Was wir der progressiven Basisbewegung mit auf den Weg geben

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
Theologie 2019
Beiträge: 25
Registriert: 10.03.2019, 14:32

Re: Was wir der progressiven Basisbewegung mit auf den Weg geben

#41 Beitrag von Theologie 2019 » 14.03.2019, 16:09

an Gläubiger und alle die der Basisbewegung folgen möchten,
Bleibt bei euren Überzeugungen, seid stark und gewiss, auf eurem Weg, lasst euch nicht durch Bedenken und Meinungen schwächen, von meiner Seite allen Erfolg den ihr euch wünscht. Lasst nicht nach, schafft die Beweise, das es eine gute Botschaft gibt. Bleibt an der wahren, unteilbaren Botschaft, berichtet bitte über eure Erfolge, wenn ich kann, mit meinen schwachen Kräften, will ich gerne helfen. Ich wünsche euch Mut, Kraft und Erfolg.
Allen anderen sage ich: All die Bedenken, all die Äußerungen, all das was an Fragen und Berichtigungen aufkommt, ist berechtigt, aber nicht immer hilfreich.
Ich versuche es nun mal mit Storytelling: Am Ufer steht einer der den Fischern ihren Job erklären will, erwiesenermaßen Nicht-Fachmann, er sagt den Fachleuten was sie tun sollen um erfolgreich zu sein, der Chef der Fischer antwortet ihm: Machen wir, versuchen wir, mit dem Ergebnis, das die Netze fasst reißen, der Erfolg stellt sich ein.
Daraufhin nehmen die Fachleute ihn ernst, seine nächste Aktion auch, als er sagt, verlasst jetzt alles, und folgt mir. Und genau das tun sie. Sind das nun ein paar Dödel, haben sie die Welt, in der sie aufwuchsen nicht verstanden. Keine Fragen, keine Bedenken, nicht einmal ein Nachfragen, warum sie das tun sollen? Also letztlich 11 Dummköpfe, die einem folgen, von dem sie nichts wissen. Oder was? Das ist die Basisbewegung, oder nicht? Die hatten doch alle die gleichen Fragen, wie in diesem Forum?
Oder vielleicht doch nicht? Wollten sie, das es besser wird, oder was? Sie haben das Vorherige konsequent aufgegeben, um jemand zu folgen, den sie nicht kannten, von dem sie nichts wussten, dessen Lebensrealität sie nicht kannten. Sie waren vielleicht mutiger, als wir es sind. Diesen Mut wünsche ich allen, die begriffen haben, das eine Basis, geschaffen werden muss.
Ermutigende Grüße und ich beobachte weiter, helfe gerne wenn es sein soll.

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“