NAC Sambia, Malawi, Simbabwe - NAKI bestreitet Korruptionsvorwürfe, doch jetzt grundlos 4-Augen-Prinzip und Aufsichtsrat

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2026
Registriert: 18.03.2010, 17:55

NAC Sambia, Malawi, Simbabwe - NAKI bestreitet Korruptionsvorwürfe, doch jetzt grundlos 4-Augen-Prinzip und Aufsichtsrat

#1 Beitrag von Andreas Ponto » 08.05.2019, 17:23

In der NAC Smabia, Malawi, Simbabwe steht ein Amtswechsel von Bezirksapostel Ndandula auf Nachfolger Soko an.
Die Bekanntgabe hat lt. Recherche und Bericht von Glaubenskultur: Augenzeugen berichten von Steinwürfen zu Tumulten und tätlichen Angriffen im Gottesdienst am vergangenen Sonntag in Lusaka geführt.

Auf change.org wurde bereits vor einer Woche und bereits vor Bekanntgabe der geplanten Nachfolge durch Soko eine Petition gegen den anstehenden Wechsel gestartet: Transparency in the administration of the New Apostolic Church, Zambia, Malawi & Zimbabwe.

Die Petition hat Stand 08.05.2019 folgenden Wortlaut:
Dear Chief Apostle, Jean Luc Schneider, Leader of the New Apostolic Church International,

For the sake of a peaceful, transparent and trusted process that will inspire growth of the NAC in the district of Zambia, Malawi and Zimbabwe, you are with due respect requested to reconsider the appointment of the new District Apostle as indicated in the circular No. 001-001-001-/2019 that was read in all congregations on Sunday, 28th of April, 2019, and find space to listen to the grievances being expressed by the general members of the family of God's children that is under your able leadership.

We wish to state that our criticism is similarly brought about by the love for the work of God. Criticism is part of growth and through alternative views come solutions. We are of the view that every member of the church, insignificant as they be, have right to actively participate in the affairs of the church. When alternative views are brought forth about what is perceived not to right, members should not be quiet shut out. Permitting acts of apparent injustices and lack of transparency to prevail in the family of godliness is setting ourselves for failure in the face of values we represent in the doctrine of the New Apostolic Church where every member must feel at home.

We trust that you will be able to uphold the true nature of the values and principles that the New Apostolic Church in the world and in the district in particular has been known for, values of transparent leadership, love, peace and justice.

The Appointment as new District Apostle, of District Apostle Helper Kububa Soko should be rescinded because it has brought division, anger, and resentment in the church. A number of aggrieved members of the church in the district are crying out silently, a situation that is not desirable.

We look forward to your listening ear and timely decision in the quest to make all members of the church in the district feel at home.
Korruption und Käuflichkeit des Amtes sind die dort von den Unterzeichnerinnen häufig genannten Gründe für die Unterzeichnung dieser Petition:
Darum unterschreiben Menschen:

Jetzt lesen, warum andere Unterstützer/innen gezeichnet haben, was ihnen an der Kampagne wichtig ist und selbst kommentieren (den Petitionsstarter/innen bedeutet das sehr viel!)
Michael Muyauka
Vor 1 Woche
The church is riddled with corruption, selective punishment, financial mismanagement, deficiency in leadership and strategy.

0

Manchild Masule
Vor 1 Woche
It's now an open secret that the District Apostle Charles Sakavumbi Ndandula is on a path to destroy the New Apostolic Church in Zambia Malawi and Zimbabwe.

Charles Ndandula has received colossal sums of money from the incoming District Apostle Kububa Soko, we also know who is going to replace Kububa Soko as District Apostle Helper and we also know what that Apostle to be DAH and District Elder to be ordained Apostle to replace Apostle. These individuals have spoken the politics taking place in Charles Ndandula's time.

1. He appoints people into positions of Apostle when they have paid money to him even when those individuals have a questionable character.
2. He has brought in tribalism and division in the church by appointing to Apostolic positions mostly from members from his tribesmen.

The person worthy to take up the position of District Apostle is District Apostle Helper Robert Nsamba because he is not corrupt like Charles Ndandula. We also believe that Charles Ndandula does not consult the Holy Spirit in many issues surrounding the church and he uses church position and expect members to rubber stamp his corruption.

Already the church membership have greatly reduced in Senanga Shangombo Apostle because the rightful person was left out in induced suspension. It is an open secret that retired Apostle Luneta Ignatius Bisenga created elder districts not known to the church administration, he ordained District elders and District evangelists without permission, he collected church offering from those districts unknown to the administration for himself, all these Charles Ndandula new them and he did not do anything to control the situation just because they were sharing the proceeds.
Chief Apostle the situation of church administration requires your attention and in future I would recommend that you follow Hosea 8:4 especially when ithe comes to ordained from Apostles and above.

4

Aubrey Mweene
Vor 1 Woche
I'm signing because I want our church to continue the work of God

0

Joe Kalunga
Vor 1 Woche
Am signing because there is too much hatred, corruption for higher position.

0

Emmanuel Mapako
Vor 1 Woche
Signing this petition because there too much hatred among top leadership of the church in this district apostle's area.

0

Bruno Nawa
Vor 1 Woche
I'm signing because there is too much corruption in our church

0

Nyambe Mwanalushi
Vor 1 Woche
The Lord will fight for you, and you have only to be silent. Exodus 14:14

0

Jessie Chota
Vor 1 Woche
I'm signing because this decision will have negative impact on the work of God sooner or later...
How will DAH Soko work as DA when he knows that my appointment was controversial and was received with mixed feelings?
How will DAH Samba continue working as DAH when he knows that he was the right person to take the position of DA?...
Suggestion: Let DA Ndandula continue serving until further notice

0

Florence Malama
Vor 1 Woche
I'm signing because I feel there's hatred and dislike for people with spiritual gifts in the church. This is because such people seem to be disturb or interefere in the wrong doings of such members/leaders involved in such activities. Which I feel shouldn't be the case for a church that claims to spread the gospel of the Lord Jesus Christ. The Lord Jesus Christ was very clear in His teachings Mark 16:17; John 14:12

2

Grace Chanda
Vor 1 Woche
Am signing because the NAC Zambia has gone political, there is too much hatred and now there division in the same church. Where is NAC Zambia heading to?? This is why as children of God we are crying for the leader with spiritual gifts.

2

Lilly Rose
Vor 1 Woche
I am signing because our church deserves a leader with a spiritual vision that will lead us to greater heights in our faith. We deserve a leader who will focus on making sure we stay the course in our spiritual principals

1

Lloyd Kazhumbula
Vor 1 Woche
Am signing because there is too much corruption and hatred in our church especially those with higher positions.

3

Douglas Nyeleti
Vor 1 Woche
I’m signing in because there is adultery in the church and , bribery and witchcraft for positions and little/nothing is done by top leadership...��

1

hazel moono
Vor 1 Woche
I am signing because there is a lot of malice, exchanging of gifts ( money) for positions..

2
Auf der Seite von NAK International (http://www.nak.org) und auf nac.today wird von offizieller Seite am 29.04.2019 gebeten: „Den neuen Bezirksapostel annehmen und unterstützen“. Quelle: http://www.nak.org/de/news/news-display/article/19700

Es scheint, dass für NAK / NAC heiße Zeiten anbrechen. Und das nicht nur in Europa.

chorus
Beiträge: 425
Registriert: 17.10.2011, 11:42

Re: Steht die NAK / NAC Sambia, Malawi, Simbabwe wegen Bezirksapostelwechsel von Ndandula auf Nachfolger Soko vor Krise?

#2 Beitrag von chorus » 08.05.2019, 17:52

Der Text der Petition in Deutsch (google-Übersetzer).

Sehr geehrter Stammapostel, Jean Luc Schneider, Leiter der Neuapostolischen Kirche International

Im Interesse eines friedlichen, transparenten und vertrauenswürdigen Prozesses, der das Wachstum der NAK im Distrikt Sambia, Malawi und Simbabwe anregt, werden Sie gebührend gebeten, die Ernennung des neuen Bezirksapostels wie in der Rundschreiben-Nr. 001-001-001- / 2019, die am Sonntag, dem 28. April 2019 in allen Gemeinden gelesen wurde, und Raum finden, um den Missständen zu lauschen, die von den allgemeinen Mitgliedern der Familie der Kinder Gottes geäußert werden, die sich unter Ihrer fähigen Führung befindet.

Wir möchten festhalten, dass unsere Kritik in ähnlicher Weise durch die Liebe zum Werk Gottes hervorgerufen wird. Kritik ist Teil des Wachstums und durch alternative Sichtweisen Lösungen. Wir sind der Ansicht, dass jedes Mitglied der Kirche, so unerheblich es auch sein mag, das Recht hat, sich aktiv an den Angelegenheiten der Kirche zu beteiligen. Wenn alternative Ansichten darüber geäußert werden, was als nicht richtig empfunden wird, sollten Mitglieder nicht leise ausgeschlossen werden. Handlungen mit scheinbaren Ungerechtigkeiten und mangelnder Transparenz in der Familie der Frömmigkeit zuzulassen, setzt uns zum Scheitern angesichts der Werte, die wir in der Lehre der Neuapostolischen Kirche vertreten, in der sich jedes Mitglied zu Hause fühlen muss.

Wir vertrauen darauf, dass Sie in der Lage sind, die wahre Natur der Werte und Prinzipien, für die die Neuapostolische Kirche in der Welt und insbesondere im Bezirk bekannt ist, aufrechtzuerhalten, Werte wie transparente Führung, Liebe, Frieden und Gerechtigkeit.

Die Ernennung zum neuen Bezirksapostel des Bezirksapostelhelfer Kububa Soko sollte aufgehoben werden, da er der Kirche zu Spaltung, Ärger und Groll verholfen hat. Eine Anzahl geschädigter Mitglieder der Kirche im Bezirk schreit lautlos aus, eine Situation, die nicht wünschenswert ist.

Wir freuen uns auf Ihr Ohr und Ihre zeitnahe Entscheidung, damit sich alle Mitglieder der Gemeinde im Bezirk wie zu Hause fühlen.
„Realität ist das, was nicht verschwindet wenn man aufhört daran zu glauben.“ Philip K. Dick

chorus
Beiträge: 425
Registriert: 17.10.2011, 11:42

Re: Steht die NAK / NAC Sambia, Malawi, Simbabwe wegen Bezirksapostelwechsel von Ndandula auf Nachfolger Soko vor Krise?

#3 Beitrag von chorus » 08.05.2019, 17:57

Die Kommentare auf Deutsch (google-Übersetzer).

Michael Muyauka
Vor 1 Woche
Die Kirche ist voller Korruption, selektiver Bestrafung, finanziellem Missmanagement, Führungsdefiziten und Strategie.

0

Manchild Masule
Vor 1 Woche
Es ist jetzt ein offenes Geheimnis, dass der Bezirksapostel Charles Sakavumbi Ndandula auf dem Weg ist, die Neuapostolische Kirche in Sambia Malawi und Simbabwe zu zerstören.

Charles Ndandula hat kolossale Geldsummen vom ankommenden Bezirksapostel Kububa Soko erhalten, wir wissen auch, wer Kububa Soko als Bezirksapostelhelfer ablösen wird, und wir wissen auch, welcher Apostel als DAH und Bezirksältester zum Apostel ordiniert werden soll . Diese Personen haben über die Politik gesprochen, die zu Charles Ndandulas Zeit stattfand.

1. Er ernennt Menschen zu Positionen des Apostels, wenn sie ihm Geld gezahlt haben, auch wenn diese Personen einen fragwürdigen Charakter haben.
2. Er hat Tribalismus und Spaltung in der Kirche eingebracht, indem er zumeist aus Mitgliedern seiner Stammesmitglieder apostolische Positionen ernannte.

Die Person, die würdig ist, die Position des Bezirksapostels anzunehmen, ist der Bezirksapostelhelfer Robert Nsamba, weil er nicht wie Charles Ndandula korrupt ist. Wir glauben auch, dass Charles Ndandula den Heiligen Geist in vielen Fragen rund um die Kirche nicht konsultiert. Er nutzt die Position der Kirche und erwartet von Mitgliedern, dass er seine Bestechung bekämpft.

Im Senanga Shangombo-Apostel ist die Kirchenmitgliedschaft bereits stark zurückgegangen, weil die rechtmäßige Person in einer Suspendierung ausgesetzt wurde. Es ist ein offenes Geheimnis, dass der pensionierte Apostel Luneta Ignatius Bisenga ältere Bezirke geschaffen hat, die der Kirchenverwaltung nicht bekannt sind. Er ordnete Distriktälteste und Distriktevangelisten ohne Erlaubnis ein und er tat nichts, um die Situation zu kontrollieren, nur weil sie den Erlös teilten.
Stammapostel Die Situation der kirchlichen Verwaltung erfordert Ihre Aufmerksamkeit, und ich würde in Zukunft empfehlen, dass Sie Hosea 8: 4 folgen, besonders wenn er von Aposteln und von oben dazu bestimmt wird.
„Realität ist das, was nicht verschwindet wenn man aufhört daran zu glauben.“ Philip K. Dick

chorus
Beiträge: 425
Registriert: 17.10.2011, 11:42

Re: Steht die NAK / NAC Sambia, Malawi, Simbabwe wegen Bezirksapostelwechsel von Ndandula auf Nachfolger Soko vor Krise?

#4 Beitrag von chorus » 08.05.2019, 18:00

Die Kommentare auf Deutsch, Teil 2.

Aubrey Mweene
Vor 1 Woche
Ich unterschreibe, weil ich möchte, dass unsere Gemeinde das Werk Gottes fortsetzt

0

Joe Kalunga
Vor 1 Woche
Ich unterschreibe, weil es zu viel Hass gibt, Korruption für eine höhere Position.

0

Emmanuel Mapako
Vor 1 Woche
Unterzeichnung dieser Petition, weil in der Gegend des Bezirksapostels zu viel Hass unter der obersten Leitung der Kirche herrscht.

0

Bruno Nawa
Vor 1 Woche
Ich unterschreibe, weil in unserer Kirche zu viel Korruption herrscht

0

Nyambe Mwanalushi
Vor 1 Woche
Der Herr wird für dich kämpfen, und du musst nur schweigen. Exodus 14:14

0

Jessie Chota
Vor 1 Woche
Ich unterschreibe, weil diese Entscheidung früher oder später negative Auswirkungen auf die Arbeit Gottes haben wird ...
Wie wird DAH Soko als DA arbeiten, wenn er weiß, dass meine Ernennung umstritten war und mit gemischten Gefühlen aufgenommen wurde?
Wie wird DAH Samba weiter als DAH arbeiten, wenn er weiß, dass er die richtige Person war, um die Position von DA zu übernehmen? ...
Vorschlag: DA Ndandula bis auf Weiteres weiter dienen

0

Florence Malama
Vor 1 Woche
Ich unterschreibe, weil ich das Gefühl habe, Hass und Abneigung gegen Menschen mit geistigen Gaben in der Kirche zu haben. Dies liegt daran, dass solche Leute als störend empfunden werden oder in die falschen Handlungen solcher Mitglieder / Leiter, die an solchen Aktivitäten beteiligt sind, beteiligt sind. Was meiner Meinung nach nicht der Fall sein sollte für eine Kirche, die behauptet, das Evangelium des Herrn Jesus Christus zu verbreiten. Der Herr Jesus Christus war in seinen Lehren Markus 16:17 sehr deutlich; Johannes 14:12

2

Grace Chanda
Vor 1 Woche
Ich unterschreibe, weil das NAC Sambia politisch geworden ist, es gibt zu viel Hass und jetzt gibt es Spaltungen in derselben Kirche. Wohin geht NAC Sambia ?? Deshalb schreien wir als Kinder Gottes mit geistigen Gaben nach dem Führer.

2

Lilly Rose
Vor 1 Woche
Ich unterschreibe, weil unsere Kirche einen Leiter mit einer spirituellen Vision verdient, die uns zu größeren Höhen unseres Glaubens führen wird. Wir verdienen einen Führer, der sich darauf konzentrieren wird, sicherzustellen, dass wir den Kurs in unseren geistigen Grundsätzen beibehalten

1

Lloyd Kazhumbula
Vor 1 Woche
Ich unterschreibe, weil in unserer Kirche zu viel Korruption und Hass herrscht, besonders bei den höheren Positionen.

3

Douglas Nyeleti
Vor 1 Woche
Ich melde mich an, weil es in der Kirche Ehebruch gibt und Bestechung und Zauberei für Positionen und wenig / nichts von der obersten Führung getan wird ...

1

Hazel Moono
Vor 1 Woche
Ich unterschreibe, weil es eine Menge Bosheit gibt, nämlich das Austauschen von Geschenken (Geld) gegen Positionen.
„Realität ist das, was nicht verschwindet wenn man aufhört daran zu glauben.“ Philip K. Dick

fridolin
Beiträge: 2334
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Steht die NAK / NAC Sambia, Malawi, Simbabwe wegen Bezirksapostelwechsel von Ndandula auf Nachfolger Soko vor Krise?

#5 Beitrag von fridolin » 08.05.2019, 19:03

Man mag es kaum glauben wollen. Das im Werke Gottes, Tumultartige Szenen während der Gottesdienstfeier.
Das wird die NAK in Afrika noch lange verfolgen und eventuell Spaltungen erzeugen. Der Unmut von vielen dort scheint tief zu sitzen und ist bestimmt nicht innerhalb einer Woche entstanden.
Die Folgen für die NAK in Afrika könnten enorm werden. Da wird Schneider sich schnell was einfallen lassen müssen. Nach dem Motto, rette was noch zu retten ist. Aussitzen wird wohl nicht gehen. :D

Sesemi
Beiträge: 41
Registriert: 04.03.2012, 18:24

Re: Steht die NAK / NAC Sambia, Malawi, Simbabwe wegen Bezirksapostelwechsel von Ndandula auf Nachfolger Soko vor Krise?

#6 Beitrag von Sesemi » 08.05.2019, 21:43

Diese afrikanische Korruption ist die logische Konsequenz, wenn sämtliche Kontrollinstanzen, zuletzt jetzt die Bischöfe, abgeschafft werden. Ab Pfingsten gilt das in der NAK weltweit, denn das neue Amtsverständnis kommt ja wohl aus Afrika. Dazu kommt, dass z.B. der Apostelbezirk, in dem ich lebe, unüberschaubar groß gemacht wurde und allzu heterogen ist.

Gruß von der Trave

Sesemi

Benutzeravatar
Heidewolf
Beiträge: 1036
Registriert: 03.03.2009, 11:24
Wohnort: Zum Glück wieder auf der Suche.

Re: Steht die NAK / NAC Sambia, Malawi, Simbabwe wegen Bezirksapostelwechsel von Ndandula auf Nachfolger Soko vor Krise?

#7 Beitrag von Heidewolf » 09.05.2019, 08:20

Ich denke, ehtnische Probleme schlagen auch in der Christenheit manchmal durch. Siehe die Ukraine, die jetzt eine eigene, von Russland losgelöste orthodoxe Kirche geschaffen hat.

Da bedarf es schon sehr viel Weisheit und göttlicher Führung, Persönlichkeiten zu finden, die mit Gaben versehen sind, eine christliche Leitungsfunktion zu erfüllen.

In diesem afrikanischen Bereich zeigt sich ganz deutlich, dass die theologische Grundlage der NAK sehr dürftig ist.

Wie ich las, war vielleicht der DA Mfune so eine Persönlichkeit.
Das sind die Weisen,
Die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die bei dem Irrtum verharren,
Das sind die Narren.

Friedrich Rückert

Ernsthaft
Beiträge: 20
Registriert: 18.06.2018, 18:25

Re: Steht die NAK / NAC Sambia, Malawi, Simbabwe wegen Bezirksapostelwechsel von Ndandula auf Nachfolger Soko vor Krise?

#8 Beitrag von Ernsthaft » 09.05.2019, 08:20

Es ist schon deprimierend, wenn man (als jemand der vom Glauben zum Schauen gekommen ist) in der Geschichte der NAK nur die bekanntgewordenen Fälle von Betrug und Korruption verfolgt, die sich in ziemlich allen Gebietskirchen feststellen lassen.
Denken wir an die Bezirksapostel und Stammapostel, die sich als Finanzjongleure einen Namen gemacht haben, wie G.Rüfenacht, J.G.Bischoff, F.Bischoff, G.Rockenfelder und Sohn,
E.Graf, A.Brinkmann und nun C.Ndandula (wo man durch Korruption auch Amtspositionen errreichen konnte).
Wer weiß, was noch alles passierte und immernoch passiert, ohne dass es bisher bakannt wurde. Und dabei wurde uns doch immer eingetrichtert, dass wir unser Opfer dem Herrn geben. Ok, mit diesem
Argument kann man viel erreichen, vorausgesetzt, es gibt genug gläubige Nachfolger. Wie man leider immer mehr erkennt, steckt ein System für Geldvermehrung zugunsten von Gebietskirchenpräsidenten dahinter, welches die Gutgläubigkeit, treue Nachfolge und Opferbereitschaft ihrer Anhänger ausnutzt. Die Afrikaner haben schnell von ihren übrigen Amtskollegen gelernt.
Damit ist das angebliche Werk Gottes mit seinen Führungspersönlichkeiten und gerade durch diese zu einer korrupten Vetternwirtschaft verkommen. Das sind sehr merkwürdige "Knechte Gottes"!
Man fühlt sich als bisher im "Erlösungswerk" Verwurzelter, als ob einem jemand den Boden unter den Füßen wegzieht!
Das so oft reklamierte und eingeforderte Vertrauen in die göttliche Führung ist dadurch nicht nur beschädigt, sondern dahingeschmolzen.

fridolin
Beiträge: 2334
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Steht die NAK / NAC Sambia, Malawi, Simbabwe wegen Bezirksapostelwechsel von Ndandula auf Nachfolger Soko vor Krise?

#9 Beitrag von fridolin » 09.05.2019, 08:25

Die Vorkommnisse in Afrika überschatten mit Sicherheit den IJT.
Wird dort dennoch Einigkeit vorgespielt :?: :D

Benutzeravatar
Heidewolf
Beiträge: 1036
Registriert: 03.03.2009, 11:24
Wohnort: Zum Glück wieder auf der Suche.

Re: Steht die NAK / NAC Sambia, Malawi, Simbabwe wegen Bezirksapostelwechsel von Ndandula auf Nachfolger Soko vor Krise?

#10 Beitrag von Heidewolf » 09.05.2019, 08:28

Wenn StAp Schneider gut beraten ist, dann führt er in dem Bezirk eine Visitation, ähnlich wie in Limburg die RKK, durch. Und stellt den Bezirk unter kommmisarische Verwaltung.

Die Phrase 'Unter vielen Gebeten erbeten' entblößt sich hier wohl ziemlich deutlich.

Solche Betriebsunfälle wie mit dem Schwiegersohnapostel in Süddeutschland oder mit dem Schleifer von Blankenese in D-Nordost kann sich die NAK wohl nicht mehr leisten. Auch Minden lässt jetzt als kleiner, lokaler Brennpunkt grüßen.

Wenn Weisheit vorhanden ist, dann nimmt man neutrale Persönlichkeiten für Führungsaufgaben, die die Gabe der Moderation besitzen.
Das sind die Weisen,
Die durch Irrtum zur Wahrheit reisen.
Die bei dem Irrtum verharren,
Das sind die Narren.

Friedrich Rückert

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“