Die Pfingstbewegung in Deutschland heute - ein kleiner Überblick

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 1932
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Die Pfingstbewegung in Deutschland heute - ein kleiner Überblick

#1 Beitrag von Andreas Ponto » 06.05.2019, 22:13

In Deutschland ist die Pfingstbewegung mit dem Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden (BFP) am stärksten vertreten.
Ca. 55 Tausend Mitglieder sind hier in rund 850 Gemeinden organisiert. Neupfingstliches Gedankengut hat auch hier in mehr als einem Drittel der Gemeinden Einzug gehalten.

Weitere Gruppierungen in Deutschland sind:
- Gemeinde Gottes (~3500 Mitglieder in ca. 75 Gemeinden)
- Freikirchliches evangelisches Gemeindewerk (~1000 Mitglieder in ca. 30 Gemeinden)
- Bruderschaft der freien Evangeliums Christen Gemeinden (~15.500 Mitglieder in ca. 120 Gemeinden) - http://bfecg.de
- Bund Freikirchlicher Christengemeinden Neuer Weg (ca. 30 Gemeinden + ca. 30 Gemeinden in BFP) - http://www.bfc-neuerweg.de

Weitere kleinere Netzwerke und Gemeinden mit neupfingstlicher Ausrichtung:
- D-Netz
- Rhema Gemeindenetzwerk
- ID-Net - http://www.id-net.de
- Vineyard - http://vineyard-dach.net/
- Gospel Forum Netzwerk
- Neue Apostolische Reformation, z.B. http://ruediger-schoendorf.de/
- Apostolische Reformation
- ...

Eine Ausarbeitung von Pfarrerin Annette Kick, Weltanschauungsbeauftragte der Evang. Landeskirche in Württemberg aus 2012 kann hier heruntergeladen werden: Charismatisch-pfingstliche Bewegungen.

Handreichungen zum Umgang findet man unter Arbeitsstelle für Weltanschauungsfragen: Gemeinsam auf dem Weg - Ein Handreichung zum ökumenischen Miteinander mit Gemeinden anderer Sprache und Herkunft (Download) , Kriterien zum Umgang mit charismatischen Gruppen und Gemeinden außerhalb der ACK (Download) und Handreichung für Menschen, deren Angehörige oder Freunde Mitglieder in einer Neuen Religiösen Bewegung (einer "sogenanntenSekte") sind.
(Download)
.

Antworten

Zurück zu „Pfingstlerische und charismatische Strömungen“