Die NAK-Phrasendreschmaschine

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Heinrich
Beiträge: 659
Registriert: 03.01.2013, 11:55
Wohnort: 115 m ü. NHN

Die NAK-Phrasendreschmaschine

#1 Beitrag von Heinrich » 22.04.2018, 17:02

Hallo werte und schon länger hier mitlesende Fories.

Vor einigen Jahren gab es mal eine geniale NAK-Predigt-Phrasendreschmaschine, wohl ausgedacht von einigen Frauen und Männern mit viel Humor, aber auch viel Frust im Herzen (?).

Da in meinem Bekanntenkreis das Thema "Phrasen im Gottesdienst" wieder einmal hochkam - kann mir bitte jemand den Link zur NAK-Predigt-Phrasendreschmaschine senden - am besten per PN?

Danke schön im Voraus,
uns allen eine sehr gute Woche,
Heinrich

Zum Thema Wetterbericht: Die Rollläden sind schon unten, hier gewittert es sicher sehr bald ****smile***
In der Kirche halten zurzeit nicht wenige ihren eigenen Vogel für den Heiligen Geist.
(Ludwig Schick, Erzbischoff Bamberg)

Alter_Esel_?
Beiträge: 54
Registriert: 14.02.2016, 20:51

Re: Die NAK-Phrasendreschmaschine

#2 Beitrag von Alter_Esel_? » 22.04.2018, 17:36

darf ich, lieber Heinrich, auch öffentlich hier einstellen?

http://web.archive.org/web/200102240718 ... chine.html

Zu unser aller Freude und Erbauung.... :lol: 8)

Herzlichst aus ganz weit im Südwesten

Ein Alter_Esel_?
...gib dem Menschen etwas Macht und es wird sich sein wahrer Charakter zeigen...

chorus
Beiträge: 401
Registriert: 17.10.2011, 11:42

Re: Die NAK-Phrasendreschmaschine

#3 Beitrag von chorus » 22.04.2018, 17:50

Eine Weiterentwicklung gibt es auch noch.

https://derherold24.wordpress.com/2015/ ... un-online/
„Realität ist das, was nicht verschwindet wenn man aufhört daran zu glauben.“ Philip K. Dick

Benutzeravatar
Heinrich
Beiträge: 659
Registriert: 03.01.2013, 11:55
Wohnort: 115 m ü. NHN

Re: Die NAK-Phrasendreschmaschine - danke für den Link!

#4 Beitrag von Heinrich » 22.04.2018, 18:28

@Alter_Esel_?

Mille gracie, danke schön, mercy.

Danke schön für den von mir gesuchten Link!

Gruss aus dem bald schon wohl gewittrigen Süden,
Heinrich
In der Kirche halten zurzeit nicht wenige ihren eigenen Vogel für den Heiligen Geist.
(Ludwig Schick, Erzbischoff Bamberg)

fridolin
Beiträge: 1903
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Die NAK-Phrasendreschmaschine

#5 Beitrag von fridolin » 22.04.2018, 19:20

Sie hat es wieder geschafft, aus der Versenkung zu erscheinen. Sie lebt immer noch,
die gute alte Predigtmaschine. :D
Phrasendreschmaschine passt auch gut. :D

Hatikwa
Beiträge: 84
Registriert: 03.12.2017, 23:07

Re: Die NAK-Phrasendreschmaschine

#6 Beitrag von Hatikwa » 22.04.2018, 20:48

guten Abend Heinrich,
toll, daß du dieses Thema aufgreifst! Und Florian kennt auch bereits die "Predigtmaschine",
zu finden bei "Wasserringe". --- Dieses Forum ist, meine ich seit 2 Jahren aufgelöst, ich hatte gerne darin gelesen, ich empfand "Wasserringe" lockerer und entspannter, als das "Glaubensforum".
Ich wünsche dir Spaß beim Lesen, und vielleicht schwappt mehr Frohsinn auch auf dieses Forum über.
schönen Abend noch --- hatikwa

Benutzeravatar
Heinrich
Beiträge: 659
Registriert: 03.01.2013, 11:55
Wohnort: 115 m ü. NHN

Re: Die NAK-Phrasendreschmaschine

#7 Beitrag von Heinrich » 23.04.2018, 14:09

http://www.wasserringe.net/forum/

Danke für den Tipp, Hatikwa.

Ganz so arg wie den dort postenden Menschen ging es mir bislang nicht. Aber wenn man da so manche Beiträge liest, überkommt einen schon das jahrelang gefühlte Grauen.

Beispiel dort im Forum: "Mein Vater war ein Priester. Sein Leben bestand nur aus Arbeit und Kirche. Er kam abends von der Arbeit heim,hat kurz was gegessen und ist dann sofort für die Kirche weg. Es hat sich wirklich alles nach der Kirche gerichtet. Einfach alles."

Nachsatz von mir: Familie trotz zweier Kinder gab es nicht, jedenfalls nicht bei uns, "Kirche" war wichtiger.

Mein Vater war auch so einer, er hat meine Mutter wegen seiner fast nazi-haften Demut gegenüber höheren Amtsträgern (er kam, wie es damals hieß, aus einer so genannten Segenslinie, die aber mit mir Gott sei Dank ein recht turbulentes Ende fand **smile**) immer wieder und immer mehr vernachlässigt.

Uns damalige Kinder (in den späten 1950er Jahren) übrigens auch.

Aber diese ehrenamtlich bediensteten Schlapphüte mit Gamaschen und gleichgeschnittenen Anzügen (oftmals auch mit einer "Stresemann-Hose") konnten wohl seinerzeit nicht anders.

So, jetzt langt es, ich höre wohl besser auf zu schreiben, sonst kommen mir wirklich noch die längst vergessenen Dinge hoch,
uns allen eine gute Woche - trotz der wirklich schlechten Zeiten, die man als Kind in der NAK erleben musste,
Heinrich
In der Kirche halten zurzeit nicht wenige ihren eigenen Vogel für den Heiligen Geist.
(Ludwig Schick, Erzbischoff Bamberg)

fridolin
Beiträge: 1903
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Die NAK-Phrasendreschmaschine

#8 Beitrag von fridolin » 23.04.2018, 18:04


Hatikwa
Beiträge: 84
Registriert: 03.12.2017, 23:07

Re: Die NAK-Phrasendreschmaschine

#9 Beitrag von Hatikwa » 24.04.2018, 16:29

guten Tag Heinrich,
danke für den Tipp zurück. Leider ist dies nicht die Seite mit der legendären Predigtmaschine.
Ich hatte gestern gesucht wie bekloppt und fand schließlich dieses: nak aussteiger Umzug.
Die ursprüngliche Seite nannte sich: wasserringe nak aussteiger, und dieses Forum ist komplett gelöscht.
Das ist sehr schade. Dort fing ich an Aussteigerberichte zu lesen, und wie auch dir, kam mir das Grauen.

Wir Betroffene haben doch alle Ähnliches im "Werke Gottes" erlebt, die sich NAKI nennt. Auch heute noch manipuliert die NAK mit Täuschungsmanövern. Auch heute noch werden "Bücklinge" vor Amtsträgern zelebriert, und ich frage mich immer wieder, wie das möglich ist.
Der Forschungsbericht wird nicht umsonst unter Verschluß gehalten. Was wird darin noch alles stehen?
Sehr viele Informationen durch das Internet und Bücher über die vergangene und die gegenwärtige Geschichte der NAKI sind sicher keine Verschwörungstheorien.

So lieber Heinrich bin ich auch "Teilhaber", d.h. ich nehme Anteil an deinem Erleben in der NAKI, ebenso
auf der Gefühlsebene lese ich die Berichte und die Stellungnahmen der anderen Fories. Ich glaube, ganz
werden wir die Gespenster nicht verscheuchen können.
Nach Regen ist jetzt Sonnenschein --- schöne Grüße --- hatikwa

Boris
Beiträge: 824
Registriert: 06.11.2013, 20:38

Re: Die NAK-Phrasendreschmaschine

#10 Beitrag von Boris » 25.04.2018, 10:39

Hatikwa hat geschrieben:...
Wir Betroffene haben doch alle Ähnliches im "Werke Gottes" erlebt, die sich NAKI nennt. Auch heute noch manipuliert die NAK mit Täuschungsmanövern. Auch heute noch werden "Bücklinge" vor Amtsträgern zelebriert, und ich frage mich immer wieder, wie das möglich ist.
...
Ich denke, weil die Menschen zu allen Zeiten von den gleichen Motiven getrieben werden und ein gewisses Maß an Ignoranz normal und alltäglich ist. Und das meine ich nicht abwertend.

Wir befinden uns in der Situation, viele verschiedene Erfahrungen gemacht zu haben und durch bestimmte Ereignisse einen Lerneffekt zu besitzen.

Die nachfolgenden Generationen werden ganz ähnliche Situationen durchleben. Immer und immer wieder,

denkt Boris
Wenn ich mich selbst wirklich kenne, kenne ich auch meine Mitmenschen. Wenn ich mich selbst liebe, kann ich auch andere lieben.

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“