Das gesprochene Wort

Hier kann ohne aktive Moderation munter geplaudert werden. Neue Themen dürfen hier nicht erstellt werden! Diese werden einfach ungesehen gelöscht!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bedenkenträger
Beiträge: 374
Registriert: 14.03.2009, 13:00

Re: Das gesprochene Wort

#21 Beitrag von Bedenkenträger » 03.01.2015, 20:47

tergram hat geschrieben:[...] Wer mag sich schon am Sonntagmorgen Wahrheiten wie einen kalten Lappen um die Ohren hauen lassen? [...]
Ich, ich, ich!!! :mrgreen:

Ich werde auch meinen geschätzten Watson zu einer solchen Predigt "mitschleppen"... :mrgreen: :wink:
Wir brauchen die Religion nicht für Antworten, sondern in erster Linie, um Fragen zu stellen. - Matthias Matussek

Franke
Beiträge: 254
Registriert: 29.11.2009, 20:12
Wohnort: im "wilden Sueden"

Re: Das gesprochene Wort

#22 Beitrag von Franke » 03.01.2015, 21:22

Ich auch... :mrgreen:
Will schließlich auch wieder mal unter dem Wort einer Priestöse selig werden 8)
Ein Christentum, das nicht frei macht, hat mit Jesus wenig zu tun.

Benutzeravatar
Bedenkenträger
Beiträge: 374
Registriert: 14.03.2009, 13:00

Re: Das gesprochene Wort

#23 Beitrag von Bedenkenträger » 03.01.2015, 21:34

Ob wir dabei wirklich selig werden? :mrgreen: :wink:
Aber wir werden ganz sicher von ihr "gewaschen" werden... :lol:
Obwohl sie dabei George Clooney uns bestimmt vorzieht... :mrgreen:
Wir brauchen die Religion nicht für Antworten, sondern in erster Linie, um Fragen zu stellen. - Matthias Matussek

tergram

Re: Das gesprochene Wort

#24 Beitrag von tergram » 03.01.2015, 21:43

...und gerechtfertigt von dannen ziehen... :mrgreen: Zum Frühschoppen, verdienterweise..

Benutzeravatar
Bedenkenträger
Beiträge: 374
Registriert: 14.03.2009, 13:00

Re: Das gesprochene Wort

#25 Beitrag von Bedenkenträger » 03.01.2015, 21:44

Zum Frühschoppen kommen wir alle mit, ha... :mrgreen: :wink:
Wir brauchen die Religion nicht für Antworten, sondern in erster Linie, um Fragen zu stellen. - Matthias Matussek

Benutzeravatar
Hermine Breithaupt
Beiträge: 274
Registriert: 16.12.2013, 23:23
Wohnort: Kummerow

Re: Das gesprochene Wort

#26 Beitrag von Hermine Breithaupt » 03.01.2015, 21:46

GCII hat geschrieben:Suchte neulich bei Google Shiva und fand als Ergebnis eine in Stein gehauene Figur in Indien, nach einem Gepräch. George Clooney war eine Zeilang der beliebteste Junggeselle der in der Tagespresse abgebildet wurde, G.C. stehen für George Clooney und II. für die Vielzahl der Junggesellen die es gibt. Geoge Clooney ist beliebt, vielleicht können sich einige Junggesellen an ihm ein Beispiel nehmen!
Gehe ich recht in der Annahme - ich schließe es aus deinen ersten beiden zusammenhanglosen Sätzen - dass du George Clooney für ähnlich göttlich hältst wie die von dir erwähnte Gottheit des Hinduismus? Und da du gern ähnlich göttlich wärst, dir als Nicknamen "GC (der) II." gewählt hast?

Zu deiner Info: George Clooney hat inzwischen geheiratet und zwar die 17 Jahre jüngere, sehr ansehnliche und gescheite Anwältin Amal Alamuddin - er ist kein Junggeselle mehr! Ob er als Beispiel oder Vorbild für Ehemänner taugt? Wer weiß das schon?

8)

Benutzeravatar
Bedenkenträger
Beiträge: 374
Registriert: 14.03.2009, 13:00

Re: Das gesprochene Wort

#27 Beitrag von Bedenkenträger » 03.01.2015, 21:49

Hermine Breithaupt hat geschrieben:[...] er ist kein Junggeselle mehr! [...]
Psst, Sie verderben "tergram" noch den schönen Samstagabend und machen ihr zudem noch jede Hoffnung zunichte... :mrgreen: :wink:
Wir brauchen die Religion nicht für Antworten, sondern in erster Linie, um Fragen zu stellen. - Matthias Matussek

tergram

Re: Das gesprochene Wort

#28 Beitrag von tergram » 03.01.2015, 21:52

*bitterlichschluchz* Bild George, wie konntest du mir das antun? Du Schuft, herzloser.

Benutzeravatar
Bedenkenträger
Beiträge: 374
Registriert: 14.03.2009, 13:00

Re: Das gesprochene Wort

#29 Beitrag von Bedenkenträger » 03.01.2015, 21:54

Das Leben kann so ungerecht sein... :mrgreen: :wink:

Jetzt bleibt nur noch GCII :lol:
Wir brauchen die Religion nicht für Antworten, sondern in erster Linie, um Fragen zu stellen. - Matthias Matussek

tergram

Re: Das gesprochene Wort

#30 Beitrag von tergram » 03.01.2015, 22:09

Eine Kopie? Niemals. Bleibe ich eben Jungfrau. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Tresen“