Losung und Lehrtext für Mittwoch, den 29. November 2017

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine http://www.ebu.de
Weitere Informationen findet ihr unter: http://www.losungen.de
Tageslosungen, die auf Resonanz stoßen, bleiben erhalten.
Tageslosungen ohne Rückmeldung werden am Folgetag gelöscht.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
centaurea
Site Admin
Beiträge: 1798
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Losung und Lehrtext für Mittwoch, den 29. November 2017

#1 Beitrag von centaurea » 29.11.2017, 08:17

Bessert euer Leben und euer Tun, so will ich euch wohnen lassen an diesem Ort.
Jeremia 7,3

Sie verkauften Güter und Habe und teilten sie aus unter alle, je nachdem es einer nötig hatte. Und sie waren täglich einmütig beieinander im Tempel und
brachen das Brot hier und dort in den Häusern, hielten die Mahlzeiten mit Freude und lauterem Herzen und lobten Gott und fanden Wohlwollen beim ganzen Volk.

Apostelgeschichte 2,45-47


Hinweise:
Oft werden die Losungen und Lehrtexte verkürzt dargestellt.
Es lohnt sich u.U. dem Link in die Bibel zu folgen, um den Zusammenhang zu erfassen.

salvato
Beiträge: 46
Registriert: 04.04.2011, 08:55

Re: Losung und Lehrtext für Mittwoch, den 29. November 2017

#2 Beitrag von salvato » 29.11.2017, 12:17

centaurea hat geschrieben:Bessert euer Leben und euer Tun, so will ich euch wohnen lassen an diesem Ort.
Jeremia 7,3

Sie verkauften Güter und Habe und teilten sie aus unter alle, je nachdem es einer nötig hatte. Und sie waren täglich einmütig beieinander im Tempel und
brachen das Brot hier und dort in den Häusern, hielten die Mahlzeiten mit Freude und lauterem Herzen und lobten Gott und fanden Wohlwollen beim ganzen Volk.

Apostelgeschichte 2,45-47
Das entspricht doch klar dem, was wahres Christsein ausmacht. Damals war das Christentum noch fern von jener Glaubensdogmatik die der klaren Heilslehre von Jesus Christus widerspricht.

Man könnte auch den Text dazu nehmen:
Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. Galater 6.2
(natürlich von Herzen, durch Gott dafür zugerüstet und ihm zur Ehre uns zur innigen Freude und dem Nächsten zur Notlinderung)

Antworten

Zurück zu „Tageslosungen“