Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
Jesaja
Beiträge: 21
Registriert: 04.01.2017, 17:12

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#801 Beitrag von Jesaja » 04.04.2019, 13:05

Hallo Evangelist, einfach eine Anregung: ihr könntet ja eine entsprechende Info auf der Website einstellen. Und, ich habe mal auf unterschiedlichen Seiten von www.nak-west.de nachgesehen, dort sind die Infos schon teilweise 6-8 Wochen vorher nachzulesen.
Friede, wenn möglich, aber die Wahrheit um jeden Preis!
Martin Luther

Lieblingsmensch
Beiträge: 13
Registriert: 05.03.2019, 07:36

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#802 Beitrag von Lieblingsmensch » 04.04.2019, 19:52

Bleibt nur ein kleines Problem, um die Information 6-8 Wochen vorher veröffentlichen zu können, müsste man sie haben :D

Jesaja
Beiträge: 21
Registriert: 04.01.2017, 17:12

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#803 Beitrag von Jesaja » 05.04.2019, 08:24

Lieblingsmensch hat geschrieben:
04.04.2019, 19:52
Bleibt nur ein kleines Problem, ...
Ok, da habe ich mich missverständlich ausgedrückt :D . Ich meinte, man könnte die Information über den Verfahrens- und Informationsablauf transparenter darstellen und veröffentlichen. Das erspart Nachfragen, weil für alle ersichtlich ist, wann mit entsprechenden weitergehenden Informationen zu rechnen ist.
Friede, wenn möglich, aber die Wahrheit um jeden Preis!
Martin Luther

Lieblingsmensch
Beiträge: 13
Registriert: 05.03.2019, 07:36

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#804 Beitrag von Lieblingsmensch » 05.04.2019, 15:28

Ein_Fusionierter hat geschrieben:
04.04.2019, 09:53
Bei Wechseln bei den Bezirksämtern kommt die Info meistens 3 - 4 Wochen vorher.
Das ist im Grunde die Antwort darauf.

Dummie
Beiträge: 15
Registriert: 23.03.2017, 19:06

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#805 Beitrag von Dummie » 12.04.2019, 08:21

"Nachtigall, ick hör dir trapsen." Guckste hier: www.nak-minden.de/db/7705706/Meldungen/Apostel-besucht-Bueckeburg, dann weißte was kommt, für den Bezirk. Is ja nur einer da aus Minden. Oh man, schlimmer geht nimmer! Nun kommt wirklich das letzte Aufgebot. Die sind doch total bekloppt.
Zuletzt geändert von Andreas Ponto am 12.04.2019, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.

Ein_Fusionierter
Beiträge: 9
Registriert: 18.10.2017, 15:57

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#806 Beitrag von Ein_Fusionierter » 12.04.2019, 18:07

Liebe/r Dummie,

gerade las ich deinen Beitrag und bin sowas von traurig. Weißt du, was uns vielleicht unterscheidet? Ich war bei dem Gottesdienst dabei und habe mich einfach nur gefreut, dass unser Apostel einfach einmal einen Priester herangezogen hat und der Inhalt dieses Predigtbeitrages hat mir etwas positives mitgegeben. "Gott kennt mich", ist bei mir, mit mir und um mich. Ganz im Gegensatz zu deinem Beitrag, welcher nach meiner Auffassung, nur der negativen Stimmungsmache dient. Und ich frage mich warum? Ich finde das so schade!

Dummie
Beiträge: 15
Registriert: 23.03.2017, 19:06

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#807 Beitrag von Dummie » 13.04.2019, 09:06

Was hat das mit Stimmungsmache zu tun? Das ist doch auch einer von den Labberköpfen. Viel heiße Luft und wenig Substanz. Aber du scheinst ihn ja gut zu kennen. Dann könnt ihr dann ja gemeinsam den Club der Fehlordinierten aufmachen. Walter übernimmt ab Juni sicher gern den Vorsitz. :D

Stefan
Beiträge: 77
Registriert: 08.09.2016, 12:06

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#808 Beitrag von Stefan » 13.04.2019, 16:15

Sorry
Dummie hat geschrieben:
13.04.2019, 09:06
Dann könnt ihr dann ja gemeinsam ...
Sorry Dummie, aber ganz, ganz dünnes Eis! Du versuchst gerade einen der letzten kommunikationsbereiten im Bezirk Minden in die Pfanne zu hauen und ich bin mit Sicherherit meilenweit davon entfernt, die Kirche in Schutz zu nehmen, aber hier solltest du wirklich vorsichtig sein ... . Ganz vorsichtig, ok? Bitte, lass es sein ...

Jesaja
Beiträge: 21
Registriert: 04.01.2017, 17:12

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#809 Beitrag von Jesaja » 14.04.2019, 17:27

Hallo Stefan, ich stimme dir zu und sehe das auch so. Es ist allerdings an der Zeit, dass die Führungsverantwortlichen klar kommunizieren wie es weitergehen soll. Und die von Dummie geäußerten Bedenken sind nicht von der Hand zu weisen. Du verstehst wie ich das meine. Wie sagte Loriot so schön: "Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen." Das gilt auch für Kirchenpolitiker.
Friede, wenn möglich, aber die Wahrheit um jeden Preis!
Martin Luther

Lieblingsmensch
Beiträge: 13
Registriert: 05.03.2019, 07:36

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#810 Beitrag von Lieblingsmensch » 15.04.2019, 13:01

Jesaja hat geschrieben:
14.04.2019, 17:27
"Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen."
Der ist gut, den hatte ich schon wieder vergessen. :D

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“