Christ-Katholische Kirche in Deutschland - eine Richtung altkatholischer Tradition mit synodalen Strukturen

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Andreas Ponto
Site Admin
Beiträge: 2083
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Christ-Katholische Kirche in Deutschland - eine Richtung altkatholischer Tradition mit synodalen Strukturen

#1 Beitrag von Andreas Ponto » 05.10.2019, 21:30

Christ-Katholische Kirche in Deutschland - eine Richtung altkatholischer Tradition mit synodalen Strukturen.

Auf der Internetseite http://christ-katholisch.de ist zu lesen:
"Wir sind eine kleine bischöflich-synodale Kirche in altkatholischer Tradition. Über unsere synodalen Strukturen pflegen wir die Gleichberechtigung von Laien und Geistlichen. Unsere Geistlichen sind in aller Regel verheiratete Familienväter, die ihren Lebensunterhalt durch einen Zivilberuf verdienen (Arbeiterpriester). Auch wenn wir keine Zölibatspflicht kennen, so wertschätzen wir doch diese geistliche Lebensform. Geschiedenen und wiederverheirateten Menschen begegnen wir mit Barmherzigkeit und großem Respekt.

Unsere Kirche gehört in die Konfessionsfamilie der Altkatholiken und steht in voller kirchlicher Gemeinschaft mit der Old Catholic Church of British Columbia, der Nationalkatholischen Kirche in Polen und der Altkatholischen Kirche der Slowakei. Wir sind ökumenisch orientiert und suchen den Dialog mit Christen aller Konfessionen.
..."

Stand 05.10.2019 sind in [URLex=http://christ-katholisch.de/gemeinden.html]Deutschland sechs Gemeinden[/URLex] zu finden:
St. Barbara in 66127 Saarbrücken
St. Vinzenz von Paul, 78234 Engen
St. Andreas in 88370 Ebenweiler
St. Michael in 85221 Dachau
Wallfahrtskirche Maria Seelenberg in 87653 Eggenthal
St. Patrick in 97753 Karlstadt
Die Christ-Katholische Kirche in Deutschland hat im Mai 2019 mit Bischof Klaus Mass und Weihbischof Thomas Döll ihre eigenen Bischöfe erhalten (siehe Pressemitteilung im Anhang oder unter http://oldcatholicbc.com/wp-content/uploads/2019/05/news-articles-of-the-consecration-English-and-German.pdf).

Sie ist aus einer Abspaltung von der Altkatholischen Kirche in Deutschland entstanden, nachdem diese 1996 die Weihe von Frauen eingeführt hatte.

Einen internationalen Überblick zur Altkatholischen Richtung findet man auch auf Wikipedia.
Dateianhänge
news-articles-of-the-consecration-English-and-German.pdf
Pressemitteilung zur Christ-Katholischen Bischofsweihe
(1.08 MiB) 47-mal heruntergeladen

St Joseph
Beiträge: 3
Registriert: 04.03.2020, 17:44

Re: Christ-Katholische Kirche in Deutschland - eine Richtung altkatholischer Tradition mit synodalen Strukturen

#2 Beitrag von St Joseph » 05.03.2020, 17:00

Nach der Kirchengemeinschaft mit den Altkatholiken in Kanada, Polen und der Slowakei schließt die Christ-Katholische Kirche in Deutschland nun eine entsprechende Vereinbarung mit der altkatholischen Kirche in Großbritannien.

https://christ-katholisch.de/meldungen.html

St Joseph
Beiträge: 3
Registriert: 04.03.2020, 17:44

Re: Christ-Katholische Kirche in Deutschland - eine Richtung altkatholischer Tradition mit synodalen Strukturen

#3 Beitrag von St Joseph » 31.03.2020, 15:54

anbei die aktuelle Ausgabe der kirchlichen Zeitschrift Ad Fontes International mit folgenden Themen:

- Bernd Wallet neuer Erzbischof von Utrecht
- Querida Amazonia - geliebtes Amazonien Eine Standortbestimmung des Katholizismus in der Gegenwart durch Papst Franziskus von Klaus Mass
- Nachträgliche Sprachglättung durch den Vatikan? Eine Anmerkung von Klaus Mass zu einem kirchenrechtlichen Detail von Bedeutung
- Die Krise der Kirche als Chance der Erneuerung? Gedanken von Gerhard Seidler
- Die altkatholische Kirche des Vereinigten Königreichs The Old Catholic Church of UK
- Nachrichten aus der Ökumene
- Leserbrief
- Buchbesprechungen von Axel Stark
- Pfarrer Gerhards Kräuterkolumne: Der Spitzwegerich
- Spiritualität Das heilige Ehepaar Corona und Viktor

https://christ-katholisch.de/kirchenzeitung/022020.html

St Joseph
Beiträge: 3
Registriert: 04.03.2020, 17:44

Re: Christ-Katholische Kirche in Deutschland - eine Richtung altkatholischer Tradition mit synodalen Strukturen

#4 Beitrag von St Joseph » 30.06.2020, 14:28

Anbei die aktuelle Ausgabe der kirchlichen Zeitschrift Ad Fontes International mit folgenden Themen:

https://christ-katholisch.de/kirchenzeitung/032020.html

- Zur Soziologie des Katholizismus - Warum der Reformbegriff allzu verführerisch ist von Klaus Mass

- Kardinal Kasper nennt theologische Kriterien für kirchlichen Reformprozess - Das Evangelium überrascht immer wieder

- Unser Reden von Gott als dem Schöpfer „aller Ding“ – eine Annäherung an die Schöpfungstheologie von Gerhard Seidler

- Ökumene: Die evangelischen Bischöfe Hartmut Löwe und Heinrich Bedford-Strohm diskutieren in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung theologische Deutungen der Coronapandemie
- Evangelischer Militärbischof vermisst klare Deutungen - Das Schweigen der Hirten

- Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm „Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden“ (Psalm 90)

- Zu den Möglichkeiten und Grenzen analoger und digitaler Gottesdienste, Reflektionen zur Liturgie anlässlich der Coronapandemie

- Buchbesprechungen von Axel Stark

- Pfarrer Gerhards Kräuterkolumne - der Rotklee

Antworten

Zurück zu „Alt-Katholische Kirche“