Ökumenethema in österreich

Antworten
Nachricht
Autor
glasperle
Beiträge: 392
Registriert: 27.01.2017, 07:44

Ökumenethema in österreich

#1 Beitrag von glasperle » 30.03.2017, 08:05

Den gemeinsamen Einsatz aller Kirchen für soziale Gerechtigkeit und Solidarität in Österreich hat landessupetintwmdent Thomas hennefeld, Vorsitzender des ökumenischen Rates in Österreich eingemahnt. Unter den Schwerpunkten für die ökumenische Arbeit nannte er die Friedensarbeit u d den Einsatz für verfolgte Christen, ohne dabei andere verfolgte zu vergessen. Im Rahmen der aktuellen Sitzung wurde die neue Initiative " christ sein geht anders" vorgestellt.

Brombär
Beiträge: 1217
Registriert: 28.11.2007, 00:15

Re: Ökumenethema in österreich

#2 Beitrag von Brombär » 30.03.2017, 12:32

Hallo Glasperle,
hier eine Nachricht bezüglich Ökumene mit NAK-Beteiligung in Österreich

Friedliches Zusammenleben basiert auf Toleranz und gegenseitigem Respekt

Quelle: http://www.nak.at/news/nak-oesterreich/?berID=6689
Das ist unsere Berufung, dass einer dem anderen Rast biete, auf dem Weg zum ewigen Haus.

glasperle
Beiträge: 392
Registriert: 27.01.2017, 07:44

Re: Ökumenethema in österreich

#3 Beitrag von glasperle » 30.03.2017, 14:27

Sehr gut, super!
bei uns im innviertel gibt es keine NAK aber anscheinend in Wien.
Ob die NAK zum ökumenischen Rat gehört weiß ich nicht, aber wahrscheinlich.

Brombär
Beiträge: 1217
Registriert: 28.11.2007, 00:15

Re: Ökumenethema in österreich

#4 Beitrag von Brombär » 30.03.2017, 15:20

NAK in Österreich:
ist nicht als Werbung zu verstehen. :oops:

http://www.nak.at/gemeinden/

mfG. BB
Das ist unsere Berufung, dass einer dem anderen Rast biete, auf dem Weg zum ewigen Haus.

glasperle
Beiträge: 392
Registriert: 27.01.2017, 07:44

Re: Ökumenethema in österreich

#5 Beitrag von glasperle » 30.03.2017, 15:26

Warum sollte das Werbung sein? Ich denke das ist Informationsaustausch . Huch! Oder?
Ein bißchen hin ich dem vorigen Link nachgegangen und habevüber soziales Engagement der NAK gelesen, das es gibt.

Johannes
Beiträge: 168
Registriert: 07.08.2012, 08:46

Re: Ökumenethema in österreich

#6 Beitrag von Johannes » 30.03.2017, 16:47

glasperle hat geschrieben:bei uns im innviertel gibt es keine NAK aber anscheinend in Wien
Gibt sogar zwei davon :)

http://ried.nak.at/home/

http://braunau.nak.at/home/

Und hier finden auch noch Gottesdienste statt

http://schaerding.nak.at/home/

Das nur zur Info

glasperle
Beiträge: 392
Registriert: 27.01.2017, 07:44

Re: Ökumenethema in österreich

#7 Beitrag von glasperle » 30.03.2017, 17:31

Interessant. Auf dem Foto der Gemeinde in Braunau hab ich sogar jemanden entdeckt, den ich persönlich kenne. Seltsam, dass dieser nie von seiner Kirche erzählt hat.
Ihr macht mich neugierig. Kann man einfach so in einen NAK Gottesdienst reinschneien, als fremder?
Keine Angst, ich werde dasckaum so schnell machen. Innviertel ist eben nicht nnviertel und Braunau ca. 30 km von mir entfernt.

Boris
Beiträge: 829
Registriert: 06.11.2013, 20:38

Re: Ökumenethema in österreich

#8 Beitrag von Boris » 30.03.2017, 20:35

Das unangemeldete Reinschneien sollte kein Problem sein. Vermutlich auch nicht in Österreich.

LG Boris
Wenn ich mich selbst wirklich kenne, kenne ich auch meine Mitmenschen. Wenn ich mich selbst liebe, kann ich auch andere lieben.

glasperle
Beiträge: 392
Registriert: 27.01.2017, 07:44

Re: Ökumenethema in österreich

#9 Beitrag von glasperle » 05.04.2017, 10:04

Ich habe beimdervnak Braunau angerufen. Ich bin neugierig geworden und möchte mir nakler life ansehen. die waren am Telefon sehr nett.

Antworten

Zurück zu „Ökumene in Europa“