Die NAK und ihre Gebötlein.

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
fridolin
Beiträge: 2500
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Die NAK und ihre Gebötlein.

#11 Beitrag von fridolin » 11.02.2020, 11:57

Außerdem fragt man sich auch, was von dem was heute als Wille Gottes verkündigt wird, vielleicht in 10 Jahren auch nicht mehr so gesehen werden wird wie heute und man dann erkennen muss, dass man sich wiederum hat manipulieren lassen. So könnte man den schmalen Pfad auch als Holzweg verstehen und aufgrund so mancher Erkenntnisse, die man aus der Kirchengeschichte gewonnen hat und uns mittlerweile dank Internet zugänglich wurden, seine Konsequenzen ziehen.
Ja das Internet hat manch verschiedenartige Erkenntnisse aus der NAK Kirchengeschichte, die als Wille Gottes verkündigt wurden, heute aber Schnee von gestern sind, für jedermann zugänglich gemacht. :D
Die NAK bezeichnet sich als das einzige Erlösungswerk Gottes auf dieser Erde. Über dem Gott wachend seine Arme ausbreitet und der heilige Geist der direkte Vermittler zum Throne Gottes ist. Warum hat er dann nicht verhindert das sich in seinem einzigen Werk im laufe der Zeit verschiedene Lehrmeinungen breit machten. Lehrmeinungen die nicht aufeinander aufbauten und deswegen auch wieder in der Versenkung verschwanden. Sie wurden wiederum durch neue ersetzt. Die NAK Kirchengeschichte ist voll mit Lehrerkenntnissen die durch neue ersetzt wurden. Das zieht sich durch bis zur heutigen aktuellen Zeit. :D

Ist die NAK Menschenwerk, oder doch Gottes einziges Erlösungswerk auf dieser
Erde :?:
Die Frage ist berechtigt, schon aus der Tatsache heraus, das es noch neben der NAK einige verschiedene andere Glaubensrichtungen gibt, die den gleichen Anspruch nur für sich explizit erheben und ihren Gläubigen auch fest versprechen das einzige Erlösungswerk Gottes hier auf Erden zu sein. Zu dem Gott sich ausschließlich bekennt. :?: :D
Auch sie haben jeweils Hunderttausende von treuglaubenden Gläubigen die ihnen das vertrauensvoll abnehmen. :!: :!: :!:

Ernsthaft
Beiträge: 41
Registriert: 18.06.2018, 18:25

Re: Die NAK und ihre Gebötlein.

#12 Beitrag von Ernsthaft » 11.02.2020, 13:14

fridolin hat geschrieben:
11.02.2020, 11:48
Das hört sich ganz nach einem Impeachment-Verfahren an. :D
Es würde wohl ebenso ausgehen wie kürzlich in den USA, allerdings als wohlgehütetes und streng internes geheimes Verfahren an dem ohnehin nur die Bez.-Ap beteiligt wären.

Ernsthaft
Beiträge: 41
Registriert: 18.06.2018, 18:25

Re: Die NAK und ihre Gebötlein.

#13 Beitrag von Ernsthaft » 11.02.2020, 13:24

fridolin hat geschrieben:
11.02.2020, 11:57
Die NAK bezeichnet sich als das einzige Erlösungswerk Gottes auf dieser Erde. Über dem Gott wachend seine Arme ausbreitet und der heilige Geist der direkte Vermittler zum Throne Gottes ist. Warum hat er dann nicht verhindert das sich in seinem einzigen Werk im laufe der Zeit verschiedene Lehrmeinungen breit machten. Lehrmeinungen die nicht aufeinander aufbauten und deswegen auch wieder in der Versenkung verschwanden. Sie wurden wiederum durch neue ersetzt. Die NAK Kirchengeschichte ist voll mit Lehrerkenntnissen die durch neue ersetzt wurden. Das zieht sich durch bis zur heutigen aktuellen Zeit
Ja, DIESER Geist führt eben von einer Wahrheit in die ANDERE. So steht´s schon in der Schrift. Wobei die andere Wahrheit dann oft eine wirklich andere, oder gar das Gegenteil sein kann. Je nach dem Verständnis der Herausgeber.

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“