Wann beginnt die Reformation?

Wie alles anfing
Antworten
Nachricht
Autor
Vergebung
Beiträge: 22
Registriert: 23.12.2012, 22:07

Wann beginnt die Reformation?

#1 Beitrag von Vergebung » 07.04.2014, 21:02

Ausstellungseröffnung in Gothas Forschungsbibliothek am 05.04.2014
zum Thema: Reformation im Land der Reformation - Thüringen

Im Kernland der Reformation in Thüringen werden Millionen Euro eingesetzt um wissenschaftlich das Geschehen vor 500 Jahren aufzuarbeiten.
Man will ja zünftig 2017 "Erfolge" feiern und den Katholen wissenschaftlich zeigen wo es lang geht.

Was da an Forschungsarbeit zusammengetragen / geleistet wurde verdient wahrhaft Anerkennung und die 500 Teilnehmer im Spiegelsaal auf Schloss Friedenstein waren begeistert über den Blick zurück.
Meine Notizen erfordern noch einige Zeit um alle diese wissenschaftlich / historischen Daten auszuwerten.
Ein Satz in einer Handschrift unter
„Bekenntnisse der frommen Fürsten zur Reformation und der protestantischen Kultur“ hat mich beeindruckt:
Das wird eine "Langandauernde Klärungsphase" und wie wir heute begreifen, dauert diese theologische Klärungsphase der eindeutigen Definitionen in allen Religionen noch an, auch in "Religion Christentum".
Da haben Professoren der Philosophie und Theologie heute eine ganze Menge an Arbeit die produzierte Verwirrung zu beseitigen oder wollen sie da gar nichts mehr klären und theologisch ordnen? Es scheint bezüglich der generierbaren Kosten effektiver in alten Schriften, die wirklich unglaublich aussagefähig sind, zu forschen als das heute vorliegende zu analysieren und neu zu ordnen.

Sie haben heute große Vorteile.
Damals fehlte der Computer, es fehlte an Papier, es fehlte an Sprache, Sprachverständige, Sprachübersetzung, Informationsaustausch und an Zeit zur Klärung und Definition von Überzeugungen.

LG
_______________
Die Reformation vor 500 Jahren in Kirche und Staat
hat nach fünfhundert Jahren noch nicht begonnen.
Nur Einfältige lieben die christliche Vielfalt, genannt Verwirrung.
Das ermöglicht Reden und Schreiben ohne Hirneinsatz.
v.treebrock

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2141
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Re: Wann beginnt die Reformation?

#2 Beitrag von tosamasi » 07.04.2014, 21:07

Ja, die Ostgermanen... :lol:
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Manuela

Re: Wann beginnt die Reformation?

#3 Beitrag von Manuela » 08.04.2014, 10:30

Gute Frage. Reformation (lat. reformatio "Wiederherstellung, Erneuerung, Verbesserung") bezieht sich zumeist auf Kirche als solche, als Institution, nicht auf die Religion (lat. religio "Rücksicht, Besorgnis, Bedenken"), schon eher auf den Glauben (religionis reformatio), denn in diesen Begrifflichkeiten vermisse ich den (Rück-)Bezug auf oder zu Gott. Wenn Philosophie die Liebe zur Weisheit ist, Alethosophie die Liebe zur Wahrheit, was bezeichnet dann eigentlich die Liebe zu Gott? Agape! Diese Liebe (von und) zu Gott bedarf der eigentlichen Erneuerung, alles andere wäre das Herumdoktern an Symptomen ...

Antworten

Zurück zu „Kirchengeschichte“