H. C. Spurgeon

Nachricht
Autor
Maximin

H. C. Spurgeon

#1 Beitrag von Maximin » 28.10.2011, 10:15

Es ist besser, ein Patient Christi zu sein als ein Doktor der Theologie (H. C. Spurgeon – s. http://de.wikipedia.org/wiki/Charles_Haddon_Spurgeon)

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

"Es ist besser, ein Patient Christi zu sein..."

#2 Beitrag von agape » 28.10.2011, 15:23

man darf Herrn M. mit sich allein lassen ;-)
Zuletzt geändert von agape am 28.10.2011, 18:20, insgesamt 1-mal geändert.
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

Maximin

Re: H. C. Spurgeon

#3 Beitrag von Maximin » 28.10.2011, 16:51

Wer ein wenig von allem glaubt, wird zuletzt gar nichts mehr glauben. (H. C. Spurgeon)

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

Re: H. C. Spurgeon

#4 Beitrag von agape » 28.10.2011, 16:58

gel.
:mrgreen:
Zuletzt geändert von agape am 28.10.2011, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

Maximin

Re: H. C. Spurgeon

#5 Beitrag von Maximin » 28.10.2011, 17:15

Gott hat unser Wissen nicht nötig, aber noch weniger unsere Unwissenheit. (C H. Spurgeon)

Magdalena
Beiträge: 368
Registriert: 07.07.2011, 09:52

Re: H. C. Spurgeon

#6 Beitrag von Magdalena » 28.10.2011, 18:03

Ein Gramm Glaube wiegt mehr als Berge von Philosophie.

C. H. Spurgeon

Magdalena
Beiträge: 368
Registriert: 07.07.2011, 09:52

Re: H. C. Spurgeon

#7 Beitrag von Magdalena » 28.10.2011, 18:07

Wem es zur Gewohnheit geworden ist, mit seinem eigenen Gewissen, mit seiner Bibel und mit seinem Gott zu reden, der kann auch dem ganzen Weltall, ja, sogar der Welt der Teufel, ohne die geringste Furcht ins Angesicht schauen.

C. H. Spurgeon

Maximin

Re: H. C. Spurgeon

#8 Beitrag von Maximin » 28.10.2011, 18:08

:) Grüß Dich Lenchen...! Maximin :wink:

Magdalena
Beiträge: 368
Registriert: 07.07.2011, 09:52

Re: H. C. Spurgeon

#9 Beitrag von Magdalena » 28.10.2011, 18:15

Bitte nur noch eins zum Schluss für heute:

Unsere Taten sollten so beschaffen sein, dass sie die Aufzeichnung vertragen können, denn aufgezeichnet werden sie gewiss.

C. H. Spurgeon

Magdalena
Beiträge: 368
Registriert: 07.07.2011, 09:52

Re: H. C. Spurgeon

#10 Beitrag von Magdalena » 28.10.2011, 18:23

Ach, lieber Maxi, am liebsten würde ich hier das ganze Buch von Spurgeon mit den vielen weisen Sprüchen veröffentlichen - es ist köstlich, auch mit Humor gewürzt und ganz bestimmt für jeden etwas dabei ... Und dann die herrlichen Andachten in seinem Buch "Tauperlen und Goldstrahlen" - da hast du mit einer einzigen Seite mehr Futter für Deine Seele als mit 20 oder 30 Gottesdiensten der NAK!

Liebe Grüße - nicht nur an Dich!!!

Gesperrt

Zurück zu „Baptisten“