Aktuelles

Neues aus dem katholischen Bereich
Nachricht
Autor
Knodel

Re: Aktuelles

#251 Beitrag von Knodel » 05.04.2011, 21:09

agape hat geschrieben:Leider ist Kard. M. für das gesamte Kölner Bistum mehr als nur eine Herausforderung.

Das lässt sich manchmal nur mit [->] HUMOR ertragen,
obwohl die Katholiken - besonders die ökumenisch Orientierten - in einem Maße leiden,
wo bloßer Humor schon lange nichts mehr ausrichtet.


LG,
agape

Weshalb? Er wird doch mittlerweile altersmilde. Für Overbeck würde ich mir vorsorglich schon mal einen Overbeckschen Korn zulegen.....
Nur so für den Fall der Fälle......

Bild

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

Re: Aktuelles

#252 Beitrag von agape » 06.04.2011, 10:25

evah pirazzi hat geschrieben:(Discite moniti!)

Ergo bibamus! :wink:

(Salve!)

De profundis clamavi ad te, evah pirazzi.
Contra vim mortis non est medicamen in hortis. :cry:
Impavidi progrediamur. :D
Ergo: Bibiamus! ;)
Prosit! :mrgreen:

Heinrich

Re: Aktuelles

#253 Beitrag von Heinrich » 06.04.2011, 12:33

Zahl der Kirchenaustritte steigt um 40 Prozent

Mehr dazu z.B. unter

http://www.sueddeutsche.de/politik/kath ... -1.1081955

Damit könnten erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik mehr Katholiken als Protestanten aus der Kirche ausgetreten sein...........

Zurück zu „Römisch-katholische Kirche“