ABENDGRUSS...

Was sonst nirgends reinpassen würde
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2125
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: ABENDGRUSS...

#21 Beitrag von Andreas Ponto » 30.03.2012, 07:24

Lieber Adler,

ich bin der festen Überzeugung, dass ich mit 11 Jahren aus persönlicher Not heraus Gott gesucht habe und er sich finden hat lassen. Auch in der NAK.

Aber hat er sich finden lassen, weil ich ihn gesucht habe oder hat er in mir bewirkt, dass ich ihn suche? Da bin ich mir nicht sicher.
Ich denke eher das zweite und bin jedesmal erstaunt darüber, dass ich diesen Weg gegangen bin.

Heute erschrecke ich manchmal über mich und meine Überzeugungen, die ich damals so durch die Lande getragen habe und versucht habe anderen aufzudrücken.

Ja ich dachte, weil ich Gott gefunden habe, hätte ich auch gleich noch seine Kirche gefunden. Das war ein Irrtum.
Und in vielen Dingen hatte ich Gott eben doch nicht gefunden. Er hat mich immer wieder ihn finden lassen.
Ich musste in meiner stolzen Art bitter erleben, dass ich es nicht zustande bringe, sondern er es sein will.

Heute bin ich oft beschämt, wenn er sich wieder finden lässt und das so ganz anders als ich dachte, dass ich ihn gefunden hätte.
Daher bin ich heute vorsichtig geworden mit solchen Aussagen und vertraue auf sein sola gratia.

Aber eines ist mir nach wie vor sehr sehr wichtig:
Wort Gottes, die Gemeinschaft der Gläubigen, das Abendmahl, die Verkündigung, die Schriftlesung, die Predigt, die Anbetung, das Lied,
die Musik, das Loben, das Danken, das Bitten, die Zwiesprache, das Hören und Antworten, die Liturgie, ....

Und dazu suche ich die Gemeinschaft im Gottesdienst.

Wo zwei oder drei .....
Das erlebe ich unbedingt auch heute und es war, ist und bleibt ein Schatz ohnegleichen.

Adler

Re: ABENDGRUSS...

#22 Beitrag von Adler » 30.03.2012, 12:24

Gott zu suchen, seine Nähe erleben zu wollen, ist eine Sache.
Ihn zu finden eine andere, aber dies ist niemals das Verdienst des suchenden Menschen, sondern das Geschenk Gottes an diesen Menschen.

LG Adler

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

Re: ABENDGRUSS...

#23 Beitrag von evah pirazzi » 30.03.2012, 22:12

[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

Maximin

Re: ABENDGRUSS...

#24 Beitrag von Maximin » 16.10.2012, 16:58

:) Vorhin dachte ich an einen quicklebendigen Hannoveraner. Warum...? Ich weiß es nicht zu sagen. Er wird es wissen.

Ich stehe still und komm nicht weiter,
häufig bedrückt, auch manchmal heiter.
Die Frage ist, mein Freund hab acht,
entscheidend ist, was man draus macht.

Micha, 16.10.2012

Comment
Beiträge: 1073
Registriert: 19.08.2010, 21:54

Re: ABENDGRUSS...

#25 Beitrag von Comment » 16.10.2012, 19:13

entscheidend ist, was man draus macht.
Ok.
---------------------

Mach' was draus!

Ich mach' was draus,
sieht komisch aus.
Könnt' weinen, lachen:
kein Lohn fürs Machen!
Es ist wie eh und je!
Ich geh' aufs Kanapee,
nehm' mir eine Pause,
schei... was auf die Sause!

Com.

Benutzeravatar
evah pirazzi
Beiträge: 1076
Registriert: 25.11.2007, 01:01
Wohnort: Niedersachsen

Re: ABENDGRUSS...

#26 Beitrag von evah pirazzi » 20.10.2012, 23:32

Wenn einer, der mit Mühe kaum
Buchstaben mischt zu ganz viel Schaum,
schon meint, dass er ein Dichter wär' -
dann ist's 'ne Mär.

8)

(Frei nach W. Busch)
[i][size=75]"... Ich bin einerseits sehr froh, dass ich diesen Gedanken aussprechen kann, auf der anderen Seite fällt es mir auch nicht schwer..."
(Bap Klingler - Neujahrsgd 2009)[/size][/i]

Löwe

Re: ABENDGRUSS...

#27 Beitrag von Löwe » 20.10.2012, 23:57

Nachtschwärmer gehören zum Forum,
evah pirazzi schwärmt in der Nacht.
Selten ist dies nachzuvollzieh`n, dennoch hält Sie Wacht.
Dieses mal hab ich sie erwischt, wie sie uns am Morgen überrascht,
wenn wir anklicken GF24 und sehen, evah pirazzi hat mit gemischt.

:shock:

Franke
Beiträge: 256
Registriert: 29.11.2009, 20:12
Wohnort: im "wilden Sueden"

Re: ABENDGRUSS...

#28 Beitrag von Franke » 21.10.2012, 17:17

Ein Mensch der meint, er müsse dichten
um damit vielleicht was auszurichten,
der kennt euch nicht, ihr Forengeister,
denn bei der Dichtung seit ihr Meister.

Mit gruppendynamischen Prozessen
wird heiß gekocht, doch nicht gegessen.
Wer´s dennoch wagt, ganz ungehemmt,
sich oft die Zunge dran verbrennt.

Drum weiter nur, lasst Raum um Raume uns durchschreiten,
Gott will uns heben noch und führen und selbst leiten.
Sind wir der einen Lebensnot entronnen,
so wird die nächste heimlich schon gesponnen.

Der Forenruf an uns, er wird wohl niemals enden,
Wir dürfen froh dem nächsten Thread entgegen sehn.
Denn irgend jemand wird schon bald ihn senden,
Gedanken sind´s, die ständig uns umwehn...

(...frei nach Franke, inspiriert von H. Hesse)
Ein Christentum, das nicht frei macht, hat mit Jesus wenig zu tun.

Maximin

Re: ABENDGRUSS...

#29 Beitrag von Maximin » 15.08.2013, 18:36

:) vielen dank! das hat gut getan...
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... 031003.jpg
:wink:

Anne

Re: ABENDGRUSS...

#30 Beitrag von Anne » 18.08.2013, 20:39


Zurück zu „Smalltalk“