Stellenanzeigen der NAK Degerloch

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Heinrich
Beiträge: 659
Registriert: 03.01.2013, 11:55
Wohnort: 115 m ü. NHN

Stellenanzeigen der NAK Degerloch

#1 Beitrag von Heinrich » 19.04.2018, 13:42

https://www.nak-sued.de/meldungen/news/ ... en-im-vdz/

Zitat: Dann bewerben Sie sich per E-Mail und richten Ihre Bewerbung an den von uns beauftragten Personaldienstleister Rainer Schirrmacher. Dieser von Herrn Ehrich beauftragte Herr ist im Nebenberuf wohl auch Ansprechpartner (Vorsteher?) der NAK in Adelberg, Küferstr.6 (liegt irgendwo bei Göppingen, ist das richtig?).

So weit, so interessant.

Herr Personaldienstleister Rainer Schirrmacher laut seiner Webseite:

Kernkompetenzen:
• Personalarbeit in Konzernen und mittelständischen Betrieben (ist die NAK Süd so etwas oder gar mehr?)
• Einschätzung von Personen und ihren Kompetenzen
Grey-Hair-Beratung: umfassende HR-Erfahrung mit arbeitsrechtlicher Spezialisierung.

Man beachte, die professionelle Suche von Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern der NAK Degerloch erfolgen durch Herrn Schirrmacher. Und der macht die professionelle Suche ja sicher auch nicht "um Gottes Lohn".

Was schließe ich daraus, wenn Herr Ehrich nun professionell suchen lässt?

Fragende, schmunzelnde und liebe Grüße,
Heinrich
In der Kirche halten zurzeit nicht wenige ihren eigenen Vogel für den Heiligen Geist.
(Ludwig Schick, Erzbischoff Bamberg)

Hatikwa
Beiträge: 84
Registriert: 03.12.2017, 23:07

Re: Stellenanzeigen der NAK Degerloch

#2 Beitrag von Hatikwa » 20.04.2018, 00:05

guten Abend Heinrich,
deine schmunzelnden und lieben Grüße sind bei mir angekommen, aber deinen Wetterbericht vermisse ich.
Deinen Beitrag habe ich kopfschüttelnd gelesen, und ich frage mich, warum nicht einfach für einen kompetenten Mitarbeiter gebetet wird? Entweder kommt er, oder er kommt nicht! Zu meiner NAKI- Zeit
in den 70 -er Jahren wurde vor eigenen Entscheidungen zu Allem gewarnt, denn da lag kein Segen drauf.
Es kam auf den "Tip" des Segensträgers an. Ich habe es so erlebt zwecks Weiterbildung oder Arbeitsplatzwechsel. Vielleicht wäre von der NAKI ein beauftragter Personaldienstleister nützlich gewesen?
Aber wer hätte den bezahlt? --- Mein eigenes Denken und Entscheiden war kostenlos mit allen Konsequenzen. --- Und heute lese ich in immer mehr Beiträgen, hier im Forum, und besonders auch
auf der kritischen Site von -nak-talk- ---------------- ich finde keine Worte

guuuts nächtle Heinrich, danke für deine Beiträge, hier in NRW herrlicher Sonnenschein, der erste Tag ohne Socken --- schlafe gut --- hatikwa

fridolin
Beiträge: 1903
Registriert: 05.02.2011, 20:10

Re: Stellenanzeigen der NAK Degerloch

#3 Beitrag von fridolin » 20.04.2018, 09:04

Es kam auf den "Tip" des Segensträgers an. Ich habe es so erlebt zwecks Weiterbildung oder Arbeitsplatzwechsel. Vielleicht wäre von der NAKI ein beauftragter Personaldienstleister nützlich gewesen?
Aber wer hätte den bezahlt? ---
Geld war immer genug da und für beauftragte Personaldienstleister
wäre auch noch genug dagewesen. :D
Die NAK war in ihrem Denken noch mit der Vorsintflutzeit behaftet. Heimwärts, Heimwärts,
jeden Tag kann's los gehen. Auf die Tip's der unbehauenen Steine kam es an. :D

Der Unterschied zwischen gestern und heute könnte mit den Worten beschrieben werden:
Glaub eben nicht alles was dir kredenzt wird, setze deinen Verstand ein. Denn der ist von
Gott gegeben. :D

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“