Tresen - "Christlicher Glaube"

Hier kann ohne aktive Moderation munter geplaudert werden. Neue Themen dürfen hier nicht erstellt werden! Diese werden einfach ungesehen gelöscht!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2236
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Tresen - "Christlicher Glaube"

#1 Beitrag von Andreas Ponto » 07.06.2012, 17:04

Hier kann ohne aktive Moderation munter geplaudert werden.

Neue Themen dürfen hier nicht erstellt werden! Diese werden einfach ungesehen gelöscht!

Viel Spass!

Adler

Re: An der Bar - "Christlicher Glaube"

#2 Beitrag von Adler » 07.06.2012, 18:14

Ich gebe mal `nen Einstand 8)

http://www.youtube.com/watch?v=43CbGtA2LhM

Zum Wohle!

LG Adler

Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2236
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: An der Bar - "Christlicher Glaube"

#3 Beitrag von Andreas Ponto » 07.06.2012, 18:19

Och ist das lieb von dir! :-)

Vielleicht hat einer Nachsehen und leiht dir ohne Zins und Tilgung einen Drink ;-)

Ich würd auch 'nen Schluck vertragen.

_

Re: Tresen - "Christlicher Glaube"

#4 Beitrag von _ » 08.06.2012, 10:58

ich hätte gerne einen großen "theodizee", bitte. (oder gibt's das nur im hinterzimmer?)

Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2236
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Tresen - "Christlicher Glaube"

#5 Beitrag von Andreas Ponto » 08.06.2012, 11:02

Gerne - dann erstell doch unter Glaubensfragen einfach das Thema "Die Theodizee-Frage"

Adler

Re: An der Bar - "Christlicher Glaube"

#6 Beitrag von Adler » 08.06.2012, 11:03

centaurea hat geschrieben:Och ist das lieb von dir! :-)

Vielleicht hat einer Nachsehen und leiht dir ohne Zins und Tilgung einen Drink ;-)

Ich würd auch 'nen Schluck vertragen.

Wir können ja eine Sammlung iniziieren :arrow: http://www.youtube.com/watch?v=djS4RVMpsHo 8)

LG Adler

_

Re: Tresen - "Christlicher Glaube"

#7 Beitrag von _ » 08.06.2012, 11:20

centaurea hat geschrieben:Gerne - dann erstell doch unter Glaubensfragen einfach das Thema "Die Theodizee-Frage"
wie, ich muss selbst was mitbringen? ich dachte, hier is'n tresen, da kann ich bestellen?

Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2236
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Tresen - "Christlicher Glaube"

#8 Beitrag von Andreas Ponto » 08.06.2012, 11:23

SpielverderberIn

_

Re: Tresen - "Christlicher Glaube"

#9 Beitrag von _ » 08.06.2012, 11:28

centaurea hat geschrieben:SpielverderberIn
schlechte/r verlierer/in :P

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

Re: Tresen - "Christlicher Glaube"

#10 Beitrag von evah pirazzi » 28.06.2012, 19:36

Ich antworte dir mal hier, Maxi – am christlichen Tresen… :wink:
Maximin hat geschrieben:Zeige mir die Eltern, die in der Kindererziehung alles richtig machen. Na siehste...! Aber darum geht es ja hier gar nicht. In meinem Sandkornbeispiel ging es mir darum, dass es möglich ist loslassen zu können, und wenn man losgelassen hat, dass es einem dann wieder gut gehen kann.
Doch Maxi, darum geht es! Es geht um eine sehr enge persönliche Beziehung, die vieles im eigenen Leben bestimmt hat, die großen Einfluss auf unser tägliches Leben, unser Denken hatte, eine intensive Prägung hinterlassen hat – das hat ein kleines Sandkorn nicht, welches sich mal in unseren Schuh verirrt.

Gut, sehr wahrscheinlich gibt es auch neuapostolische Christen, die die neuapostolische Prägung wie ein Sandkorn im Schuh erfahren haben, das will ich nicht ausschließen. Die typische neuapostolische Prägung aber ist sehr intensiv und bestimmend. Für viele bleibt sie das auch, viele wollen das auch so haben, aber wenn man, durch eigene Forschung und Erkenntnisse beeinflusst, innerlich auf Distanz zu gehen beginnt, dann ist das ein Prozess, der sich mal abrupt, mal schleichend vollzieht. Der "Sandkorn-Christ" kann so etwas wohl nicht nachvollziehen, weil er – ich will es mal so ausdrücken – keinen richtigen "Senfkorn-Glauben" hatte… :mrgreen:

Ich will damit sagen: Solch komplizierte "Beziehungskisten", die sich für jeden anders darstellen, die jeder anders handhabt, kann man nicht pauschal über ein Sandkorn balbieren.

Auch dir einen entspannten Fußball-Abend - Herr Maximus-Pauschalicus...!

:wink:
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

Zurück zu „Tresen“