Plauderecke "Verantwortliches Christsein"

Hier kann ohne aktive Moderation munter geplaudert werden. Neue Themen dürfen hier nicht erstellt werden! Diese werden einfach ungesehen gelöscht!
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
centaurea
Site Admin
Beiträge: 1754
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Plauderecke "Verantwortliches Christsein"

#1 Beitrag von centaurea » 07.06.2012, 16:14

Hier kann ohne aktive Moderation geplaudert werden.

Neue Themen dürfen hier nicht erstellt werden.
Diese werden ungelesen gelöscht!


Viel Spass!


Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2141
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Re: Plauderecke "Verantwortliches Christsein"

#3 Beitrag von tosamasi » 11.07.2012, 17:15

Ich habe heute einen Beitrag in einem moderierten Forum geschrieben. Als ich nach zwei Stunden wieder reinschaute, war der Beitrag inzwischen erschienen, und ich stellte einen Tippfehler fest, den ich sofort korrigierte. Daraufhin verschwand der Beitrag erneut im Nirwana, weil der Moderator die Korrektur des Tippfehlers absegnen musste.

Das ist, Verzeihung, wirklich Kinderkram. So etwas gibt es noch nicht mal im viel gescholtenen nacworld. kopfschüttel :roll:

Wovor hat man hier eigentlich solche Angst? Es reicht doch, wenn ein Mod ab und zu reinschaut, so frequentiert ist das Forum ja nun nicht.

Das macht keinen Spaß nicht, ehrlich! :evil:
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Benutzeravatar
centaurea
Site Admin
Beiträge: 1754
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Plauderecke "Verantwortliches Christsein"

#4 Beitrag von centaurea » 11.07.2012, 17:43

Moderiert ist moderiert, auch bei Korrekturen.
Das lässt sich aus gutem Grund nicht anders einstellen.
Da hat sich der Softwareprogrammierer wohl etwas bei gedacht.

Ich empfehle eine kühle Dusche.

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2141
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Re: Plauderecke "Verantwortliches Christsein"

#5 Beitrag von tosamasi » 11.07.2012, 18:01

Mir ist nicht heiß, centaurea, ich bin gerade eher ziemlich kühl. :mrgreen:
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Vancouver
Beiträge: 85
Registriert: 27.11.2007, 02:10
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Plauderecke "Verantwortliches Christsein"

#6 Beitrag von Vancouver » 14.07.2012, 20:18

Weißt du, der Kontrolleur muß kontrolllieren, ob deine Kontrolle der Rechtschreibung den Regeln der Kontrolle des Kontrolleurs enspricht.

Löwe
Beiträge: 249
Registriert: 26.03.2012, 21:10

Re: Plauderecke "Verantwortliches Christsein"

#7 Beitrag von Löwe » 22.07.2012, 19:19

Wovor hat man hier eigentlich solche Angst?
Vor unbequemen Fragen an die Verantwortlichen hier.

Löwe

shalom
Beiträge: 4274
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Re: Plauderecke "Verantwortliches Christsein"

#8 Beitrag von shalom » 12.05.2015, 16:23

…mancher Schatz kann zum Ballast werden - und mancher Ballast entpuppt sich mitunter als Schatz :wink: … .

Frei nach Büchner: „Freude an den Schätzchen – Krieg den Hütern“. BaVianer haben ihren Botschaftsballast wieder mal glaubenskurzerhand untern Teppich gekehrt.

Apropos Teppich: [ :arrow: Der Sauberlehrling ].

s.

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

Re: Plauderecke "Verantwortliches Christsein"

#9 Beitrag von agape » 13.05.2015, 10:21

…mancher Schatz kann zum Ballast werden - und mancher Ballast entpuppt sich mitunter als Schatz :wink: … .

[ :arrow: Der Sauberlehrling ].

s.

:-)
Die Johann rief, die Geister
Wird die Kirche nicht mehr los.
Aus: "Der Sauberlehrling"
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“