Frontal 21 Interview BezAP Storck NAK Corona Impfung Drängler: Kommt gut durch die Zeit mit einer Apostelimpfung

Alles rund um die Sondergemeinschaft Neuapostolische Kirche (NAK), die trotz bedenklicher Sonderlehren (u.a. Versiegelung, Entschlafenenwesen mit Totenmission, Totentaufe, Totenversiegelung und Totenabendmahl, Heilsnotwenigkeit der NAK-Apostel, Erstlingsschaft, ..), weiterhin "einem im Kern doch ... exklusiven Selbstverständnis", fehlendem Geschichtsbewusstsein und Aufarbeitungswillen, speziell für die Zeit des Dritten Reiches, der DDR, der Bischoffs-Botschaft ("... Ich bin der Letzte, nach mir kommt keiner mehr. ..."), sowie ihrer jüngsten Vergangenheit und unter erheblichem Unmut ehemalicher NAK-Mitglieder, auch Aussteiger genannt, die unter den missbräuchlichen Strukturen und des auf allen Ebenen ausgeprägten Laienamtes der NAK gelitten haben, weiterhin leiden und für die die NAK nach wie vor eine Sekte darstellt, im April 2019 als Gastmitglied in die ACK Deutschland aufgenommen wird.
Nachricht
Autor
Martha
Beiträge: 262
Registriert: 17.11.2014, 15:41

Frontal 21 Interview BezAP Storck NAK Corona Impfung Drängler: Kommt gut durch die Zeit mit einer Apostelimpfung

#1 Beitrag von Martha » 12.02.2021, 07:57

Frontal berichtet am 9.2.2021 über Apostel Storck :!:

Schaut rein ab 5. Minute 30 Sekunden... :?: :?: :?:

https://www.zdf.de/politik/frontal-21/f ... 1-100.html

Schwäble
Beiträge: 170
Registriert: 19.08.2013, 18:16

Re: Kommt gut durch die Zeit mit einer Apostelimpfung

#2 Beitrag von Schwäble » 12.02.2021, 10:10

Es ist doch immer wieder interessant, wie sich Menschen mit Vorbildfunktion verhalten. Wasser predigen.... dann eine Entschuldigung aussprechen und der Fall ist erledigt. Hauptsache ich habe meine Impfung.
Da sieht man doch ganz genau, wie man sich den Geschwistern/ Bürgern überlegen fühlt.

Kirchenseitig gibt es da sicherlich auch keine Konsequenzen

Vermutet das Schwäble mit
Gruß aus dem noch sonnigen Süden

fridolin
Beiträge: 2655
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Kommt gut durch die Zeit mit einer Apostelimpfung

#3 Beitrag von fridolin » 12.02.2021, 15:09

Ja, jetzt hat auch am letzten Dienstag das öffentliche Fernsehen mit der Sendung Frontal 21 die Impfung von Storck und Ehefrau mit einem Fernsehbeitrag, zum einem aktuellen Thema gemacht und nicht gerade zimperlich. :D
Das Thema muss ja für den Sender höchstinteressant gewesen sein, das sie daraus ein Filmbeitrag gemacht haben, der auch gesendet wurde.
Für Storck und die NAK und deren Wahrnehmung in der Öffentlichkeit war das bestimmt nicht zum Vorteil.

Auch die Webseite Glaubenskultur hatte sich schon vorher mit dem Thema beschäftigt und berichtet das neben Bezirksapostel Storck noch andere divers neuapostolische Amtsträger der NAK zur Impfung angereist sind und so zu einer Covid-19 Impfung kamen
Interessant wäre es zu erfahren, wer waren diese diversen anderen Amtsträger, die auch anreisten.

https://www.glaubenskultur.de/
Stattdessen habe nun aber ein „Friends & Familiy-Programm“ eingesetzt über das neben diversen neuapostolischen Amtsträgern auch Bezirksapostel Rainer Storck mit Ehefrau anreisten und so zu einer Impfung gegen Covid-19 kamen. Das Vorgehen wirke egoistisch und ignorant gegenüber denjenigen Senioren, die ein ungleich höheres Risiko haben durch die Pandemie tödlich zu erkranken.
Jetzt ist alles auch hier im Forum gelandet, sogar mit Link zu dem Fernsehbeitrag und zum Thema gemacht worden. Die Diskussionen können beginnen. :D

Tina
Beiträge: 47
Registriert: 01.08.2012, 12:18

Re: Frontal 21 im Interview mit BezAP Storck zur Vorab-Corona-Impfung: Kommt gut durch die Zeit mit einer Apostelimpfung

#4 Beitrag von Tina » 12.02.2021, 18:03

Laut WAZ Oberhausen wurden auch noch
der Bezirksvorsteher des Bezirks Ruhr-Emscher sowie der Vorsteher der Gemeinde Oberhausen-Sterkrade
geimpft. Hier haben wir ein vortreffliches Beispiel für systemische Synergien, das Zusammentreffen der noch holprigen staatlichen Impfstrategie mit der autokratisch-hierarchischen NAK.

Freuen wir uns doch der Barmherzigkeit, die anderen widerfährt.

Aus dem Ruhrpott grüßt
Tina
Wein und Saitenspiel erfreuen das Herz; aber die Weisheit ist lieblicher denn die beiden. Pfeife und Harfe lauten wohl, aber eine freundliche Rede ist besser denn die beiden. (Sirach 40, 21.22)

fridolin
Beiträge: 2655
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Frontal 21 Interview BezAP Storck NAK Corona Impfung Drängler: Kommt gut durch die Zeit mit einer Apostelimpfung

#5 Beitrag von fridolin » 14.02.2021, 13:54

Hier haben wir ein vortreffliches Beispiel für systemische Synergien, das Zusammentreffen der noch holprigen staatlichen Impfstrategie mit der autokratisch-hierarchischen NAK.

Freuen wir uns doch der Barmherzigkeit, die anderen widerfährt.
Ja, ein wirklich erfreuliches Ergebnis der Barmherzigkeit. :D :D

Lästerschwester
Beiträge: 5
Registriert: 21.02.2021, 13:18

Re: Frontal 21 Interview BezAP Storck NAK Corona Impfung Drängler: Kommt gut durch die Zeit mit einer Apostelimpfung

#6 Beitrag von Lästerschwester » 21.02.2021, 19:59

Autsch erwischt, Bezirksapostel Storck reiht sich nach einem Bericht von Frontal 21 mit fragwürdiger Schummelei in den Personenkreis der Impfvordrängler ein, die sich dank diverser privilegierter Positionen Vorteile erschleichen. Mit der Vorbildwirkung des Apostelamtes, dem die Geschwister zur Erlangung der Würdigkeit nachfolgen sollen, wird es aber jetzt schwierig. Wie mag er jetzt wohl an den Altar treten und in die Augen der (in diesen Zeiten coronabedingt eher wenigen) Geschwister blicken? Traut(e) er sich? Ich weiß es natürlich nicht.
Droht jetzt die Entbindung vom Apostelamt wegen schwerwiegender Vorkommnisse? Hat Bezirksapostel Krause beim Stammapostel vorsorglich schon mal interveniert und wiederholt er womöglich, was ihm bei seinem Apostelvereinskameraden und Namensvetter schon mal gelang?😅
Oder wird alternativ der Rücktritt (üblicherweise aus gesundheitlichen Gründen) verkündet?🤔
Vermutlich nichts von alledem. Schwerwiegende Verfehlungen werden in NRW erfahrungsgemäß eher toleriert, wie im Fall Brinkmann, der Berichten zufolge Opfergelder in Millionenhöhe verzockte, lehrt.
Da traut sich der Stammapostel wahrscheinlich nicht so richtig ran, immerhin ginge es gegen einen seiner Hauptsponsoren.
Da wird wohl trotz öffentlichkeitswirksamer ZDF-Berichtserstattung bald keiner mehr drüber reden.

Lästerschwester
Beiträge: 5
Registriert: 21.02.2021, 13:18

Re: Frontal 21 Interview BezAP Storck NAK Corona Impfung Drängler: Kommt gut durch die Zeit mit einer Apostelimpfung

#7 Beitrag von Lästerschwester » 22.02.2021, 14:55

Im Fall des Oberbürgermeisters von Halle, der sich, obwohl nicht zur ersten Impfgruppe zugehörig, wie Storck und sein Umfeld beim Impfen vordrängelte, hat jetzt die Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen und die Diensträume untersucht. So berichtet Welt heute in Sachen Impfaffäre.
Man muss gespannt sein, was da auf den Bezirksapostel und seine Getreuen noch zukommt. Vielleicht bleibt es ja auch nur ein Fall für interne NAK-Ermittlungen unter Hamburger Regie?😅

fridolin
Beiträge: 2655
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Frontal 21 Interview BezAP Storck NAK Corona Impfung Drängler: Kommt gut durch die Zeit mit einer Apostelimpfung

#8 Beitrag von fridolin » 22.02.2021, 23:33

Richtig war es auf keinem Fall.
Wie sagte ein Glaubengeschwist, den Bezirksapostel verunglimpfen das geht gar nicht. Der hält schöne lehrreiche Gottesdienste.
Jeder der davon Kenntnis erlangt hat, hat wohl zwischenzeitlich seine eigene Meinung zu dem geschilderten Fall. Mal schauen wie alles endet. :D

Schwäble
Beiträge: 170
Registriert: 19.08.2013, 18:16

Re: Frontal 21 Interview BezAP Storck NAK Corona Impfung Drängler: Kommt gut durch die Zeit mit einer Apostelimpfung

#9 Beitrag von Schwäble » 23.02.2021, 08:04

Jeglicher Kommentar dazu wird mit der Aussage: sind halt auch nur Menschen, abgebügelt.

Diese Spruch begleitet mich schon mein ganzes Leben. Andererseits sind sie aber sakrosankt. Das habe ich schon als Jugendliche nicht begriffen.....

Gruß vom Schwäble
Dem dieser o.g. Spruch auch hierzu wieder präsentiert wurde

Jesaja
Beiträge: 65
Registriert: 04.01.2017, 17:12

Re: Frontal 21 Interview BezAP Storck NAK Corona Impfung Drängler: Kommt gut durch die Zeit mit einer Apostelimpfung

#10 Beitrag von Jesaja » 23.02.2021, 09:29

Es ist unfassbar ...

Da stellt sich die Kirchenleitung zunächst so dar, dass es ihr ein Anliegen sei, sich an gesetzliche Bestimmungen und Regelungen zu halten. Dann solch ein Vorgehen, das muß man sich bewusst machen, zu Lasten der Schwächsten in unserer Gesellschaft!

Und ja nicht nur der Bezirksapostel, sondern auch seine Frau, Bezirksvorsteher, Vorsteher usw. die dazu angereist sind, statt ein Zeichen der gepredigten Nächstenliebe und Barmherzigkeit zu setzen und sich selbst an Recht und Ordnung zu halten.

„Wenn man Jünger Jesu sein möchte, gilt es, auf etwas, was man hat, zu verzichten und es den Armen zu geben.“ Die Armen seien die, die es nicht haben. Zitat: Bezirksapostel Rainer Storck

Danke, lieber Bezirksapostel, für das Vorleben praktizierter Nächstenliebe.
Ich habe fertig mit NAK.
Friede, wenn möglich, aber die Wahrheit um jeden Preis!
Martin Luther

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“