Der Kornwall

Eigene Gedichte zum Lesen für Alle
Antworten
Nachricht
Autor
shalom
Beiträge: 4295
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Der Kornwall

#1 Beitrag von shalom » 18.02.2012, 08:24


        • Der Kornwall

          (Apostel auf großer Wallfahrt)

          Aus Rüdigers Landen tönt der Hall
          - er folgte einem höheren Call -
          Beauftragung war es jedenfalls
          Dort am Rande des Kornwalls

          Der Profi-Wallfahrt froher Schall
          Rüdiger war wieder mal am Ball
          Was auf der kolonialen Eilandsinsel eitles Hui
          Ist bei ihm zu Hause nur profaniertes Pfui.

          Profanierte fühlen sich genarrt
          Hie werden Gemeinden weggespart
          38 Seelen dort um einen Dap drapiert
          ÖA - billig und doch raffiniert

          Etwas für Selbstbildeinfaltspinsel
          Der Apostel ihr Demografiegewinsel
          Gilt nicht auf der grünen Insel
          Als Segen gilt dort selbst ein Gerinsel

          Liegt’ s am apostolischen Linksverkehr?
          NaK ist da drüben längst kein Thema mehr
          Rüdigers Jubiläum – NaK-HH 2013 bitte sehr
          klingt historisch ohnehin nur wie eine Mär.

          Der Kornwall der Apostel, das ist keine Fabel
          Lässt Reserven turmhoch wachsen wie einst in Babel
          Kornbauernschläue schießt ins Kraut
          Alles würde zum Wohl der Braut erbaut.

          Hinter so einem satten Wall aus Korn
          Wo Selbstbilder steh’ n ist vorn
          Lässt sich’ s locker glaubensleben
          Liegt die Lehre auch voll daneben

          Again engaged in Albury
          growth quick and hurry
          Under Rüdiger very furry
          Armin want a treasure bury
          now - an item for the Jury

          To bury one's head in the sand -
          for Neuapostolismen the story never end

          Udeludeludel

          s.

Antworten

Zurück zu „Eigene Gedichte“