Ehrenamt

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Heinrich
Beiträge: 872
Registriert: 03.01.2013, 11:55
Wohnort: 1.608 m über Null

Re: Ehrenamt

#21 Beitrag von Heinrich » 10.01.2019, 21:14

Ja, ich kann mich auch erinnern, bei spiegelglatten Straßen gemeinsam mit einem Diakon zum Kirchengebäude runter geschlittert zu sein. Um dann in der Kirche per Telefon alle älteren Geschwister bei dem Wetter zu bitten, bleibt bitte zuhause.

Diese Aktion war so bitter notwendig, ansonsten hätten wir AT's nur noch Krankenbesuche in den umliegenden Krankenhäusern machen können.

Das bittere Ende unserer ehrlich gemeinten und wohl für manche Geschwister helfende Sache endete damit, dass der beteiligte Diakon und und ich nach
Stuttgart befohlen (es war keine Bitte, eher ein "wenn Sie nicht....") wurden.

Gebietskirchenpräsident Saur war nicht wirklich hilfreich. Herr Saur war ein Mensch dieses NAK-Systems, aber er war clever. Rittnertstraße - eine tolle Adresse in Durlach. Alles bezahlt von neuapostolischen Gläubigen?

Und dann der Coup, diesen Versicherungsvertreter Michael Ehrich zum süddeutschen Bezirksapostel zu machen. Wie gesagt, Klaus Saur war clever, aber auch ein Produkt der NAK-Zeit seit 1940/1950.
Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.
(Bert Brecht)

greg
Beiträge: 20
Registriert: 13.07.2018, 08:43

Re: Ehrenamt

#22 Beitrag von greg » 11.01.2019, 06:53

Heinrich hat geschrieben:
10.01.2019, 15:52
@Ehrenamt

Letzte Frage heute: Was ist ein AT-Seminar der NAK Akademie?

[/b]
Also da gibts Jährlich eine Broschüre die an alle Amtsträger verteilt wird. Darin sind eine ganze Liste an Kurse aufgeführt die man Buchen kann.
-Neue Vorsteher
-Neue Priester/Diakone etc.
-Musik/Chorleiter, Orgelkurse
-Seelsorge, Jugenbetreeung etc.

Als Beispiel mal ein Auszug aus dem Kurs für neue Gemeindevorsteher:
Seminar für neue Gemeindevorsteher A1

Dieses Seminar richtet sich in erster Linie an neu beauftragte Gemeindevorsteher. Auch Gemeindevor-
steher, die ihren Auftrag schon länger ausführen, sind herzlich willkommen (soweit Platz vorhanden ist).

Zielsetzung: Die Teilnehmer verstehen und verinnerlichen die vermittelten Inhalte aus den

Modulen «Dienen und Führen» und «Seelsorge».
Inhalt: Die teilnehmenden Gemeindevorsteher:

• Kennen die mit dem Vorsteherauftrag verbundenen Aufgaben und
Verantwortlichkeiten
• Haben Kompetenzen für die Gemeindeführung vertieft und ihren
Führungsstil reflektiert
• Kennen Instrumente, Nachschlagewerke und Vorgehensweisen für
die Gemeindeführung
• Haben Hilfestellung für eine effiziente Organisation, Planung und
Administration erhalten
• Kennen die Organisation, Gremien und Prozesse der NAK Schweiz
• Wissen, wie sie Gaben erkennen, gewinnen und fördern können
• Wissen, wie sie der Seelsorgeverantwortung in der Gemeinde gerecht
werden können

• Haben Hinweise für die Nutzung von Social Media und Kommunikations-
tools erhalten

• Wissen, wo sie Antworten auf unsere Glaubenslehre und theologische
Fragen finden
• Haben ihre wertvollen Erfahrungen mit anderen Vorstehern ausgetauscht
Zielgruppe: Gemeindevorsteher der Deutschschweiz, die das Seminar noch nie

besucht haben.

Leitung/Referenten: Bi Rudolf Fässler (Leitung),
BE Reto Keller und Co-Referenten

Termin/Ort: A1 Samstag, 25.bis Sonntag, 26.03.2017
NAK Uster, Seestrasse 83, 8610 Uster

Kosten: Die Kosten für die Teilnahme inkl. Verpflegung und Übernachtung
werden von der Kirche getragen und ist für die Teilnehmer kostenlos.
Die Anreise geht zu Lasten der Teilnehmer.

Durchführung: Maximal 24 Teilnehmer
Anmeldeschluss: ca. 1 Monat vor Seminarbeginn
Anmeldung: Mittels Online-Anmeldeformular www.nak.ch/kursadmin
Bitte informieren Sie Ihren Bezirksvorsteher über die Anmeldung.
Neu beauftragte Gemeindevorsteher werden durch das Kompetenzzentrum
Dienste eingeladen, müssen sich aber dennoch persönlich anmelden.

Falls es interessiert hier ein Auszug aller Kurse die im 2017 angeboten wurden (in Zürich)
Darunter auch ganz lustige Sachen. zB. Würdevolles Fotografieren während Festgottesdienste :D

Seminar für neue Gemeindevorsteher A1 Seite 6
Seminar für Priester A3, A4 Seite 7
Seminar für Diakone (Einführung Seelsorge) A2, A5 Seite 8
Seminar für Jugendseelsorger J2 Seite 9
Bibelkunde: Altes und Neues Testament A8 Seite 10
Bibelkunde: Einzelne Bücher der Bibel A9 Seite 11
Eheseelsorge
Paar-Seminare E2, E4 Seite 14
Musik
Basiskurs 1– 4 für Dirigierende / M1, M7, M20, M29 Seite 16
Cours de base 1– 4 pour dirigeants
Praktikum im Gemeindechor/ M3, M6, M16 Seite 18
Stage dans un choeur de communauté
Wie schule ich mein Ohr? M21, M23 Seite 19
Chorliteratur mit instrumentalen Oberstimmen M14 Seite 20
Musizieren in gemischten instrumentalen Gruppen M26 Seite 21
Blockflötenensemble M33 Seite 22
Cours d’orgue régional en Suisse romande M2, M28 Seite 23
Orgelkurs für alle M10 Seite 24
Orgelkurs Regional Zürich und Umgebung M18 Seite 25
Musizieren mit Kindern leichtgemacht M11, M27 Seite 26
Einsingen und Stimmbildung M12 Seite 27
Singwoche mit Toni Däppen/ M9, M13, M15 Seite 28
Recontres dans la joie du chat choral avec Toni Däppen
Singwochenende Stubechörli M17 Seite 29
Cantarte Singwoche M24 Seite 30
Chorworkshop M25 Seite 30
Chorleitungskurs mit Tobias Heinrich M34 Seite 30
Orgelkurs Musik des Barocks und der Frühromantik M22 Seite 31
Musikformationen Seite 31
Orgelkurs intensiv (Schlüchtern-D) M32 Seite 32
Orgelkurs Intensiv NAK-intern (Schlüchtern-D) M30 Seite 32
Unterricht
Basiskurs für Lehrpersonen U5 Seite 33
Aufbaukurs für Lehrpersonen U10 Seite 34
Führung im Bibel + Orient Museum U11 Seite 35
Unruhige und schwierige Kinder im Unterricht U2, U3, U12 Seite 36
Kommunikation
Ausbildung für neue Gesprächsleitende V3, V4 Seite 37
Fotoworkshop V2 Seite 38
Textworkshop V3 Seite 39

usirius
Beiträge: 102
Registriert: 17.02.2015, 20:36

Re: Ehrenamt

#23 Beitrag von usirius » 12.01.2019, 21:19

Mit Akademie ist das Schulungsportal für Lehrkräfte, Amts- und Funktionsträger der Gebietskirche Süddeutschland www.nak-sued.de gemeint. Die Akademie der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland ist leider nur auf einem internen Portal zugänlich:

https://www.nak-sued-intern.de/

Auf folgendem YouTube-Video wird die "Akadamie" vorgestellt (Werbefilm):

https://youtu.be/82F_Kd9hNLI

Hier das aktuelle Seminarprogramm:

Bereich Grundlagen für Amtsträger
Dienen und Führen - Seminar für Amts- und Funktionsträger
Der Diakon - Erfahrungsaustausch
Der Priester - Erfahrungsaustausch

Bereich Seelsorge
Jugendarbeit heute - Workshop zur Jugendbetreuung
Jugendseelsorge - Anregungen für eine motivierende Jugendarbeit
Das Seelsorgegespräch
Predigtvorbereitung
Konfliktbearbeitung - Meinen Konflikt als Chance sehen
Seelsorgeverständnis - Seminar für Amtsträger aller Amtsstufen
Führen im kirchlichen Amt - Seminar für Bezirksämter und Gemeindevorsteher
Predigtdurchführung - Mein Selbstverständnis als Prediger

Bereich Religionspädagogik
Basisseminar Vorsonntagsschule - Seminar für Lehrkräfte der Vorsonntagsschule
Basisseminar Sonntagsschule - Seminar für Lehrkräfte der Sonntagsschule
Basisseminar Religionsunterricht - Seminar für Lehrkräfte des Religionsunterrichts
Basisseminar Konfirmandenunterricht - Seminar für Konfirmandenlehrer
Umgang mit Unterrichtsstörungen - Seminar für Lehrkräfte der Sonntagsschule, des Religions- und Konfirmandenunterrichts

Bereich Theologie
Einführung in die Theologie - Basismodul I - Seminar für Amtsträger sowie Religions- und Konfirmandenlehrer/ -innen
Grundlagen der Theologie - Basismodul II - Seminar für Amtsträger sowie Religions- und Konfirmandenlehrer/ -innen

Bereich Musik
Singen mit Kindern - Seminar für Kinderchorleiterinnen und Sonntagsschullehrkräfte
Ensemble- und Orchesterleitung - Kompaktkurs für Leiter von Spielgruppen bis überregionalen Orchestern
Orgelwoche - Intensivwoche Orgelspiel
Einstieg in die Chorleitung
Vom Klavier zur Orgel
Schlagtechnik und Probenmethodik - Neue Impulse für Probenarbeit und Dirigat
Orgelliteratur in Gottesdienst und Konzert
Kompaktkurs Chorleitung
Orgelspiel im Gottesdienst
Chorklang formen - Impulse zur Chorischen Stimmbildung
Impulse zur Chorleitung - Neue Impulse für Probearbeit und Dirigat
:arrow: Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen.

W/E
Beiträge: 48
Registriert: 15.07.2017, 11:49
Wohnort: an der Paar

Re: Ehrenamt

#24 Beitrag von W/E » 12.01.2019, 22:45

Hoffe der Priester Clemens Günther kann sich noch an seine Zeit der Jungend in der Gemeinde FFB erinnern.
Wenn Du in Lebenskampf Müde und Matt, Sorgen und Kummer ... gehe zu Jesus (Gott), denn er mit Dir ist. Ruhe Zufügen beim ihm im Gebet.

usirius
Beiträge: 102
Registriert: 17.02.2015, 20:36

Re: Ehrenamt

#25 Beitrag von usirius » 16.01.2019, 22:33

Auftaktveranstaltung für "ehrenamtliche Seelsorger" bzw. die "Mitarbeiter" von BAP Nadolny in Berlin-Brandenburg:
"Am Vormittag des 13. Januar 2019 feierte Bezirksapostel Wolfgang Nadolny den Gottesdienst mit seinen Mitarbeitern: ...
Quelle: https://www.nak-bbrb.de/aktuelles/meldu ... FRDSeg6PFt
Zuletzt geändert von Andreas Ponto am 16.01.2019, 23:40, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitatrecht / Copyright beachten.
:arrow: Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen.

Blackcat
Beiträge: 67
Registriert: 22.12.2018, 14:48

Re: Ehrenamt

#26 Beitrag von Blackcat » 17.01.2019, 12:00

usirius hat geschrieben:
16.01.2019, 22:33
Auftaktveranstaltung für "ehrenamtliche Seelsorger" bzw. die "Mitarbeiter" von BAP Nadolny in Berlin-Brandenburg:
"Am Vormittag des 13. Januar 2019 feierte Bezirksapostel Wolfgang Nadolny den Gottesdienst mit seinen Mitarbeitern: ...
Quelle: https://www.nak-bbrb.de/aktuelles/meldu ... FRDSeg6PFt
:roll:

"Sorry, dass wir euch echt manchmal auf dne Füßen rumtrampeln oder auch mal richtig weh tun. Nehmt es nicht persönlich, es dient einem höheren Zweck." Fehleranalyse gleich null. Nicht gerade die Ansprüche, die man an eine moderne Führungskraft stellen will.

Zudem, einmal mehr, eine fragwürdige Interpretation der Nächstenliebe. Die ist eben nicht bedingungslose Unterordnung. Andere hochrangige Prediger der NAK hatten daraus ja auch schonmal abgeleitet, man solle den Nächsten stets höher achten. Implizieren soll das wohl, dass die Sache vor dem Einzelnen steht. Ganz interessant dazu übrigens auch die gestrigen Leitgedanken zu Matthäus 6,24. Nur im Halbsatz zitiert, den Mammon eher unterschlagen und letztlich darauf hingeschrieben, man solle das "Erlösungswerk" gegenüber der "Welt" priorisieren. In dem Kontext wirkt der Verweis auf die Wichtigkeit der Balance mit der Familie etwas verlogen.
For they are in the struggle and together we shall win.
Our days shall not be sweated from birth until life closes,
Hearts starve as well as bodies, give us bread, but give us roses.

usirius
Beiträge: 102
Registriert: 17.02.2015, 20:36

Re: Ehrenamt

#27 Beitrag von usirius » 18.01.2019, 20:55

@Blackcat: Genau das ist mir im besagten Gottesdienst auch aufgestoßen...gegen den Mammon predigen und ihn selbst praktizieren - immenses, und mehr und mehr offensichtlich praktiziertes Ansammeln von Vermögen seitens den (zumindest europäischen) NAK-Gebietskirchenleitungen und parallel den Mitgliedern das Ansammeln von Vermögen ausreden...widerspricht sich auf der anderen Seite ja auchnicht...im Gegenteil, wenn die Mitglieder auf ihr Vermögen oder einen Teil davon verzichten, kann das Vermögen der NAK-Gebietskirchen besser wachsen - und das ist der Plan. Und die Ehrenamtlichen werden durch Ermahnungen, Vorgaben, Kleinhalten und Durchhalteparolen zum Weitermachen in diesem System angehalten - denn letzlich wird nur so lange die ehrenamtliche Arbeit in den Gemeinden vor Ort noch passiert, weiter neues Geld in die Kassen fließen.
:arrow: Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen.

Benutzeravatar
Heinrich
Beiträge: 872
Registriert: 03.01.2013, 11:55
Wohnort: 1.608 m über Null

Re: Ehrenamt

#28 Beitrag von Heinrich » 21.01.2019, 15:58

Werter Usirius,

Ich erlaube mir, den letzten Satz Ihres sehr zutreffenden Beitrags etwas umzuformulieren und damit noch zu schärfen:

"Letzlich wird nach wie vor die ehrenamtliche Arbeit in den NAK-Gemeinden vor Ort "von oben" kompromisslos eingefordert, wenn denn nur immer weiter neues Geld in die Kassen der NAK-Kirchenverwaltungen fliesst. Ansonsten wird profaniert auf Teufel komm raus..."

Gruß aus dem eiskalten Süden,
Heinrich
Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.
(Bert Brecht)

usirius
Beiträge: 102
Registriert: 17.02.2015, 20:36

Re: Ehrenamt

#29 Beitrag von usirius » 22.01.2019, 09:07

Genau so sehe ich das auch. Die NAK ist zu einer Geldmachmaschinerie verkommen, welche unter dem Vorwand der Heilsvermittlung und Brautzubereitung kaschiert wird.
:arrow: Wer mit der Herde geht, kann nur den Ärschen folgen.

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“