Walter ötsch

Antworten
Nachricht
Autor
glasperle
Beiträge: 392
Registriert: 27.01.2017, 07:44

Walter ötsch

#1 Beitrag von glasperle » 29.01.2017, 21:21

Wir haben in unserer Diözese einen Bruder, der Wirtschaftswissenschaften an derbwirtschaftsuni linz lehrt. Natürlich betont er an der Uni nicht ständig, dass er christ ist. Er hinterfragt jedoch unser Wirtschaftssystem nach streng wissenschaftlichen Regeln auf Basis christlicher Werte. Vor allem mit dem Neoliberalismus hat er keine besondere Freude. Er "predigt" damit den genauen Gegensatz der anderen Wirtschaftswissenschaftler. Wenn sich jemand genauer dafür interessiert einfach bei youtube "walter ötsch " eintippen. Besonders aufschlußreich " die Entstehung des Neoliberalismus".

Antworten

Zurück zu „Christ in der Marktwirtschaft“