Kulti-Multi

Nachricht
Autor
shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Kulti-Multi

#1 Beitrag von shalom » 22.04.2014, 11:27

[urlex=http://www.nak-berlin-brandenburg.de/index.php?id=31&tx_ttnews%5btt_news%5d=903&cHash=d712313d5b][ :arrow: NaK-BBB ][/urlex] hat geschrieben:
Festtag in Prenzlauer Berg (19.04.2014)

Am 18. April 2014 feierte Bezirksapostel Wolfgang Nadolny […] in der gastgebenden Gemeinde Berlin-Prenzlauer Berg den Karfreitagsgottesdienst. Er spendete drei Gläubigen, darunter zwei Kindern, das Sakrament der Heiligen Versiegelung. Hirten Melchior beauftragte er mit der Leitung der Gemeinde Prenzlauer Berg und versetzte den vormaligen Vorsteher, Hirten Walter Feuereisen, in den Ruhestand. Nach 60 Ehejahren traten Priester i.R. Martin Bischoff und seine Frau Brigitta vor den Altar und empfingen den Segen zur Diamantenen Hochzeit

…was mit so einem NaKi-Mobil alles möglich ist. Kulti-Multi-Festgottesdienste in Glaubensreinkultur…

s.

Kristallklar
Beiträge: 209
Registriert: 16.07.2011, 13:15

Re: Kulti-Multi

#2 Beitrag von Kristallklar » 22.04.2014, 11:48

Ist doch praktisch, so eine Massenabfertigung am Fließband, je 3 Minuten und der Rest des Tages ist dann evtl. gerettet für die private Familienfestplanungen, vornehmlich das Mittagessen in Lokalitäten, denn die haben im Allgemeinen einen etwas engeren Terminplan. :mrgreen:

thueringer

Re: Kulti-Multi

#3 Beitrag von thueringer » 22.04.2014, 11:55

Ein Lamm geht hin und trägt die Schuld...

tergram

Re: Kulti-Multi

#4 Beitrag von tergram » 23.04.2014, 13:56

Thüringer, möchtest du uns mit deinem Beitrag etwas sagen?

Comment
Beiträge: 1073
Registriert: 19.08.2010, 21:54

Re: Kulti-Multi

#5 Beitrag von Comment » 23.04.2014, 14:01

Ein Lamm geht hin und trägt die Schuld...
Es geht dahin, wird matt und krank...

:shock:

(Nr. 77 NAK-GB-alt)

Glaubensbruder
Beiträge: 144
Registriert: 29.05.2011, 03:04

Re: Kulti-Multi

#6 Beitrag von Glaubensbruder » 23.04.2014, 23:02

Aha.

Ambrosia

Re: Kulti-Multi

#7 Beitrag von Ambrosia » 23.04.2014, 23:41

Vielleicht sind ja "Karfreitagsgottesdienst" und die dazu durchgeführten "liturgischen Handlungen" ein wenig ... in der Tat "Kulti-Multi"?

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Re: Kulti-Multi

#8 Beitrag von shalom » 16.03.2015, 18:23

[urlex=http://www.nak-frankfurt.de/drp_prod/node/1047][ :arrow: NaK-HRS Satellitenbezirk Ffm-Praunheim ][/urlex] hat geschrieben:
Praunheim geht mit freudiger Erwartung in die Osterzeit (erschienen am 06.03.2015)
Nach dem Besuch des Bischofs Vogel am 15. März blickt die Gemeinde auf weitere große, bevorstehende Festtage in der Passsions- und Osterzeit:
Dem gemeinsamen Erleben der Gottesdienst-Live-Übertragung am Karfreitag (Stammapostel Schneider) aus Kassel folgt am 05. April das Osterfest in der Gemeinde.
Kurz darauf wird Apostel Opdenplatz am Donnerstag, 09. April in der Gemeinde Praunheim zu einem Festgottesdienst erwartet.

Werte Festgottesdienstler vom Fließband, liebe Heimbesuchte und all ihr im proklamierten Jahr der Freude 8),

keine Panik, im Permanentadvent herrscht bei den Nakoliken ganzjährig freudige Erwartung. Alle Nase lang wird eine neue Eventsau durchs Nakolikendorf getrieben. Und so gilt auch für Karfreitag – freudige Erwartung und Festgottesdiensttage.

Mittlerweile haben Eventgeier sogar schon Doppelostern erfunden. Schwiegersohnapostel Ehrich hält das nakinterne Patent darauf (wir berichteten). Und so jagt eine freudige Erwartung die nächste.

Doch keine Angst. Amtsentbindungen geschehen in aller Stille und unter Schweigepflicht, wie die nach freudiger Erwartung fällige Entbindung E. Krauses drastisch vor Augen führte (tergram berichtete).

Und dank Schneiders Permanentfestgottesdienstbrimborium incl. O-Box-System mit Entschlafenennakramentierungen erleben Gotteskinder den „globaalisierten“ Gott quasi pausenlos und unentrinnbar (E-Kon macht Festgottesdienste möglich).

s.

Zurück zu „Karfreitag“