Über die Erde handelt...

Eigene Gedichte zum Lesen für Alle
Antworten
Nachricht
Autor
shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Über die Erde handelt...

#1 Beitrag von shalom » 02.03.2009, 18:43

    • Über die Erde handelt…

      Wohin der Blick sich wendet
      Überall Verdruss
      So geht denn auch viel lieber –
      Wer nicht dringend bleiben muss.

      Nur dort, wo Zwänge walten -
      Da halten sich die alten
      Die ohne Reue sind
      Weil sie Treue sind

      Faltet die Hände –
      Es geht zu Ende
      Auf ProVisionen erpicht
      Der Apostel waltet –
      Es werde nicht.

      frei nach Lars Seefeldt / Axel Graefe

Benutzeravatar
August Prolle
Beiträge: 427
Registriert: 24.11.2007, 23:18

#2 Beitrag von August Prolle » 02.03.2009, 23:56

[05.04.2010: Formatierung wiederhergestellt - A.P.]

      • Bild
      Win-win-Strategie

      Kirche ade.
      Du tust mir weh.
      Erst wenn ich geh,
      bin ich o.k. :!:

      Kirche ade.
      Ich tu dir weh.
      Erst wenn ich geh,
      bist du o.k. :?:

      Doch ich bin stur:
      Kirche bin ich.
      Ich ginge nur,
      ging’ ich, in mich. :idea:

      Drum bleibe ich
      und bess’re dich.
      Tät’ jeder so -
      wärst du k.o. 8)
A.P. :mrgreen:
Zuletzt geändert von August Prolle am 05.04.2010, 22:43, insgesamt 1-mal geändert.

tergram

#3 Beitrag von tergram » 03.03.2009, 09:23

Ich bleib dabei:
Nur Freiheit macht frei.
Und diese Freiheit macht,
dass mir das Herze lacht.
Nur Freiheit macht frei.
Wer ist mit dabei?

Hannes

#4 Beitrag von Hannes » 03.03.2009, 09:37

Ich bin so frei ... 8)

Engelchen

#5 Beitrag von Engelchen » 03.03.2009, 10:17

Die weiße Rose

http://www.youtube.com/watch?v=rkoJgPkFoDs&NR=1

Das nur zum Thema "Die Gedanken sind frei"

Lobo

#6 Beitrag von Lobo » 03.03.2009, 10:40

August Prolle hat geschrieben: ...Drum bleibe ich
und bess’re dich...
Nein, nochmals nein.
Kirche sind wir,
kein Rat von dir.
Nein, nochmals nein.

Ja, nochmals ja.
Kirche ist hier
unser Revier.
Ja, nochmals ja.

Jein, nochmals jein.
Kirche ist da,
hal-le-lu-ja!
Jein, nochmals jein.


(Lobo) :wink:

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

I'll turn no more.

#7 Beitrag von agape » 03.03.2009, 11:17

O, große Freiheit, welch köstlich Gut!
O, diese Freiheit wie wohl das tut,
endlich befreit zu sein
von der Gesandten Pein,
nur leben Gott allein!
O welch ein Glück!

3.
So bin ich dein nun, dein Eigentum,
darf fortan leben zu deinem Ruhm.
Aus deiner Liebe Blick
strahlt meiner Seele Glück;
darum nie mehr zurück,
nie mehr zurück!


I'll turn no more.

Dieu, ton immense amour,
je goûterai toujours
sans l'ombre d'un retour,
oui, sans retour.
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2157
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

#8 Beitrag von tosamasi » 03.03.2009, 11:32

Wer steht dort und wartet, draußen vor der Tür?
Wer steht dort und klopfet? Klopft es nicht bei dir?
Auf, laß ihn willkommen sein, Frieden spendet er,
der dort steht und klopfet, ist dein Gott und Herr.

Noch hörst du ihn rufen, noch er wartend steht,
laß ihn ein, o eile, eh' er weiter geht.
Soll es denn vergebens sein, daß er wirbt um dich?
O, in Sünden bleiben wirst du ewiglich.

Dann stehst du und wartest draußen vor der Tür,
dann stehst du und klopfest, niemand öffnet dir.
Nimm jetzt auf den Himmelsgast, er wäscht ganz dich rein.
Jetzt, da er noch wartet, geh' und laß ihn ein!


CM 17 Komponist und Dichter unbekannt
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

#9 Beitrag von shalom » 03.03.2009, 18:29

    • Bin-bin-Strategie…

      Kirche olé
      Ich bin Apostel - he
      Ich mich wiederaufgerichtet seh’
      „Ich bin okay“

      Kirche olé
      Treue Nachfolg-e
      In lauer See
      „Du bist okay“

      Da tönt ’s in einer Tour
      Kirche bin ich
      Es geht mir nur
      Um mich...um mich...um mich

      Ich bin Apostel – hei
      Okay, okay
      Drauf noch einen Tokay’
      Ich bin so frey
(aus einem internen Diskussionspapier der PG-Kirchenfinanzstrategie :wink:)

Bin nur shalom

Antworten

Zurück zu „Eigene Gedichte“