NAK Süddeutschland setzt Geschichtsvorträge ab!

Nachricht
Autor
Jinn

Re: NAK Süddeutschland setzt Geschichtsvorträge ab!

#51 Beitrag von Jinn » 10.08.2018, 07:53

Liebe Hatikwa,

ich habe mich schon gefragt, wo Sie abgeblieben sind.

fridolin
Beiträge: 2021
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: NAK Süddeutschland setzt Geschichtsvorträge ab!

#52 Beitrag von fridolin » 10.08.2018, 08:03

War schon fast vergessen. Danke Heinrich, dass du die Pössneck Geschichte wieder aus der Versenkung geholt hast. :D :D

Alter_Esel_?
Beiträge: 65
Registriert: 14.02.2016, 20:51

Re: NAK Süddeutschland setzt Geschichtsvorträge ab!

#53 Beitrag von Alter_Esel_? » 10.08.2018, 08:20

Heinrich hat geschrieben:
09.08.2018, 21:24
Gemeinde Pössneck – war da nicht mal etwas, so schon ein paar Jahre her?
Zum Beispiel das hier:

https://www.canities-news.de/app/downlo ... ssneck.pdf

Fragende Grüße aus dem abgesoffenen Süden,
Heinrich
Hallo lieber Heinrich,
hallo an Alle hier im Forum,

da sah ich letztens dieses hier:
https://neuapostolisch.de/db/1275/Wenn- ... -mit-Jesus.

Mir fehlen einfach die Worte - entschuldigt bitte.

Und ich hab noch für diese menschenfeindliche Sekte als Amtsträger Familie, Beruf und, das ist für mich am Schlimmsten, mich selbst vernachlässigt, ja beinahe aufgegeben. :(

Und wie oft plagt mich mein schlechtes Gewissen, in diesen sogenannten "Gottesdiensten" die Zuhörer darauf gedränt zu haben, ja dem Apostelat nachzulaufen. :evil: :twisted:

Im Boden versinken würde ich am Liebsten..... :oops: :cry:

ein erschütterter
Alter_Esel_?
aus dem äußersten Südwesten
...an ihren Werken werdet ihr sie erkennen!

fridolin
Beiträge: 2021
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: NAK Süddeutschland setzt Geschichtsvorträge ab!

#54 Beitrag von fridolin » 10.08.2018, 10:38

Mir fehlen einfach die Worte - entschuldigt bitte.
Und ich hab noch für diese menschenfeindliche Sekte als Amtsträger Familie, Beruf und, das ist für mich am Schlimmsten, mich selbst vernachlässigt, ja beinahe aufgegeben. :( Und wie oft plagt mich mein schlechtes Gewissen, in diesen sogenannten "Gottesdiensten" die Zuhörer darauf gedränt zu haben, ja dem Apostelat nachzulaufen. :evil: :twisted: Im Boden versinken würde ich am Liebsten..... :oops: :cry:
ein erschütterter
Alter_Esel_?
aus dem äußersten Südwesten
Schlimm was du da schilderst.
Wie ist es denn dazu gekommen, das du zum "200% tigen" geworden bist. Wie hast du den Absprung
dennnoch geschafft?
Erst im Rentenalter?

Alter_Esel_?
Beiträge: 65
Registriert: 14.02.2016, 20:51

Re: NAK Süddeutschland setzt Geschichtsvorträge ab!

#55 Beitrag von Alter_Esel_? » 17.08.2018, 16:12

fridolin hat geschrieben:
10.08.2018, 10:38
Mir fehlen einfach die Worte - entschuldigt bitte.
Und ich hab noch für diese menschenfeindliche Sekte als Amtsträger Familie, Beruf und, das ist für mich am Schlimmsten, mich selbst vernachlässigt, ja beinahe aufgegeben. :( Und wie oft plagt mich mein schlechtes Gewissen, in diesen sogenannten "Gottesdiensten" die Zuhörer darauf gedränt zu haben, ja dem Apostelat nachzulaufen. :evil: :twisted: Im Boden versinken würde ich am Liebsten..... :oops: :cry:
ein erschütterter
Alter_Esel_?
aus dem äußersten Südwesten
Schlimm was du da schilderst.
Wie ist es denn dazu gekommen, das du zum "200% tigen" geworden bist. Wie hast du den Absprung
dennnoch geschafft?
Erst im Rentenalter?
...naja, lieber fridolin und alle Foristies,

zweihundertprozentig war ich noch nie, eher genau an und in der Sache.
Und ich hab Dinge erlebt, dieses Forum ist voll davon.

Ja - es war und ist schlimm!

Auf Grund der "Nachwirkungen" gehe ich demnächst wieder für acht Wochen in eine psychiatrische Klinik. Weil ich eben den Absprung (was immer das auch beinhalten mag) noch nicht geschafft habe. Schon lange gehe ich nicht mehr zu diesen "Veranstaltungen" die da Gottesdienst genannt wird.

Nun könnte ich auch ein ganzes Buch füllen, aber es gibt wichtigeres im Leben.

Das Rentenalter hab ich noch nicht erreicht (Jahrgang 1960) obwohl ich mich oft sehr alt fühle.

Nur meinen Austritt aus dieser ekelhaften Sekte habe ich im August 2017, nach achtwöchigem Aufenthalt einer psychosomatischen Klinik, ganz schnell auf dem hiesigen Standesamt erklärt.

Hab' es nun schriftlich!

Ein erleichterter
Alter_Esel_?
...an ihren Werken werdet ihr sie erkennen!

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“