Das gesprochene Wort

Hier kann ohne aktive Moderation munter geplaudert werden. Neue Themen dürfen hier nicht erstellt werden! Diese werden einfach ungesehen gelöscht!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Bedenkenträger
Beiträge: 374
Registriert: 14.03.2009, 13:00

Re: Das gesprochene Wort

#11 Beitrag von Bedenkenträger » 03.01.2015, 13:29

tergram hat geschrieben:Ja.

Brot.
... und Fisch :mrgreen:
Wir brauchen die Religion nicht für Antworten, sondern in erster Linie, um Fragen zu stellen. - Matthias Matussek

GCII

Re: Das gesprochene Wort

#12 Beitrag von GCII » 03.01.2015, 15:18

Suchte neulich bei Google Shiva und fand als Ergebnis eine in Stein gehauene Figur in Indien, nach einem Gepräch. George Clooney war eine Zeilang der beliebteste Junggeselle der in der Tagespresse abgebildet wurde, G.C. stehen für George Clooney und II. für die Vielzahl der Junggesellen die es gibt. Geoge Clooney ist beliebt, vielleicht können sich einige Junggesellen an ihm ein Beispiel nehmen!

tergram

Re: Das gesprochene Wort

#13 Beitrag von tergram » 03.01.2015, 15:32

Noch jemand ein Tütchen?
Bild

Brombär
Beiträge: 1217
Registriert: 28.11.2007, 00:15

Re: Das gesprochene Wort

#14 Beitrag von Brombär » 03.01.2015, 15:41

1969 beschrieben Ornithologen schon einmal einen gynandromorphen Kardinal in rot-weißem Federkleid. Jenes Exemplar war jedoch im Vergleich zu dem nun untersuchten Vogel spiegelverkehrt gefärbt: rechts rot , links grau. Die Natur ist eben ganz schön bunt.
Das ist unsere Berufung, dass einer dem anderen Rast biete, auf dem Weg zum ewigen Haus.

Benutzeravatar
Bedenkenträger
Beiträge: 374
Registriert: 14.03.2009, 13:00

Re: Das gesprochene Wort

#15 Beitrag von Bedenkenträger » 03.01.2015, 17:26

Brombär hat geschrieben:[...] Die Natur ist eben ganz schön bunt.
... und verrückt :mrgreen:
Wir brauchen die Religion nicht für Antworten, sondern in erster Linie, um Fragen zu stellen. - Matthias Matussek

Schneider

Re: Das gesprochene Wort

#16 Beitrag von Schneider » 03.01.2015, 18:35

GCII hat geschrieben:Geoge Clooney ist beliebt, vielleicht können sich einige Junggesellen an ihm ein Beispiel nehmen!
Gute Idee. Zur nächsten Ämterstunde in orangenen Flip Flops ...

tergram

Re: Das gesprochene Wort

#17 Beitrag von tergram » 03.01.2015, 18:45

Schneider, nur mal unter uns beiden: Beim Clooney-Schorsch ist es frau egal, was er anhat... :lol:

Sollte jemand gesicherte Erkenntnisse über sein Auftreten in einer NAK-Ämterstunde haben, bitte ich um Nachricht. Ich würde u.U. wieder eintreten und die FO vorantreiben... :mrgreen:

Benutzeravatar
Bedenkenträger
Beiträge: 374
Registriert: 14.03.2009, 13:00

Re: Das gesprochene Wort

#18 Beitrag von Bedenkenträger » 03.01.2015, 19:11

@ "tergram":

Hier ist er, der Dream Apostle George Clooney, looking like a ordained NAC clergyman KLICK :mrgreen: :wink:
Wir brauchen die Religion nicht für Antworten, sondern in erster Linie, um Fragen zu stellen. - Matthias Matussek

Schneider

Re: Das gesprochene Wort

#19 Beitrag von Schneider » 03.01.2015, 19:35

tergram hat geschrieben:Schneider, nur mal unter uns beiden: Beim Clooney-Schorsch ist es frau egal, was er anhat... :lol: Sollte jemand gesicherte Erkenntnisse über sein Auftreten in einer NAK-Ämterstunde haben, bitte ich um Nachricht. Ich würde u.U. wieder eintreten und die FO vorantreiben... :mrgreen:
Überlegs Dir gut. Willst Du wirklich Priestesse werden und jede Woche aus einem GD des StAP die Leitgedanken lesen (und am Sonntag "verarbeiten") müssen? Erfreu Dich an Bruder Clooney's Gestalt und sei froh, dass er nicht auch ... Du weißt schon .... Ah, nein. Wenn ich das von Bedenkenträger eingestellte Bild sehe, ahne ich, dass Du Ihn zum Mitdienen auffordern willst. Kann ich Dir nicht verdenken. :wink:

tergram

Re: Das gesprochene Wort

#20 Beitrag von tergram » 03.01.2015, 19:51

Mein Lieber, in meinem Alter wird frau nicht mehr Priestesse, sondern höchstens Priestöse. Und du glaubst doch nicht ernsthaft, dass wir mit einer unteren Sprosse auf der Segensleiter zufriedenzustellen wären? Es bedarf schon eines höheren Ranges, um Bruder Bedenkenträger Rahner zu etwas auffordern zu können. :mrgreen: Übrigens würde meine Predigten niemand hören wollen. Wer mag sich schon am Sonntagmorgen Wahrheiten wie einen kalten Lappen um die Ohren hauen lassen? Das macht zwar wach, aber nicht fröhlich. Ade Wohlfühlgemeinde... :roll:

Hinterm Altar sieht man Schorschis grauenvolle Flipflops übrigens nicht.

(Wieso es jetzt in mir "Ziehe deine Schuhe aus...." singt, weiss ich nicht. :mrgreen: :D )

Antworten

Zurück zu „Tresen“