Der Umgang der Mormonen mit Fakten

Nachricht
Autor
Hermine Breithaupt

Re: Der Umgang der Mormonen mit Fakten

#11 Beitrag von Hermine Breithaupt » 07.03.2017, 14:38

Brombär hat geschrieben:hallo Gerlinde... ein herzliches Willkommen in diesem Forum.
Wo du dich vorstellen kannst, wird dir vom Admin bestimmt in Kürze mitgeteilt.... Ansonsten würde mich interessieren, was du beruflich tust.
Ähh, Brömbär, wieso meinst du, man müsse sich hier vorstellen und seit wann? - Und - wo hast du dich eigentlich vorgestellt, sowie deinen Beruf hier allen kundgetan?

Wieviel Persönliches man hier offenlegt, war bisher rein freiwillig, oder hast du gerade die Regeln geändert?

:?: :?: :?:

Brombär
Beiträge: 1217
Registriert: 28.11.2007, 00:15

Re: Der Umgang der Mormonen mit Fakten

#12 Beitrag von Brombär » 07.03.2017, 15:03

He Hermine! Heute mit dem falschen Fuß aufgestanden oder was?

Ich habe zu keinem Moment Gerlinde aufgefordert sich hier vorzustellen. Vielmehr hat Gerlinde selbst gefragt, wo (vermutlich in welchem Verzeichnis) sie sich in diesem Forum vorstellen kann.
viewtopic.php?f=31&t=3701

Zu ihrem Beruf habe ich sie auch nicht befragt, sondern nach ihrer Tätigkeit.
Was Persönliches anbelangt, so hat Gerlinde eindeutig sehr viel weniger Probleme wie du. Zumindest lässt dies ihre Vorstellung erkennen. :roll: :roll: :roll:
Das ist unsere Berufung, dass einer dem anderen Rast biete, auf dem Weg zum ewigen Haus.

Hermine Breithaupt

Re: Der Umgang der Mormonen mit Fakten

#13 Beitrag von Hermine Breithaupt » 07.03.2017, 15:14

Wenn du fragst:"...Ansonsten würde mich interessieren, was du beruflich tust"... - dann verstehe ich darunter eine Frage nach der Berufstätikeit - sorry. Nun, und ich bin wohl nicht die einzige hier - du eingeschlossen - die hier anonym schreibt. Ich würde das nicht als Problem bezeichnen, sondern in diesem Rahmen als üblich.

Nix für ungut.

:wink:

Brombär
Beiträge: 1217
Registriert: 28.11.2007, 00:15

Re: Der Umgang der Mormonen mit Fakten

#14 Beitrag von Brombär » 07.03.2017, 15:27

Hermine, was sind denn das jetzt für Verrenkungen?
Habe ich Gerlinde aufgefordert hier nicht anonym zu schreiben? Hier soll ich zum wiederholten Mal Stellung nehmen zu etwas was meinerseits gar nicht in den Raum gestellt wurde.
Wenn ich schrieb, dass Gerlinde weniger Probleme hat wie du, dann beweist das ganz klar, dass sie sich sogar mit ihrem Namen vorgestellt hat, wozu sie beileibe niemand aufgefordert hat.
Solltest du weitere Klarstellungsversuche unternehmen, dann bitte mit Fakten die im Raum stehen und nicht an den Haaren herbeigezogen sind.
Manchmal werden solche nur „verschlimmbessert“.

Nix für ungut
Das ist unsere Berufung, dass einer dem anderen Rast biete, auf dem Weg zum ewigen Haus.

blume

Re: Der Umgang der Mormonen mit Fakten

#15 Beitrag von blume » 07.03.2017, 15:31

Hallo Brombär,

Ich würde auch sagen, du hast sie "genötigt" die Anonymität auszuschalten, was eigentlich der Sinn des Forums ist.

Ich weiß z.B auch nicht, wer oder was du bist. Ich will es auch gar nicht wissen.

Schmetterling40

Re: Der Umgang der Mormonen mit Fakten

#16 Beitrag von Schmetterling40 » 07.03.2017, 16:53

Muss sagen lieber Brombär, ich fand es okay, wie du es geschrieben hast!
Wenn man nicht will, muss man ja nicht drauf antworten.

Gerlinde

Re: Der Umgang der Mormonen mit Fakten

#17 Beitrag von Gerlinde » 08.03.2017, 05:28

To whom it may concern (Wen es angeht)

Brombär (wollte "Brummbär" schreiben :mrgreen: )hat nichts Falsches gemacht! ICH hatte gefragt, wo ich mich vorstellen kann, denn zu jedem Forum gehört ein Bereich, wo alle einen neuen User kennenlernen können. Seine Frage nach meinem Beruf finde ich nicht unpassend, denn es lag ja an mir, ob und wie ich darauf antworte. Und nun zu guter Letzt: Könnten wir bitte zum Thema zurückkehren?
Da habe ich gleich ne Frage: Ich habe einige Artikel und ein Manuskript über Mormonen geschrieben, die alle in PDF sind. Warum kann ich Die hier nicht hochladen? Selbst das Manuskript (über 200 Seiten, hat nur 259 KB)?

Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2191
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Der Umgang der Mormonen mit Fakten

#18 Beitrag von Andreas Ponto » 08.03.2017, 07:25

Wurde bisher nicht benötigt. Jetzt klappt es.
FG
Centaurea

Gerlinde

Re: Der Umgang der Mormonen mit Fakten

#19 Beitrag von Gerlinde » 08.03.2017, 08:13

centaurea hat geschrieben:Wurde bisher nicht benötigt. Jetzt klappt es.
FG
Centaurea
Dann mach ich doch gleich einen kleinen Test.
Hab gesehen, dass es funktioniert. Werde an anderer Stelle einiges posten und uploaden.

Zurück zu „Mormonen“