Noch neuapostolisch - und das wird ein Problem

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
Peer Grobsträter

Re: Noch neuapostolisch - und das wird ein Problem

#91 Beitrag von Peer Grobsträter » 29.10.2013, 15:29

Comment hat geschrieben: Klar; aber warum schreiben Sie so viel von dem, was Sie nicht wissen?
Weil ich glaube!

Peer Grobsträter

Re: Noch neuapostolisch - und das wird ein Problem

#92 Beitrag von Peer Grobsträter » 29.10.2013, 15:35

Caroline hat geschrieben: Da ich ein Leben in Gott Sinn lebe, weiß ich, was gut und schlecht für mein Christsein ist.
Das ist das Gefangensein in der Selbstüberschätzung. Bravo! Der Mensch weiß schon was richtig ist. Wer Fragt noch nach Gottes Wille?
Hauptsache man ist glücklich und zufrieden!

Peer

Benutzeravatar
maranathnix
Beiträge: 95
Registriert: 15.07.2012, 17:29
Wohnort: ewige Herrlichkeit

Re: Noch neuapostolisch - und das wird ein Problem

#93 Beitrag von maranathnix » 29.10.2013, 15:57

Supi, jetzt wird´s hier mal richtig psychomäßig. Peer - mach weiter - gibs uns!
Sagtz mit X - mit Maranatha wird´s wohl nix

Comment
Beiträge: 1073
Registriert: 19.08.2010, 21:54

Re: Noch neuapostolisch - und das wird ein Problem

#94 Beitrag von Comment » 29.10.2013, 16:03

Weil ich glaube!
Wissen Sie, Herr Peer G., man kann vieles glauben, mit Verlaub: auch Unsinniges ...
Wer Fragt noch nach Gottes Wille?
Fragen allein nützt gar nichts. Gottes Wille kennt doch niemand so genau ! Und vom Himmel herunter spricht ER nicht, noch nicht einmal in den Kirchen!

Peer Grobsträter

Re: Noch neuapostolisch - und das wird ein Problem

#95 Beitrag von Peer Grobsträter » 29.10.2013, 16:13

man kann vieles glauben, mit Verlaub: auch Unsinniges
Denn das Wort vom Kreuz ist eine Torheit denen, die verloren werden; uns aber, die wir selig werden ist's eine Gotteskraft. 1. Korinther 1.18

Luca
Beiträge: 40
Registriert: 19.01.2013, 21:04

Re: Noch neuapostolisch - und das wird ein Problem

#96 Beitrag von Luca » 29.10.2013, 16:35

Mir furchts :cry: ob soviel Gebotsfurcht.

fridolin
Beiträge: 2730
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Noch neuapostolisch - und das wird ein Problem

#97 Beitrag von fridolin » 29.10.2013, 16:40

Hallo Peer du übertrumpft alle mit deinem NAK Glauben. Oder machst du hier auf Forentroll. :D
Dann mach ein :lol: dahinter.
Zuletzt geändert von fridolin am 29.10.2013, 16:45, insgesamt 2-mal geändert.

Schwäble
Beiträge: 175
Registriert: 19.08.2013, 18:16

Re: Noch neuapostolisch - und das wird ein Problem

#98 Beitrag von Schwäble » 29.10.2013, 16:43

wenn im 9./10. Gebot die Gewinnsucht gebrandmarkt wird, muss ich mich fragen unter welchem Aspekt A. Brinkmann die 10 Millionen angelegt hat. ihm sind ja 100 % Gewinn versprochen worden..... mit Bescheidenheit hat das rein gar nichts zu tun - das ist Gewinnsucht im Hochformat.
oder gelten die Gebote nur dem Fussvolk ????

Grüßle vom Schwäble

fridolin
Beiträge: 2730
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Noch neuapostolisch - und das wird ein Problem

#99 Beitrag von fridolin » 29.10.2013, 16:49

wenn im 9./10. Gebot die Gewinnsucht gebrandmarkt wird, muss ich mich fragen unter welchem Aspekt A. Brinkmann die 10 Millionen angelegt hat. ihm sind ja 100 % Gewinn versprochen worden..... mit Bescheidenheit hat das rein gar nichts zu tun - das ist Gewinnsucht im Hochformat.
oder gelten die Gebote nur dem Fussvolk ????

Grüßle vom Schwäble
Er durfte weiter machen. Der neuap. Stuhl in Zürich hat ihm vergeben.
Papst Franziskus hätte ihm eine Auszeit hinter dicken Klostermauern bis zur Rente verordnet. Täglich 18 Stunden beten, 5 Std. schlafen, 1 Std. Pause
Leider hat die NAK keinen Franziskus Papst.
Zuletzt geändert von fridolin am 29.10.2013, 17:02, insgesamt 2-mal geändert.

tergram

Re: Noch neuapostolisch - und das wird ein Problem

#100 Beitrag von tergram » 29.10.2013, 16:58

Ihr glaubt ernsthaft, einen Troll überzeugen zu können?

Bild

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“