Wenn das Pling vom Like erklingt, die Seele in den Himmel springt?

Nachricht
Autor
horald
Beiträge: 2
Registriert: 29.03.2021, 16:45

Wenn das Pling vom Like erklingt, die Seele in den Himmel springt?

#1 Beitrag von horald » 31.03.2021, 17:33

Liebe Mitchristen/innen,

wo sind die Menschen, die den buchstablich teuflischen Verführungen der sogenannten "Sozialen Netzwerke" noch widerstehen können? Wie kann ich einer Organisation Glauben schenken, die auf der einen Seite eine Erklärung abgibt, dass sie nicht klaut aber auf der anderen Seite, Drittanbieter einbinden, schützt und unterstützt, die das Klauen als Hauptaufgabe für Ihren Erfolg ansehen? Ich kann und werde mir dies nicht antun! Wo gibt es noch Christen, die sich ernsthaft mit dem Datenschutz auseinandersetzen und sich ehrlich dafür einsetzen? Z.B. indem sie Cookie-Fasten machen. Wie hat ein Datenschützer so schön formuliert:

Ist Datenschutz der neue Umweltschutz?
Aber ja: So wie Umweltschutz die natürlichen Lebensgrundlagen bewahrt, so bewahrt der Datenschutz die gesellschaftlichen Lebensgrundlagen:
Er ermöglicht Individualität und Persönlichkeitsentfaltung, Meinungsfreiheit u kritischen Diskurs, der nicht von Meinungsmachern manipuliert wird!

Also, wo finde ich diese engagierten Christen?

viele Grüße von einem frustrierten Christen
Horst

holytux
Beiträge: 196
Registriert: 23.02.2010, 13:32

Re: Wenn das Pling vom Like erklingt, die Seele in den Himmel springt?

#2 Beitrag von holytux » 31.03.2021, 18:37

Werter Horst,

wo finde ich engagierte Christen, die den buchstäblich teuflischen Verführungen nicht erliegen, den christlichen Glauben zu einer gesellschaftspolitischen Plattform zu degradieren, die sich primär um Datenschutz, Gleichberechtigung, Umweltschutz, Tierschutz etc zu kümmern habe und nicht um Sünde, Tod, Auferstehung, Erlösung und die Glaubenswahrheit "Denn wir haben hier keine bleibende Statt"?
Wohlgemerkt: Die erstgenannten Punkte sollen und müssen aus meiner Sicht ihren Platz haben (wobei der Ruf nach mehr Datenschutz etwas grotesk wirkt, wenn man diesen in einem Internetforum kundtut und somit schon mal seinen digitalen Fußabdruck dauerhaft hinterlässt).
Aber gerade jetzt in der Karwoche finde ich Deine Einlassung gelinde gesagt - komisch. Und - "Cookie-Fasten", was für eine geniale Wortschöpfung. So kann man auch die albernste Handlung zur Buße erklären und deren christliche Bedeutung der Lächerlichkeit preisgeben. Was soll dies?

Ich schließe mit dem Losungstext von heute:
Gott geht zu allen Menschen in ihrer Not,
sättigt den Leib und die Seele mit seinem Brot,
stirbt für Christen und Heiden den Kreuzestod,
und vergibt ihnen beiden.

Dietrich Bonhoeffer

Gesegnete Ostertage!
H.
"Wenn alle Liebe Ewigkeit will - Gottes Liebe will sie nicht nur, sondern wirkt und ist sie."
Joseph Ratzinger

horald
Beiträge: 2
Registriert: 29.03.2021, 16:45

Re: Wenn das Pling vom Like erklingt, die Seele in den Himmel springt?

#3 Beitrag von horald » 03.04.2021, 15:00

  • komisch finde ich, wenn Mißbrauch nicht aufgeklärt wird!
  • komisch finde ich, wenn Autos und Waffen gesegnet werden und heilige Kriege wie in Syrien gerechtfertig werden. Wie läßt sich das mit der Feindesliebe, die Jesus predigite, übereinbringen?!
  • komisch finde ich, wie Pfarrer sich wie Feldwebel aufspielen, und Laien aus der Kirche ausgrenzen, wenn sie sich kritisch mit dem Glauben auseinandersetzen!
  • komisch finde ich, wenn die Kirche wissenschaftliche Erkenntnisse ablehnt, obwohl sie empirisch begründet sind. Die Kirche hat über 500 Jahre gebraucht, einzugestehen, dass die Erde nicht der Mittelpunkt des Universums ist!
Das finde ich komisch!

Und in der Neuzeit wird der Kapitalismus und die Ausbeutung von Kunden und Arbeitnehmern gut geheißen. Wie kann das sein? Jesus hat die Händler aus dem Tempel geworfen. Aber nur weil Facebook, Google, Amazon u. Co nicht in der Bibel vorkommen, heißt es noch lange nicht, dass die Praktiken zum Wohl der Menschen sind. Im Gegenteil, diese Unternehmen dienen nur dem schnöden Mammon und das ist mit Sicherheit nicht im Sinne von Jesus!
Daher möchte ich diejenigen, die mit falsche Zunge reden, gefälligst schweigen!! Und sich die äußern, die sich wirklich um die Nachfolge Christus mit reinem Herzen bemühen.
"Weh euch, ihr Schriftgelehrten und Pharisäer, ihr Heuchler! Ihr zieht über Land und Meer, um einen einzigen Menschen für euren Glauben zu gewinnen; und wenn er gewonnen ist, dann macht ihr ihn zu einem Sohn der Hölle, der doppelt so schlimm ist wie ihr selbst." Mt 23,15

Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2263
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Wenn das Pling vom Like erklingt, die Seele in den Himmel springt?

#4 Beitrag von Andreas Ponto » 03.04.2021, 22:55

horald hat geschrieben:
03.04.2021, 15:00
...
Daher möchte ich diejenigen, die mit falsche Zunge reden, gefälligst schweigen!! Und sich die äußern, die sich wirklich um die Nachfolge Christus mit reinem Herzen bemühen.
...
Lieber horald,

du legst dich hier ganz schön ins Zeug. Respekt. Wer redet mit falscher Zunge und wer entscheidet, befindet darüber?

Mir ist nicht klar, wie du bereits in deinem zweiten Post von denen, die reden und denen, die schweigenen sollen reden kannst. Und woran macht wer fest, ob jemand mit reinem Herzen bemüht ist?

Wir sind hier ein sehr offenes, friedliches, auf Diskurs, Austausch und Toleranz bedachtes Forum. Ich bin mir nicht sicher, was deine Intension hier ist. Schwarz-Weiß-Malerei und Polarisierung ist nicht unsere Sache.

Dagegen scheint Friedfertigkeit, Offenheit, Diskurs, Austausch und Toleranz aktuell aber nicht so deine Linie zu sein. Das ist hier jedoch unabdingbar, wenn man im Forum bestehen möchte.

LG
Anndreas

Zurück zu „Christ in der Gesellschaft“