Bin dann mal weg ...

Admin-Mitteilungen und Neuigkeiten zum Forum
Nachricht
Autor
Dieter

Re: Bin dann mal weg ...

#41 Beitrag von Dieter » 15.06.2010, 06:12

Das Abendessen wal gut veltläglich. Nul die Splache hiel ist sehl gewöhnungsbedülftig. In China hatte ich eigentlich nicht den Eindluck daß die Chinesen kein "R" splechen könnten. Abel in Kolea und besondels hiel im Süden scheint diesel Buchstabe ein nicht übel die Lippen zu blingendel Laut zu sein. Kombinielt mit bluchstückhaftem Englisch ist es manchmal ein Wundel, wenn man sich übelhaupt velstehen kann....

Ach ja, euch allen einen guten Stalt in den neuen Molgen. Ich dalf es mil langsam gemütlichel machen, denn ich habe mein Tagewelk schon hintel mil :mrgreen:

Anne
Beiträge: 687
Registriert: 07.02.2008, 13:09

Re: Bin dann mal weg ...

#42 Beitrag von Anne » 15.06.2010, 06:36

Lieber Dieter,

vielleicht findest du in diesem Glücksrad ja ein passendes "L". :wink:

Bis bald!
Anne
Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe
Bereit zum Abschied sein und Neubeginne
(aus "Stufen", H. Hesse)

Maximin

Re: Bin dann mal weg ...

#43 Beitrag von Maximin » 15.06.2010, 06:36

:) Pass auf dass Du da weg bist wenn/falls Süd- und Nordkorea am Kap der guten Hoffnung überraschend aneinandergeraten sollten. :mrgreen:
Glüße vom Micha :wink:

Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2078
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Bin dann mal weg ...

#44 Beitrag von Andreas Ponto » 15.06.2010, 07:01

Dieter,

kennst du den schon?

"Mit welchen Gefühlen sieht der fanatische Vegetaliel einel fleischflessenden Pflanze zu?" (B. Rink)

Gute Nacht und träum schön..

Andreas

Dieter

Re: Bin dann mal weg ...

#45 Beitrag von Dieter » 15.06.2010, 07:13

Na ja, zum einen bin ich nicht fanatisch vegetarisch, sondern in erster Linie nur "Geschmacksvegetarier". Das heißt, mir schmeckt das Zeugs, das aus Tieren herausgeschnitten wird, nicht wirklich. Und daher habe ich vor ca. 10 Jahren oder etwas mehr beschlossen, ganz darauf zu verzichten. Ohne jegliche Mangelerscheinung, wie man an meinem Bäuchlein (leider) feststellen kann/muss.
Aber im Laufe der Jahre ist aus der rein geschmacklich initiierten Fleischverweigerung eine mehr oder weniger intensive überzeugte Vegetarierhaltung entstanden.
Nun ja, eine fleischfressende Pflanze frißt eigentlich in aller erster Linie solches Zeugs, das mir manches Mal auch ganz schön lästig um die Ohren schwirrt und mich gelegentlich piekst. Dann schlage ich auch zu. Und wenn mir die Pflanze die Arbeit abnimmt und es schon für mich erledigt hat - umso besser. Soviel also zu Vegetarier und fleischfressender Pflanze.

Liebe Grüße (noch ist Nachmittag hier und ich habe heute etwas früher frei - dafür habe ich auch schon angefangen, als ihr vermutlich noch nicht mal alle im Bett gewesen seid)

Dieter

tergram

Re: Bin dann mal weg ...

#46 Beitrag von tergram » 15.06.2010, 07:23

Dieter hat geschrieben:Ohne jegliche Mangelerscheinung, wie man an meinem Bäuchlein (leider) feststellen kann/muss.
Nee, nee, Mangelerscheinungen durch fleischlose Ernährung haben nichts mit dem Thema "Bäuchlein" zu tun - wie man an einigen prominenten Vegetariern sieht: Hella von Sinnen, Montserrat Caballe, Dirk Bach. Vegetarische Ernährung schliesst Übergewicht nicht aus!

Häufigste Mangelerescheinungen sind Eisen- und Vitamin B12-Mangel. Bei jahrelanger fleischloser Kost sind Mangelzustände unvermeidbar; die Substanzen können nicht/nicht ausreichend aus Pflanzenkost aufgenommen werden. Beides kann weitreichende (Spät)Folgen haben, sollte also regelmäßig getestet werden. Bei Bedarf ist durch entsprechende Nahrungsergänzungsmittel abzuhelfen.

Siehste! Bild

Dieter

Re: Bin dann mal weg ...

#47 Beitrag von Dieter » 15.06.2010, 07:26

Ich gehe regelmässig Blutspenden. Und daher weiß ich, daß meine Eisenwert im Blut in Ordnung ist. Wäre er zu niedrig, dürfte man nicht spenden.
Einem Vitamin-B12-Mangel beuge ich durch Nahrungsergänzung vor. Dies ist aber auch das Einzige, was ich an Chemie schlucke.
Du siehst, ich versuche zumindest, gesund zu leben. :lol:

Dieter

Re: Bin dann mal weg ...

#48 Beitrag von Dieter » 19.06.2010, 05:39

Einen schönen guten Morgen in die Runde. Nach dem Besuch des Tempels bin ich jetzt für den Rest des Tages gewappnet :lol:
Liebe Grüße
Dieter
Bild

tergram

Re: Bin dann mal weg ...

#49 Beitrag von tergram » 19.06.2010, 07:29

Siehste, jetzt hast du auch die asiatischen Gottheiten auf deiner Seite - was nicht schaden kann.

Es wäre schön, wenn du uns nach deiner Rückkehr (und einer angemessenen Erholungspause, selbstverständlich :wink: ) einige Reiseeindrücke mitgeben könnest. Beispielsweise, ob Unterschiede aus deiner Sicht eher durch Tradition oder durch Religion bedingt sind - oder beides... Bemerkenswert scheint mir, dass aus dem asiatischen Raum wenig weltweites Gewaltpotenzial zu kommen scheint. Da darf man fragen, warum das so ist. Stelle ich mir sehr spannend vor.

Dir weiterhin gute Reise, pass auf dich auf und sei behütet! Bild

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

Re: Bin dann mal weg ...

#50 Beitrag von evah pirazzi » 04.08.2010, 16:29

Ihr Lieben,

bin dann auch mal weg...

...ob für immer - oder nicht - keine Ahnung.

Auf jeden Fall kann ich hier im Moment nicht mehr "atmen". Ich nehme alle Veränderungen und Maßnahmen der FL (Forumsleitung) fassungslos zur Kenntnis, wähne mich freigeistig gesehen zurückversetzt ins Mittelalter und begreife nicht, was aus dem kleinen, freien Dieter-Forum geworden ist. (Wer nicht kritikfähig ist, sollte vielleicht kein Forum betreiben - das nur mal so als Anregung)

Es war nett mit euch (den meisten jedenfalls) und ich wünsche weiterhin gute Unterhaltung mit Pontifex & Co. KG.

...

Centurio,

ich weiß, du wolltest mich sowieso sperren, nun, ich komme dir zuvor - du kannst dich wieder entspannen -

und entschwinde derweil...

So long - or even longer...


Bild
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

Antworten

Zurück zu „Mitteilungen“