Krieg

Allgemeines
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Gaby
Beiträge: 807
Registriert: 27.11.2007, 11:29

Re: Krieg

#51 Beitrag von Gaby » 16.06.2010, 11:34

Knodel hat geschrieben:Jetzt gibt es vermutlich erst richtig Krieg..... :(

http://www.welt.de/politik/ausland/arti ... urcen.html
http://www.ippnw.de/frieden/energie-kri ... m-weltweit.

Sag ich doch, Köhler hat lediglich die Wahrheit gesagt .... JEDER Krieg wird aus wirtschaftlichen Interessen geführt. Würde es lediglich um die unterdrückten Menschen gehen, hätte Amerika viele Kriege zu führen, macht Amerika aber wohlweislich nicht ... es wird nur "Retter" gespielt", wenn man sich Vorteile davon verspricht.

>>Köhler hatte sich am Wochenende nach einem Besuch bei den deutschen Soldaten in Afghanistan in einem Interview von Deutschlandradio Kultur über den Einsatz geäußert. Er sagte: "Meine Einschätzung ist aber, dass insgesamt wir auf dem Wege sind, doch auch in der Breite der Gesellschaft zu verstehen, dass ein Land unserer Größe mit dieser Außenhandelsorientierung und damit auch Außenhandelsabhängigkeit auch wissen muss, dass im Zweifel, im Notfall auch militärischer Einsatz notwendig ist, um unsere Interessen zu wahren, zum Beispiel freie Handelswege, zum Beispiel ganze regionale Instabilitäten zu verhindern, die mit Sicherheit dann auch auf unsere Chancen zurückschlagen negativ durch Handel, Arbeitsplätze und Einkommen."<<
Quelle
Denn in alledem liegt der Anfang des Reiches Gottes, das entstehen soll an der Stelle, an der du stehst. Nicht irgendwo, sondern in dir selbst. (Jörg Zink)

Knodel

Re: Krieg

#52 Beitrag von Knodel » 02.09.2010, 16:24

Na endlich. Ein Mensch der heute meint auf Grundkenntnisse in diesem Bereich verzichten zu können hat einfach nur die Verliererkarte gezogen.

http://www.rp-online.de/politik/deutsch ... 00755.html

Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2038
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Krieg

#53 Beitrag von Andreas Ponto » 04.09.2010, 18:03

Weisst du Knodel, die Welt bleibt so schön einfach, wenn man nur den eigenen Kirchturm kennt und für einen selbst hinterm Gemeindehorizont die Welt untergeht und einem der Himmel auf den Kopf fällt.

tergram

Re: Krieg

#54 Beitrag von tergram » 05.09.2010, 14:57

Das ist ja alles gut gemeint... aber nützt es wirklich?

Wenn ein BW-Soldat also demnächst an einer bis zur Schulter im Dreck eingegrabenen Frau nebst mit Steinen bewaffneter Männermenge vorbeikommt und auf Nachfrage hört, dass sie auf Basis der uralten Gesetze und Traditionen gesteinigt werden soll, weil... , dann weiss er zumindest, dass es sich hier um ein religiös-kulturell-soziologisch-psychologisch begründetes Ritual handelt.

Aha. Und dann? :shock:

Antworten

Zurück zu „Zeitgeschehen“