Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
Zephyr
Beiträge: 73
Registriert: 21.04.2016, 08:36

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#941 Beitrag von Zephyr » 16.05.2019, 09:15

Jesaja hat geschrieben:
15.05.2019, 22:15
Denn ich bin total geschockt
:D Was hast du denn geraucht? Den Stoff will ich auch haben. :D

fridolin
Beiträge: 2491
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#942 Beitrag von fridolin » 16.05.2019, 10:01

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Jesaja, weißt du doch. Das gehört zum neuen Amtsverständnis, ist nun Vorschrift. Die drei haben nur die neuen Vorschriften umgesetzt. Keine tolle einmalige Sache. Wird zum gelebten Alltag werden, weil Vorschrift.

Die neue Dienstanweisung besagt: Der Diensthöhere muss nicht mehr unbedingt den Gottesdienst halten.

Jetzt singen wir alle noch vor Begeisterung den alten NAK Klassiker: :D
https://nak-aussteiger2010.beepworld.de ... ehrung.htm

Blackcat
Beiträge: 156
Registriert: 22.12.2018, 14:48

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#943 Beitrag von Blackcat » 16.05.2019, 12:08

Fand die Schilderung von Jesaja übrigens schön. Das kann man durchaus auch in der NAK erleben.
Das Traurige für mich ist, dass mE gutes Gott(esdienst)erleben zumeist aus der Initiative vor Ort kommt, von oben aber nicht vorgelebt wird. Alleine die Leitgedanken regen ja schon zu den immer alten Mustern an, und dazu, Amt, Kirche und Predigt zu predigen, anstatt Evangelium und Gotteslob.
For they are in the struggle and together we shall win.
Our days shall not be sweated from birth until life closes,
Hearts starve as well as bodies, give us bread, but give us roses.

Lieblingsmensch
Beiträge: 32
Registriert: 05.03.2019, 07:36

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#944 Beitrag von Lieblingsmensch » 16.05.2019, 13:18

Freut mich für dich Jesaja, aber fridolin hat Recht, das ist nicht neu. Viel wichtiger aber ob alt oder neu ist jedoch die Tatsache das und wie der Gd dich beeindruckt hat, das ist ohne Frage gut und ich freu mich sehr für dich.
Aber die Medaille hat auch zwei Seiten. Nämlich aus Sicht des Priesters, die arme Sau wird kontrolliert oder wie? Nein, nicht jeder denkt so, aber ausschließen kann man das leider auch nicht. Du/ihr seht, eine Aktion kann was tolles bewirken, genauso aber auch Negatives. Es kommt immer auf Sender und Empfänger an, weniger auf die Aktion selbst.

Blackcat
Beiträge: 156
Registriert: 22.12.2018, 14:48

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#945 Beitrag von Blackcat » 16.05.2019, 13:51

Viel toller wäre ja, das Ganze mal zu Ende zu denken: Nicht immer der Vorsteher muss per se den GD halten, sondern es wird ein Dienstplan für das Halten des GD erstellt. Wer dort als Dienstleiter und ggf Ergänzung eingetragen ist, der ist da und macht seinen Job. Wer nicht drin steht, auch der Vorsteher, hockt im Alltagsgewand in der Reihe oder daheim auf dem Sofa oder in der Kneipe, je nachdem, wonach sein Herz sich gerade sehnt.
For they are in the struggle and together we shall win.
Our days shall not be sweated from birth until life closes,
Hearts starve as well as bodies, give us bread, but give us roses.

Jesaja
Beiträge: 54
Registriert: 04.01.2017, 17:12

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#946 Beitrag von Jesaja » 16.05.2019, 14:22

Lieblingsmensch hat geschrieben:
16.05.2019, 13:18
... das ist nicht neu.
Habe ich, trotz meines Alters, zumindest bei uns im Bezirk so noch nicht erlebt.
Blackcat hat geschrieben:
16.05.2019, 13:51
Wer dort als Dienstleiter und ggf Ergänzung eingetragen ist, der ist da und macht seinen Job.
Seit letztem Jahr besteht meines Wissens die Möglichkeit, dass ein Priester den GD hält und der Vorsteher beisitzt. Wird aber selten gemacht, bei uns in der Gemeinde habe ich es einmal? mitbekommen. Wenn ein vorgeschobenes Amt, wie es so schön heißt, aus einer anderen Gemeinde mit da war, war der aber dann immer Dienstleiter.
fridolin hat geschrieben:
16.05.2019, 10:01
Das gehört zum neuen Amtsverständnis, ist nun Vorschrift.
Ich finde das einfach gut, dass hier welche den Arsch in der Hose haben und das einfach umsetzen. Die gegenwärtige und zukünftige Bezirksleitung ist da noch voll im alten System etabliert und unterstützt sowas mit Sicherheit nicht.
Zephyr hat geschrieben:
16.05.2019, 09:15
Den Stoff will ich auch haben.
Früher haben wir zentnerweise Koks geheizt, heute mußt du schon vorsichtig sein, wenn du über Schnee von gestern sprichst oder schreibst.
Friede, wenn möglich, aber die Wahrheit um jeden Preis!
Martin Luther

Lieblingsmensch
Beiträge: 32
Registriert: 05.03.2019, 07:36

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#947 Beitrag von Lieblingsmensch » 16.05.2019, 17:31

Ich hab mal nachgeschaut, hat es im Februar 18x, im März 9x, im April 2x und im Mai eigentlich nur 1x lt. Einteilung im Bezirk gegeben, dank gestern nun ein zweites Mal.
Ob das alles so gekommen ist, kann ich nicht beurteilen, aber immerhin war es geplant von der Bezirksleitung.

Jesaja
Beiträge: 54
Registriert: 04.01.2017, 17:12

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#948 Beitrag von Jesaja » 16.05.2019, 21:37

Lieblingsmensch hat geschrieben:
16.05.2019, 17:31
ch hab mal nachgeschaut,
Es rätselt mich? Was hat es gegeben?
Friede, wenn möglich, aber die Wahrheit um jeden Preis!
Martin Luther

Lieblingsmensch
Beiträge: 32
Registriert: 05.03.2019, 07:36

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#949 Beitrag von Lieblingsmensch » 17.05.2019, 08:40

Das was du noch nicht erlebt hast - Einteilung eines PR mit Beisitz durch einen VO, oder vorgeschobenes Amt bis hin zum BÄ.

Jesaja
Beiträge: 54
Registriert: 04.01.2017, 17:12

Re: Neue interessante Seite: kritischer Blog NAK Minden

#950 Beitrag von Jesaja » 17.05.2019, 09:23

Lieblingsmensch hat geschrieben:
17.05.2019, 08:40
mit Beisitz durch einen VO
Mit einem schon, aber noch nie mit Zweien.
Friede, wenn möglich, aber die Wahrheit um jeden Preis!
Martin Luther

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“