Tageslosung heute: Die tägliche Portion Wort Gottes aus der Bibel für Freitag, den 9. August 2019

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Nikolaus Ludwig von Zinzendorf hat die Losungen bei den Herrenhutern 1728 eingeführt. Inzwischen sind die Tageslosungen gedruckt, per E-Mail und als App verfügbar.
Die Losung für den Tag besteht aus einem Vers aus dem Ersten Testament und einem passend gewählten Lehrtext aus dem Zweiten Testament.
In der gedruckten Version wird als dritter Text noch eine Lied-Strophe oder ein Gebet als Anregung für den Tag mit angeboten. Weitere Informationen findet ihr unter: Losungen.de und bei Wikipedia. Tageslosungen, die hier im Forum auf Resonanz stoßen, bleiben erhalten. Die ohne Rückmeldung werden am Folgetag gelöscht.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2042
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Tageslosung heute: Die tägliche Portion Wort Gottes aus der Bibel für Freitag, den 9. August 2019

#1 Beitrag von Andreas Ponto » 09.08.2019, 06:06

... Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth.
Sacharja 4,6

Wir warten im Geist durch den Glauben auf die Gerechtigkeit, auf die man hoffen muss.
Galater 5,5


Hinweis:
Oft sind Tageslosung und Lehrtext verkürzt dargestellt.
Es lohnt sich daher den eingestellten Links zu folgen und direkt zu lesen.

Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2042
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Tageslosung heute: Die tägliche Portion Wort Gottes aus der Bibel für Freitag, den 9. August 2019

#2 Beitrag von Andreas Ponto » 09.08.2019, 22:59

... nicht durch Heer oder Kraft, ...
Gewalt, Macht, Krieg, Besatzung, Unterdrückung und Ausbeutung sind nicht die Mittel der Wahl.
Auch nicht Abschreckung durch Auf-Rüstung mit Waffen und An-Drohung von Gewalt.
Gewalt führt zu Gewalt; niemals zu echtem Frieden.

Darum
...spricht der HERR Zebaoth ...
... Es soll ... durch meinen Geist geschehen ...
Dieser Geist Gottes möchte uns leiten, anleiten, erfüllen und ergreifen.
Im persönlichen, wie auch im öffentlichen Leben.
Als Individuum, als Gemeinschaft und als Gesellschaft.

Themenfelder, die mir dazu einfallen und für die ich mich weiter interessieren möchte:
Gewaltlosigkeit, Gewaltfreiheit, gewaltfreie Kommunikation und Erziehung, Weltethos.
Friedfertig, friedliebend.
Friedensbewegung, Friedenstheologie, Friedenserziehung und Friedensstifter.
Befreiungstheologie.

Antworten

Zurück zu „Tageslosungen“