Religionswissenschaftlerin Ruth Lapide auf Bibel TV

Wie alles anfing
Gesperrt
Nachricht
Autor
Dieter

Religionswissenschaftlerin Ruth Lapide auf Bibel TV

#1 Beitrag von Dieter » 14.12.2009, 22:11

Eine hochinteressante Sendereihe ist hier zu sehen:
http://www.bibeltv.de/mediathek/ruth_la ... roehl.html
mit viel Nachdenkenswertem.
Dieter

reh

#2 Beitrag von reh » 15.12.2009, 00:24

Gestern abend ging es dabei um die Bergpredigt,
ich konnte leider nicht.

Und - was gab es "Erstaunliches" (wie es in der Ankündigung heißt) dazu zu berichten?
(leider kann ich den Link nicht öffnen)
Ruth Lapide ist übrigens eine Jüdin mit der Einstellung: Wir sind alle Gottes Kinder.

Dieter

#3 Beitrag von Dieter » 15.12.2009, 04:53

Ich konnte die aktuelle Sendung am Abend leider auch nicht sehen. Aber letzte Woche hatte ich die Gelegenheit, den ersten Teil der Besprechung der Bergpredigt zu sehen. Leider hatte ich es gestern versäumt, die Fortsetzung zu sehen.
Ruth Lapides Einstellung ist die einer wahrhaften Ökumenikerin zwischen den Religionen. Eine wirklich erstaunliche Frau.

Benutzeravatar
Gaby
Beiträge: 807
Registriert: 27.11.2007, 11:29

#4 Beitrag von Gaby » 15.12.2009, 08:10

Zitat Ruth Lapide: >>Die Bibel ist dazu da über sie zu reden UND zu diskutieren<<

Vielleicht sollte Stammapostel Leber sich mit Ruth Lapide einmal etwas intensiver unterhalten ;-) ... ob es etwas nützen würde???
Denn in alledem liegt der Anfang des Reiches Gottes, das entstehen soll an der Stelle, an der du stehst. Nicht irgendwo, sondern in dir selbst. (Jörg Zink)

Dieter

#5 Beitrag von Dieter » 15.12.2009, 08:14

Wir wissen es nicht - und haben leider auch keine schönen Hinweise darauf. :D
Aber vielleicht gibt es ja noch welche, die Hoffnung haben.

Gesperrt

Zurück zu „Kirchengeschichte“