Anschluss an einen Gottesdienst mit Bischof Michael Eberle profaniert.

Werte Investoren, liebe Budgetvorgeber und all ihr kirchenrechtlich Unselbständigen 8),

Klinglers Visionsfahrt 2015 in den Südsudan führte ihn an zwei im Bau befindlichen Kirchen vorbei… . „Seitens der Kirche wird das Material für die Außensäulen und das Wellblech fürs Dach gestellt. Die Bauvorbereitung, also das Herrichten des Grundstücks, und schließlich das Errichten des Gebäudes erfolgen dann in Eigenleistung. Die Geschwister packen gern mit an, denn sie sind dankbar, dass sie sich nicht mehr unter freiem Himmel versammeln müssen… (wir berichteten). Klingler legt in seinem Dienstreisebericht „finanzielle Unterstützung" (= Opfer) dringend nahe.

Wer denkt da nicht an den thread aus 2012 von „_“ („How to spend it“). Was für eine na-amtliche „Finanzarchitektur“. Finanznakrobaten par excellence.

Die professionell profanierten Hinterlassenschaften von Priester und Levit im Bezirksapostelreich NRW können auf Immobilien Scout24 im Register "NaK-Immobilien GmbH" bewundert werden („NaK-Immobilen-BmbH“). Die Entweihung (Profanierung) und Kommerzialisierung der Gebäude / Grundstücke erfolgt in „Eigenleistung“ der Bezirksapostel. Total selbstbildselbstgerecht (GmbH = Gott mit beschränkter Haftung). Deshalb kann der Bezirksapostelamtskörper (BaVi) auch so mit dem Segen umspringen. Unternehmer par excellence wie ihr großes Vorselbstbild.

s.

chorus
Beiträge: 411
Registriert: 17.10.2011, 11:42

Re: Nakius

#12 Beitrag von chorus » 17.05.2018, 13:44

Der Umbau zu einem Immobilienkonzern wird beschleunigt...

"Zur Verstärkung unseres Mitarbeiterteams des neu geschaffenen Arbeitsbereichs „Projektentwicklung“ unserer Tochtergesellschaft „NAK Immobilien und Service GmbH“ bieten wir zum 1. September 2018 oder früher eine Vollzeitstelle mit folgenden Tätigkeitsschwerpunkten:

Projektleitung für Geschosswohnungsbau und bei Sonderbauten im kirchlichen Umfeld

Aufgabenbereich und Tätigkeitsschwerpunkte:

Ausüben der Funktion des Bauherrenvertreters bei der Realisierung der Bauprojekte des Portfolios „Anlageobjekte“."

https://www.nak-nordost.de/db/114912
„Realität ist das, was nicht verschwindet wenn man aufhört daran zu glauben.“ Philip K. Dick

Benutzeravatar
Heidewolf
Beiträge: 990
Registriert: 03.03.2009, 11:24
Wohnort: Zum Glück wieder auf der Suche.

Re: Nakius

#13 Beitrag von Heidewolf » 17.05.2018, 13:51

Die haben das mit dem Gold kaufen falsch verstanden. (Offenbarung 3,18)

Da war von geläutertem Gold die Rede, nicht von Betongold.
Das sind die Weisen,
Die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die bei dem Irrtum verharren,
Das sind die Narren.

Friedrich Rückert

MisterBean
Beiträge: 80
Registriert: 01.12.2016, 18:51
Wohnort: Am Rande des Degerlochs

Re: Nakius

#14 Beitrag von MisterBean » 17.05.2018, 14:47

Dazu passt die selbstkritisch gemeinte Aussage Papst Franziskus' im neuen Wim Wenders Film:

"Solange eine Kirche ihre Hoffnung darauf setzt, reich zu sein, ist Jesus nicht darin zu Hause."

fridolin
Beiträge: 2120
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Nakius

#15 Beitrag von fridolin » 17.05.2018, 18:22

Der Umbau zu einem Immobilienkonzern wird beschleunigt...
Im Himmel gibt's nix zu verdienen. Das ist Fakt. :D

Future7
Beiträge: 51
Registriert: 08.05.2017, 22:40

Re: Nakius

#16 Beitrag von Future7 » 02.06.2018, 18:30

Jetzt wurde sogar der Unternehmenszweck geändert. Nachzulesen im www.unternehmensregister.de
Jetzt kann die GmbH auch Veranstaltungen organisieren. z.B. Jugendtag Leipzig
Wo der Gottesdienst auch Geld kostet.

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“