Maximin (Michael) ist gestorben

Für besondere Anliegen
Nachricht
Autor
Boris
Beiträge: 840
Registriert: 06.11.2013, 20:38

Re: Maximin (Michael) ist gestorben

#11 Beitrag von Boris » 28.12.2014, 10:24

Auch ich möchte meine Anteilnahme ausdrücken und werde "Maximin´s" gedenken.

Den Hinterbliebenen wünsche ich viel Kraft.
Versucht an die schönen Momente im Zusammenleben zu denken.

LG Boris
Wenn ich mich selbst wirklich kenne, kenne ich auch meine Mitmenschen. Wenn ich mich selbst liebe, kann ich auch andere lieben.

Anne

Re: Maximin (Michael) ist gestorben

#12 Beitrag von Anne » 29.12.2014, 09:47

Ich kenne niemanden, dem ich so sehr wünsche (und gönne), nach Hause zu gehen.

Anne

tergram

Re: Maximin (Michael) ist gestorben

#13 Beitrag von tergram » 02.01.2015, 11:13

Inzwischen habe ich Kontakt zu Michaels Tochter bekommen. Die Familie ist von der vielfältigen Anteilnahme überrascht und gerührt. Die Tochter schrieb mir folgendes:


.... Die stille Beisetzung ist am 6. Januar 2015 um 11:00 Uhr in Berlin Britz auf dem Friedhof am Koppelweg.

Seine Verfügung sah vor, dass er bitte ohne Trauerfeier irgendeiner religiöser Einrichtung anonym im engsten Kreis bestattet werden will. Jedoch die riesige Anteilnahme überwältigt mich, und lässt den engsten Kreis wachsen. ....



Ich hatte ihr versprochen, diese Information hier einzustellen.

Liebe Grüsse in die Forumsrunde,
t.

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

Re: Maximin (Michael) ist gestorben

#14 Beitrag von agape » 02.01.2015, 11:20

Danke für Deine Mühe.
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

Philippus

Re: Maximin (Michael) ist gestorben

#15 Beitrag von Philippus » 02.01.2015, 22:55

Mir fehlen Worte, deshalb verabschiede ich mich still von dem großen Bruder.
Frank

otto27
Beiträge: 33
Registriert: 16.09.2011, 14:38

Re: Maximin (Michael) ist gestorben

#16 Beitrag von otto27 » 03.01.2015, 12:49

auch ich möchte mich den Trauernden anschließen.

Meine liebevollen Erinnerungen an Maximin sind:

"Hilfe, ich werde Evangelisch" und sein Bericht über
das Vogelnest auf seinem Balkon.

Er kann nur eine liebe, angenehme Person gewesen sein.
Mein Beileid den Hinterbliebenen von Otto

Bedenkenträger

Re: Maximin (Michael) ist gestorben

#17 Beitrag von Bedenkenträger » 03.01.2015, 13:01


Anne

Re: Maximin (Michael) ist gestorben

#18 Beitrag von Anne » 05.01.2015, 09:59

Allen, die Michael morgen von dieser Erde verabschieden, wünsche ich, dass wenigstens für einige Augenblicke "der Himmel aufreisst" und ein paar Sonnenstrahlen des Trostes und der Wärme zeigt...

Und ich glaube fest, dass Gott uns umso näher kommt, wenn das, worauf wir als Menschen gebaut, gehofft hätten, fehlt.

Unsere Gebete werden euch begleiten!

Anne

Anne

Re: Maximin (Michael) ist gestorben

#19 Beitrag von Anne » 05.01.2015, 10:32

Das kleine Vertrauen in Menschen, Kirchen, Kirchenleute hat den selben starken Heiland wie das große.

So sei es. :)

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Re: Maximin (Michael) ist gestorben

#20 Beitrag von shalom » 06.01.2015, 12:52

Des Todes rührendes Bild
Steht nicht dem Schrecken dem Weisen
Und nicht als Ende dem Frommen


…gelesen gestern in einer Trauerhalle als Wandinschrift…

In dankbarer Erinnerung unserer gemeinsamen Forenzeit - shalom

Zurück zu „Fürbitten“