Heimgang von Apostel W. Baron

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

#11 Beitrag von agape » 02.02.2010, 18:12

NAKtuell

Lieben Gruß an JJ von NAKtuell,
agape

und
apostolisch
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

#12 Beitrag von agape » 03.02.2010, 10:33

Am Rande bemerkt:

Wir wissen aber, dass der Sohn Gottes gekommen ist
und uns den Sinn dafür gegeben hat, dass wir den Wahrhaftigen erkennen.
Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben.
1.Johannes 5,20


Dieses Wort aus 1. Johannes 5 ist ist das von der Kirchenleitung der AG für Apostel Baron zugedachte Wort und gleichzeitig auch das heutige Tageslosungswort im Lehrtext.

Als ich das las und mir dazu weitere Gedanken machte, dachte ich, dass dieses Wort nie (oder vielleicht doch ??? ) Grundlage eines neuapostolischen GDs war oder sein könnte. Wahrscheinlich wurde es dort aber wohl verwendet, in der typischen Manier, das Apostelamt in gewohnter Weise hineinzuflechten.


Das Wort hat fühlbar ein ganz großes GEWICHT.




Luther Bibel (1545)
Wir wissen aber, daß der Sohn Gottes kommen ist und hat uns einen Sinn gegeben, daß wir erkennen den Wahrhaftigen und sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohn Jesu Christo. Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben.

Elberfelder Bibel (1871)
Wir wissen aber, daß der Sohn Gottes gekommen ist und uns ein Verständnis gegeben hat, auf daß wir den Wahrhaftigen kennen; und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohne Jesu Christo. Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben.

Luther Bibel (1912)
Wir wissen aber, daß der Sohn Gottes gekommen ist und hat uns einen Sinn gegeben, daß wir erkennen den Wahrhaftigen; und wir sind in dem Wahrhaftigen, in seinem Sohn Jesus Christus. Dieser ist der wahrhaftige Gott und das ewige Leben.


ΙΩΑΝΝΟΥ Α΄ 5:20 Greek NT: Westcott/Hort with Diacritics

οἴδαμεν δὲ ὅτι ὁ υἱὸς τοῦ θεοῦ ἥκει καὶ δέδωκεν ἡμῖν διάνοιαν ἵνα γινώσκομεν τὸν ἀληθινόν, καὶ ἐσμεν ἐν τῷ ἀληθινῷ ἐν τῷ υἱῷ αὐτοῦ Ἰησοῦ Χριστῷ. οὗτός ἐστιν ὁ ἀληθινὸς θεὸς καὶ ζωὴ αἰώνιος.

1 John 5:20 New American Standard Bible (© 1995)
And we know that the Son of God has come, and has given us understanding so that we may know Him who is true; and we are in Him who is true, in His Son Jesus Christ. This is the true God and eternal life.

Quelle: bibeltext.com
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

Gesperrt

Zurück zu „VAG - Vereinigung Apostolischer Gemeinden“