Aktuelle Zeit: 25.05.2019, 17:03

  • Aktuelle Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Forum
    Themen
    Beiträge
    Letzter Beitrag
  • Forum gesperrt Theologie - die Lehre von Gott
    |
    Hier sollen Einblicke in die christliche Theologie gegeben und über theologische Fragestellungen diskutiert werden. Theologie im Elfenbeinturm nützt wenig. Sie muss unter die Leute gebracht werden und sich dort bewähren, sonst bleibt sie graue und blutleere Theorie. Von Bibelkunde über Exegese, Homiletik und Liturgie bis zur Predigt kann man sich hier austoben. Gerade in einer zunehmend disruptiven Zeit ist Theologie gefordert Fragen die das Zusammenleben im globalen Dorf aufwirft zu behandeln und dem Einzelnen wie den Gesellschaften mögliche Antworten und Strategien im Umgang mit den Ängsten vor der Zukunft anzubieten. Spätestens mit Christus ist nach christlichem Verständnis Gott in diese Welt gekommen, doch noch nie scheint Religion und Glaube dem aufgeklärtem Menschen fremder gewesen zu sein als heute. Lassen wir nicht zu, dass Gott die Welt durch die Hintertüre wieder verlässt. Fordern wir ihn vielmehr heraus!

    Unterforen: Bibelkunde, Bibel - AT, Bibel - NT, Kirchengeschichte, Theologie, Biblische Exegese, Andachten, Homiletik, Predigten, Liturgie, Sprachen, Hinterzimmer
    159 Themen
    2032 Beiträge
    Letzter Beitrag Jesaja: Der Knecht Gottes im …
    von Andreas Ponto Neuester Beitrag 23.05.2019, 06:48
  • Forum gesperrt Christlicher Glaube
    |
    Glaube als (ver-)bindendes Element einer religösen Gemeinschaft und als religiöse Praxis.
    Im Lebensvollzug hat sich der Glaube zu bewähren, wenn er praktische Relevanz für Gläubige haben und glaubwürdiges Zeugnis für andere sein soll.
    Wie erfahren wir Glauben und wie vollziehen wir diesen. Wie sieht religiöse Praxis aus. Welche Fragen treiben uns um und wie werden diese vor dem Hintergrund des Glaubens reflektiert. Wie findet der Glaube Eingang in unser tägliches Leben. Wie nehmen Familie, Freundschaft, Gemeinschaft und Gesellschaft den je persönlichen Glauben war. Welche ethischen Grundsätze und Leitlinien ergeben sich aus dem Glauben.

    Unterforen: Glaubenserfahrungen, Glaubensfragen, Geistliches Leben, Ethik, Tresen
    304 Themen
    6317 Beiträge
    Letzter Beitrag Re: "Ihr seid ohne Glaubensli…
    von Hatikwa Neuester Beitrag 17.05.2019, 22:55
  • Forum gesperrt Verantwortliches Christsein
    |
    Wie sieht unser Engagement in und für Familie, Politik und Gesellschaft als Christen aus. Welche Werte leiten uns in unserem Handeln. Erheben wir die Stimme für Schwache und Unterdrückte oder ziehen wir uns mit Glauben und religiöser Praxis besser ins Private zurück. Halten wir es mit Dietrich Bonhoeffer und fallen ungeachtet eigener Nachteile dem Rad in die Speichen oder steht uns Jochen Klepper näher und lassen das Unrecht still wie das Opferlamm über uns ergehen. Ist Christsein Privatsache oder hat Christsein auch einen gesellschaftlichen Auftrag. Spannende Fragen, die das Leben an uns und unseren Glauben stellt werden hier diskutiert. Wie könnte ein Weltethos, das alle Menschen auf einen gemeinsamen Wertekanon eint aussehen? Was kann das Christentum dazu beitragen.

    Unterforen: Christ in der Gesellschaft, Diakonischer Dienst, Politisches Handeln, Christ in der Marktwirtschaft, Religiöser Missbrauch, Plauderecke
    90 Themen
    1023 Beiträge
    Letzter Beitrag Re: Greta und Rezo: Die Zukun…
    von Heidewolf Neuester Beitrag 25.05.2019, 03:28
  • Forum gesperrt Ökumene - Oikumene
    |
    Ökumene versucht im innerchristlichen Dialog Brücken zwischen den konfessionellen Unterschieden zu bauen. Die ökumenische Bewegung möchte die Zusammenarbeit der Kirchen untereinander fördern und in einem zunehmend säkularen Umfeld ein geeintes Bild nach "außen" abgeben, wo das Klein-Klein der Konfessionen ohnehin nicht verstanden wird und eher abschreckt. Mitunter tut sich dabei für liberale und aufgeklärte Volkskirchen ein Zielkonflikt auf zwischen einem Gemein-machen mit zwar hoch aktiven aber auch oft konservativen, traditionellen, evangelikalen, reaktionären, bibeltreuen, pfingstlerischen und charismatischen Gruppierungen und Sondergemeinschaften auf der einen Seite und dem Erreichen von bzw. dem Erhalt der Anschlussfähigkeit an eine offene, plurale, tolerante, aufgeklärte und säkulare Gesellschaft. Ökumene - ein spannendes Feld voller Unwägbarkeiten und Missverständnissen, aber auch von Hoffnung auf ein gutes und friedliches Miteinander.

    Unterforen: Geschichte der Ökumene, Ökumene in Deutschland, Ökumene in Europa, Ökumene weltweit, Ökumene, Weinkeller
    64 Themen
    862 Beiträge
    Letzter Beitrag Re: Ravensburger Erklärung zu…
    von Andreas Ponto Neuester Beitrag 20.05.2019, 22:12
  • Forum gesperrt Das Kirchenjahr
    |
    Aktuelles zum Kirchenjahr kann jederzeit über die hier eingebundenen liturgischen Kalender der evangelischen und katholischen Seite gefunden werden.
    Welcher Sonntag kommt dran. Wie lautet der aktuelle Psalm. Welches Wochenlied wird gesungen. Wie lauten Schriftlesung und Predigttext für den kommenden Sonn- und Feiertag. Was wird das Thema sein? Und wo befinden wir uns gerade im Kirchenjahr?
    Für die tägliche Andacht hält das Kloster Beuron ein ausführliches Kalenderblatt, u.a. mit Tagesgebet, Evangelium, Psalm, Fürbittegebet, etc. zu einer Liturgie angeordnet als Tagesimpuls bereit.


    Unterforen: Das Kirchenjahr, Advent - Adventssonntage, Epiphanias / Erscheinungsfest, Fastenzeit und Passionszeit, Ostern, Pfingsten, Trinitiatis, weitere kirchliche Fest- und Feiertage, Festzelt
    80 Themen
    1426 Beiträge
    Letzter Beitrag Liturgischer Kalender - alles…
    von Andreas Ponto Neuester Beitrag 13.03.2019, 22:02
  • Forum gesperrt Gemeindearbeit - Gemeindeleben und -aktivität
    |
    Der Fisch als Erkennungszeichen der ersten Christen - das I·Ch·Th·Y·S - Symbol. Ausdruck für die Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft und gleichzeitig Bekenntnis zum gemeinsamen Glauben an Jesus Christus. Heute gelegentlich noch als Aufkleber am Heck mancher Autos zu finden. Zentrales Herzstück der christlichen Gemeinschaft sind Gottesdienst, Abendmahl und das tägliche Gebet. In der Gemeinschaft miteinander Gottesdienst und Abendmahl feiern, sich zur täglichen Besinnung und inneren Einkehr einfinden, aber auch vielfache Angebote und Aktivitäten für Jung und Alt sollen hier Thema sein und ihren Platz finden. Wie sieht das Leben in der Gemeinde und im persönlichen Umfeld aus, was kann dieses beleben und bereichern. Wie sieht gute Gemeindearbeit für die einzelnen Zielgruppen und für den Zusammenhalt aus. Wie können verschiedene Interessen, Überzeugungen und religöse Ausprägungen in einer Gemeinde integriert und so Toleranz in bunter Vieltfalt geübt werden.

    Unterforen: Jahreslosung, Monatslosung, Tageslosungen, Bibelleseplan, Kinder, Jugendliche, Mitten im Leben, Senioren, Musik in der Gemeinde, Gemeindehaus
    359 Themen
    3431 Beiträge
    Letzter Beitrag In vier Jahren durch die Bibe…
    von Andreas Ponto Neuester Beitrag 25.05.2019, 08:20
  • Forum gesperrt Protestantische Kirchen und Richtungen
    |
    Die protestierende Speyer als Denkmal für eine Bewegung, die die Welt verändert und vom Protest der Stände auf dem Reichstag zu Speyer 1529 ihre Bezeichnung Protestantismus hat. Evangelische, Lutherische, Reformierte, Anglikanische Kirchen und die Baptisten: seit Martin Luthers 95 Thesen von 1517 sind viele Richtungen entstanden. Freikirchen, pfingsterlische und charismatische Gruppierungen, wie auch evangelikale Strömungen haben sich gebildet. Und der Streit um die rechte Frömmigkeit geht weiter. Die Ausdifferenzierung in Klein- und Kleinstgruppierungen höhlt die Ortsgemeinden auf der einen Seite aus und auf der anderen Seite verlieren Volkskirchen den Anschluss an die gesellschaftliche Entwicklung. Seit Jahrzehnten verlassen die Landeskirchen in Deutschland Jahr für Jahr ca. 200.000 ihrer Mitglieder, während sich die Anglikanische Kirche in England neues Leben einhaucht. Und evangelikale Strömungen in den USA halten am Kreationismus und gemeinsam mit Frommen in Deutschland am göttlich inspirierten Wort der Heiligen Schrift fest. Eine bunte Truppe die sich hier versammelt.

    Unterforen: Evangelische Kirchen, Evangelische Freikirchen, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten, Evangelikale Richtungen, Anglikanische Gemeinschaft, Baptisten, Pfingstlerische und charismatische Strömungen, Protestantischer Stammtisch
    82 Themen
    886 Beiträge
    Letzter Beitrag Die Pfingstbewegung in Deutsc…
    von Andreas Ponto Neuester Beitrag 06.05.2019, 22:13
  • Forum gesperrt Katholische Kirchen / Richtungen
    |
    Mit die eine, heilige, katholische und apostolische Kirche oder auch die römisch-katholische Kirche werden die Kirchen bezeichnet "... die den Primat des Papstes als Oberhaupt und Stellvertreter Christi anerkennen." Die katholischen Ostkirchen erkennen den Jurisdiktionsprimat des Papstes als Bischof von Rom an und sind von den orthodoxen Kirchen, oder auch die byzantinisch-orthodoxen Kirchen genannt zu unterscheiden. Diese reden unter sich von der Kirche oder auch von der Orthodoxie. Nach dem Ersten Vatikanischen Konzil am 18. Juli 1870 haben sich die Altkatholischen Kirchen von der römisch-katholischen Kirche getrennt. Sie wollten dem Unfehlbarkeitsdogma nicht Folge leisten, haben sich zum großen Teil in der Utrechter Union zusammengeschlossen und kennen u.a. die Frauenordination. Aktuell kann von einer ernsten und großen Vertrauenskrise weiter Bevölkerungskreise gegenüber der römisch-katholischen Kirche und deren Einrichtungen ausgelöst durch gedeckte Missbrauchsskandale, sowie einer eher zögerlichen Aufarbeitung und Ahndung durch die Kirche gesprochen werden.

    Unterforen: Römisch-katholische Kirche, Othodoxe Kirchen, Alt-Katholische Kirche, Katholischer Stammtisch
    117 Themen
    1263 Beiträge
    Letzter Beitrag Re: Maria 2.0: Katholische Fr…
    von holytux Neuester Beitrag 18.05.2019, 09:31

Statistik

Anmelden  •  Registrieren

Wer ist online?

Insgesamt sind 15 Besucher online :: 7 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 8 Gäste (basierend auf den aktiven Besuchern der letzten 5 Minuten)
Der Besucherrekord liegt bei 595 Besuchern, die am 05.11.2018, 09:04 gleichzeitig online waren.

Statistik

Beiträge insgesamt 66225 • Themen insgesamt 2798 • Mitglieder insgesamt 188 • Unser neuestes Mitglied: Kant