glaubensforum24

Das Forum für christlichen Dialog und Austausch
Aktuelle Zeit: 22.11.2017, 19:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist überkonfessionell
BeitragVerfasst: 04.06.2011, 20:44 
Offline

Registriert: 11.12.2007, 14:19
Beiträge: 326
Und bitte das Gerüst erst dann entfernen, wenn die Tapete trocken ist ... 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist überkonfessionell
BeitragVerfasst: 06.06.2011, 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24.11.2007, 15:56
Beiträge: 2127
Wohnort: tief unten
John hat geschrieben:

Zitat:
Ein Bibelspruch zu mancher Stund
tut reine, schlichte Wahrheit kund
Jedoch zum rechten Heilsverständnis
braucht's ganz gewiss ein Maß Erkenntnis


Geklaut aus Nacworld ich gebs zu, aber das passt.
Und reißt mir jetzt bitte nicht den Kopf runter... Danke.......... :oops:
John


Mein lieber John, ich kann mich nicht erinnern, dass du mich gefragt hast, ob du mich von einem anderen Forum zitieren darfst. Beachte das Urheberrecht.

_________________
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist überkonfessionell
BeitragVerfasst: 07.06.2011, 08:40 
Offline

Registriert: 29.11.2007, 23:35
Beiträge: 4964
tosamasi, da hast du recht. Wenn du kein Einverständnis gegeben hast und auch nachträglich keins geben möchtest, solltest du dich an centaurea wenden. (Weniger wegen des juristischen Themas, sondern wegen der Stilfrage...)
John: Eigentor. :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist überkonfessionell
BeitragVerfasst: 07.06.2011, 16:01 
Offline

Registriert: 23.04.2009, 08:44
Beiträge: 165
Zum Thema "überkonfessionell", aber mit christlichem Bezug.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist überkonfessionell
BeitragVerfasst: 03.01.2013, 13:28 
Offline

Registriert: 03.01.2013, 13:11
Beiträge: 1
Zum Thema "überkonfessionell"!
Hier wurde festgestellt, daß so genannte "freie Theolgen" die religiösen Bedürfnisse der Menschen zu betreuen suchen (was ja stimmt), jedoch angeblich weniger mit Seelsorge und Gemeindearbeit befasst sind. Wie man auf meiner hompage www.blankenstein.at leicht sieht, ist das in unserem Fall nicht so, es gibt eine Gemeinde und dazu auch Gemeindearbeit. Mit dem Unterschied zu den anerkannten Kirchen, daß ich als Geistlicher ehrenamtlich, also ohne Bezahlung die Gemeinde leite und als Seelsorger fungiere.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist überkonfessionell
BeitragVerfasst: 03.01.2013, 22:42 
Offline
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2010, 17:55
Beiträge: 1675
Hallo und herzlich willkommen!

Schön, wenn uns hier ab und zu oder immer wieder ein Theologe zur Verfügung stehen würde!

LG

Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Was ist überkonfessionell
BeitragVerfasst: 26.04.2015, 12:58 
Offline

Registriert: 06.11.2013, 20:38
Beiträge: 766
Bin hier auf den Thread gestoßen.

Überkonfessionell hat für mich einen gewissen Reiz.
Gut gedacht waren zu Beginn sicher mehrere Konfessionen, Glaubensrichtungen etc.

Das Problem wird in jeder Vereinigung gleich sein:
Die Gründer und ihre Nachfahren dürfen nicht den unwillkürlichen menschlichen Neigungen erliegen. Sie dürfen den Kreis der Mitglieder/Mitwirkenden nicht als Plattform für eigene Interessen benutzen. Und sie dürfen nicht die Schwächen ihrer Mitstreiter ausnutzen. Schwere Aufgabe.

Eigentlich bräuchten so manche Religionsgründer psychologische Behandlung, oder hätten sie gebraucht.
Kein Mensch ist perfekt. Das wissen wir alle. So passiert es, dass man sich beeinflussen lässt. Wir sind bereit, über Schwächen unseres Nächsten hinwegzusehen. Wir müssen aber aufpassen, dass dieser Nächste unseren guten Willen nicht ausnutzt.
Das wird wohl immer wieder passieren.

LG Boris

_________________
Wenn ich mich selbst wirklich kenne, kenne ich auch meine Mitmenschen. Wenn ich mich selbst liebe, kann ich auch andere lieben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de