Die geheimen VerFÜHRER

Eigene Gedichte zum Lesen für Alle
Antworten
Nachricht
Autor
shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Die geheimen VerFÜHRER

#1 Beitrag von shalom » 25.10.2009, 07:53

Neuapostolischdeutsches Liederbuch
gemäß den allgemeinden Glaubensbedingungen (AGB)
  • 405

    Stern, auf den ich schaue,
    Fels, auf dem ich steh’,
    Führer, den' ich traue,
    Stab, an dem ich geh’,
    Wort, von dem ich lebe,
    Amt im heute hier,
    Ziel, das ich erstrebe,
    alles, Apostel, das seid ihr!

    Ohne euch, wo käme
    Uns die „Botschaft“ her?
    Ohne euch, wer nähme,
    unsre Opfer, wer?
    Ohne euch erschließen
    Würde uns im wir
    Glaube, Hoffen Lieben
    Alles, Apostel seid nicht ihr

    Nun so woll’n wir lallen,
    unsren Uster-Wucher-Pfad dahin
    ob Phrasen oder Grasen
    wir folgen egal wohin
    Dann mit neuem Schärfen
    Bläu’n sie froh uns ein
    Ecksteine zu verwerfen
    Apostel, ihr seid fein.

    Träger den wir trauen,
    Ämter auf die wir stehn’,
    Apostel die uns bauen
    Teeküchen wunderschön
    Dann mit neuem Glauben
    Singen wir froh im hier:
    nichts lassen wir uns rauben,
    alles, seid nicht ihr!


    (shalöm)

Antworten

Zurück zu „Eigene Gedichte“