Katholischer Stammtisch

Hier kann ohne aktive Moderation munter geplaudert werden. Neue Themen dürfen hier nicht erstellt werden! Diese werden einfach ungesehen gelöscht!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
centaurea
Site Admin
Beiträge: 1808
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Katholischer Stammtisch

#1 Beitrag von centaurea » 08.06.2012, 10:55

Hier kann ohne aktive Moderation munter geplaudert werden.

Neue Themen dürfen hier nicht erstellt werden! Diese werden einfach ungesehen gelöscht!

Viel Spass!

glasperle
Beiträge: 392
Registriert: 27.01.2017, 07:44

Re: Katholischer Stammtisch

#2 Beitrag von glasperle » 02.02.2017, 18:55

Bin ich die einzige Katholikin hier?

Benutzeravatar
centaurea
Site Admin
Beiträge: 1808
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Katholischer Stammtisch

#3 Beitrag von centaurea » 03.02.2017, 07:21

Wer weiß? Zumindest die Einzige, die es laut sagt! :wink:
LG
Centaurea

glasperle
Beiträge: 392
Registriert: 27.01.2017, 07:44

Re: Katholischer Stammtisch

#4 Beitrag von glasperle » 03.02.2017, 09:14

:wink: immer wieder stelle ich fest, egal wo, dass ich meist die einzige bin, die laut sagt das sie katholisch ist.schämen sich die anderen? Tja, die kath. Kirche ist sehrvalt und sehr groß. Es gibt " unverzeihliche" historische Fehler und seltsame sektenähnliche nischen. Aber trotzdem überwiegt für mich die Freude an meiner Kirche. Vielleicht deshalb weil ich Jahre lang in den verschiedensten Christlichen Richtungen herum gesucht habe und sogar bis zur Esoterik gewandert bin, aber weder zurück gekommen bin.
Andere Katholiken dürften nicht hier sein. Ich wollte diskutieren und habe bewusstbthemen angesprochen, die zum Widerspruch reizen. Ich glaube nicht dass meine Thesen unwidersprochen geblieben wären, wären noch aktive Katholiken hier.

Boris
Beiträge: 838
Registriert: 06.11.2013, 20:38

Re: Katholischer Stammtisch

#5 Beitrag von Boris » 15.03.2017, 15:18

Ich bin damals über meinen Bruder auf diese Seite gekommen (Mundpropaganda).
Der ist allerdings in einem anderen Forum aktiv.

Vielleicht kennst du ja andere katholische Christen, die sich mitteilen möchten und kannst sie einladen?

LG Boris
Wenn ich mich selbst wirklich kenne, kenne ich auch meine Mitmenschen. Wenn ich mich selbst liebe, kann ich auch andere lieben.

Benutzeravatar
Heinrich
Beiträge: 753
Registriert: 03.01.2013, 11:55
Wohnort: 115 m ü. NHN

Re: Katholischer Stammtisch

#6 Beitrag von Heinrich » 15.03.2017, 18:27

Vielleicht kennst du ja andere katholische Christen, die sich mitteilen möchten und kannst sie einladen? (Frage von Boris)
Bon soir, Centaurea & Boris!

Haben wir nicht im Forum einen Thread zum Thema katholische Kirche, in dem das Thema „Katholischer Stammtisch“ besser aufgehoben wäre?

Gruß aus dem Süden,
Heinrich
Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.
(Bert Brecht)

glasperle
Beiträge: 392
Registriert: 27.01.2017, 07:44

Re: Katholischer Stammtisch

#7 Beitrag von glasperle » 15.03.2017, 20:51

Der katholische stammtisch befindet sich im unterforum katholische Kirche. Außerdem hab dieses Thema nicht ich erstellt. Das war s hin da. Ich habe mielediglich erlaubt in diesem threat zu fragen ob ich die einzige Katholikin bin.

Boris
Beiträge: 838
Registriert: 06.11.2013, 20:38

Re: Katholischer Stammtisch

#8 Beitrag von Boris » 15.03.2017, 21:54

Heinrich hat geschrieben:
Vielleicht kennst du ja andere katholische Christen, die sich mitteilen möchten und kannst sie einladen? (Frage von Boris)
Bon soir, Centaurea & Boris!

Haben wir nicht im Forum einen Thread zum Thema katholische Kirche, in dem das Thema „Katholischer Stammtisch“ besser aufgehoben wäre?

Gruß aus dem Süden,
Heinrich
Ganz ehrlich lieber Heinrich,
wir Neuapostolen beherrschen hier das Forum und weinen uns aus. Warum ist es so wichtig, wo genau dieser eine Thread über Katholiken zu finden ist?

Fragt sich Boris
Wenn ich mich selbst wirklich kenne, kenne ich auch meine Mitmenschen. Wenn ich mich selbst liebe, kann ich auch andere lieben.

Gerlinde

Re: Katholischer Stammtisch

#9 Beitrag von Gerlinde » 16.03.2017, 06:51

Bin zwar keine Katholikin (bin praktizierende Wicca), aber, Dank des neuen Papstes aus Südamerika, sehr am Katholizismus interessiert. Darf ich auch mitquatschen? :lol:
Frage: Warum soll man hier keine neuen Themen posten? Ich hätte da einige Fragen in Bezug auf Transsexualität, Homosexualität und Frauenrechte in der RKK?

glasperle
Beiträge: 392
Registriert: 27.01.2017, 07:44

Re: Katholischer Stammtisch

#10 Beitrag von glasperle » 16.03.2017, 07:06

Unser neuer Papst hat mich zurück geholt. Ich bin so eine Mischung aus Katholikin und wicca ( ich nenne es Hexe, oder noch besser kräuterweib). Im mittelalter wäre ich sicher auf dem Scheiterhaufen gelandet. In der kath. Kirche gibtbesgibt viele Traditionen, die nicht biblisch sind. Der große Streitpunkt mit andren Konfessionen. Manche Rituale unterscheiden sich nicht sehr von wicca Ritualen.
Ich persönlich hab Kardinal ratzinger( papst Benedikt) nicht gemocht und mich über seinen Rücktritt sehr gefreut. Ich hab nie gesagt der papstbsonden bösartiger weisevimmee " der Großinquisitor am Stuhl petris."
In der kath. Kirche gibt es viele Randgruppen und tolerierte Nischen. Das wird, nehmebichnan, in kleineren Kirchen nicht so sein.
Opus Dei und die georgsritter gehören zu den besonders dogmatischen und angeblich dem papst treu ergebenen. Interessanter Weise kommen gerade von hier Angriffe auf Papst franziskus. Da fragt man sich natürlich warum Papst nicht gleich papst ist. Ja, franziskus, strebt reformen ab.
Das aktuelle "überthema" : die Zulassung der wieder verheirateten Geschiedenen zur Kommunion.

Antworten

Zurück zu „Katholischer Stammtisch“