Fussball-Geblubber

Was sonst nirgends reinpassen würde
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Heidewolf
Beiträge: 1110
Registriert: 03.03.2009, 11:24
Wohnort: Zum Glück wieder auf der Suche.

Re: Fussball-Geblubber

#281 Beitrag von Heidewolf » 27.05.2015, 17:57

Die FIFA im Visier.

Ja, aber wer will denn da mit einem Male aufräumen. Ein wirkliches Interesse hat scheinbar von all den Fußballverbänden dieser Erde wohl keiner. Weil wohl alle Dreck am Stecken haben. Sogar unser Herr Niersbach soll sich schon bereichert haben, sagt sein Vorgänger.

Worum geht es also. Na klar, um die Krim, um die Ukraine, um den Abschuss eines Passagierflugzeuges. Letztendlich um gewisse Werte der freien Welt.

Wie komme ich darauf. Nun ja. 2018 soll ja angeblich wieder so ein Putin-Event stattfinden. Welches natürlich, das erkennt doch fast jeder auch ohne Beweise, gekauft wurde.
Und, wer hat etwas dagegen?
Natürlich Obama und Co.
Also wird der ganze Apparat der Rechtstaatlichkeit der westlichen Hemissphäre aufgeboten, um diese Spiele, zumindest in dem geplanten Lande, zu verhindern.

Der Adler lässt seine Muskeln spielen. Mal sehn, wer gewinnt.
Das sind die Weisen,
Die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die bei dem Irrtum verharren,
Das sind die Narren.

Friedrich Rückert

Erdnuss

Re: Fussball-Geblubber

#282 Beitrag von Erdnuss » 27.05.2015, 21:50

Vielleicht räumt die Staatsanwaltschaft zuerst mal in der Regierung der Bundesrepublik auf.
Die FIFA ist schon lange korrupt, dass wussten alle.
Aber dieses Land ist noch schlimmer. :mrgreen:

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Re: Fussball-Geblubber

#283 Beitrag von shalom » 28.05.2015, 16:22


Erdnuss

Re: Fussball-Geblubber

#284 Beitrag von Erdnuss » 28.05.2015, 22:03

:mrgreen:

Edda
Beiträge: 58
Registriert: 13.05.2015, 08:10

Re: Fussball-Geblubber

#285 Beitrag von Edda » 29.05.2015, 11:32

Hallo,

da ich hier ja relativ 'neu' bin - habe ich die visionären Beiträge der Vergangenheit im 'Licht' der neuesten Ereignisse gelesen.
Da ich dann doch in der Nak geprägte Frau - zugegebenermaßen - mich eher wenig mit Fußball beschäftige, habe ich heute früh mit meinem Mann gefach-simpelt.

Tja - so funktioniert Macht.
Danke für Gedichte / vorausschauende Beiträge und 'Gesichte'... :mrgreen:

Edda

Edda
Beiträge: 58
Registriert: 13.05.2015, 08:10

Re: Fussball-Geblubber

#286 Beitrag von Edda » 29.05.2015, 12:21

Ergänzung:

habe ganz vergessen, dass Fußball-Spielen bei 'uns' verboten war. Von höhester Ebene - um so erstaunter war ich, dass es im 'Norden' durchaus bei AT's üblich war, am Samstag Fußball zu schauen.

Nun alles eine Frage der Generationen - von 'alten Männer' lernen, heißt siegen lernen.
Siehe Bericht von Matthias Kohlmaier "Blatter Prinzipien" in der online Ausgabe der Süddeutschen von heute.

Edda

Erdnuss

Re: Fussball-Geblubber

#287 Beitrag von Erdnuss » 29.05.2015, 23:57

Edda hat geschrieben:Ergänzung:

habe ganz vergessen, dass Fußball-Spielen bei 'uns' verboten war. Von höhester Ebene - um so erstaunter war ich, dass es im 'Norden' durchaus bei AT's üblich war, am Samstag Fußball zu schauen.

Nun alles eine Frage der Generationen - von 'alten Männer' lernen, heißt siegen lernen.
Siehe Bericht von Matthias Kohlmaier "Blatter Prinzipien" in der online Ausgabe der Süddeutschen von heute.

Edda
Die "alten Geschichten".... heute kicken Sie.... die Welt lässt grüßen... leider anno 69 eben noch nicht. Die NAK ist auch nichts anderes, als andere Kirchen, sie glaubt nur, anders zu sein... Weiß Gott.

Kristallklar
Beiträge: 209
Registriert: 16.07.2011, 13:15

Re: Fussball-Geblubber

#288 Beitrag von Kristallklar » 13.08.2016, 14:37

Dickes Fragezeichen an Zicco:

Wird dieses Jahr in Ligafiba die Bundesliga getippt :?: :?: 8)

Heinrich

Re: Fussball-Geblubber

#289 Beitrag von Heinrich » 14.08.2016, 10:11

Alte Dinge – schon vor Jahren kickten Koberstein, Wendt & Co.

a) zum Entsetzen mancher Älterer und

b) zur Gaudi mancher Jüngerer während diverser NAK-Aktivitäten ob deren fußballerischen Können.

Schön waren die Bilder, auf denen Herr Wendt sehr viel schlanker war als sein Nachfolger im Gebietskirchenpräsidentenamt **smile**

Ist doch alles Showbusiness der Gebietskirchenleitung- man tut halt, was man vermeintlich kann, um die Jüngeren nicht ab sofort zu verlieren.

So war es in Hessen.

Ich stelle mir gerade Herrn Ehrich nebst seinen bezahlten Untertanen (Bischöfe, Apostel) auf dem Fußballplatz vor – oder eher lieber doch nicht ***smile**

Gruss aus dem Süden und uns allen eine gute Woche,
Heinrich

Benutzeravatar
Marie
Beiträge: 6
Registriert: 02.05.2017, 11:28

Re: Fussball-Geblubber

#290 Beitrag von Marie » 11.05.2017, 10:36

Mag ja sein, dass es bei der FIFA nicht ganz mit rechten Dingen zugeht, aber wo ist heute alles gerecht? Deshalb stört es doch die eingefleischten Fußballfans nicht wirklich. Sie wollen doch nur ihren Sport begeistert verfolgen. Ich habe nämlich auch so einen Fan zu Hause :) . Diesen kann ich immer ganz leicht glücklich machen, indem ich ihm zu unserem Jahrestag im Februar immer einen Gutschein für Geschenke für Männer hiervon http://www.mydays.de/erlebnisgeschenke/ ... ke-maenner überreiche, und ihm so ein Bundesliga Wochenende für seinen Lieblingsverein ermögliche. Das ist schon zu einer richtigen Tradition bei uns geworden. :lol:
Und ich bin immer glücklich, wenn er glücklich ist.
"Der Glaube kann Berge versetzen."

Zurück zu „Smalltalk“