glaubensforum24

Das Forum für christlichen Dialog und Austausch
Aktuelle Zeit: 26.02.2018, 00:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ist Gott so ?
BeitragVerfasst: 13.04.2011, 08:34 
Offline

Registriert: 04.04.2011, 08:55
Beiträge: 46
Lavendelknäblein hat geschrieben:
Viele Menschen sagen:"Ich hasse den Gott des alten Testamentes,weil er grausam ist,
er befohl, das man "in seinem Namen" Kriege führt,das man Menschen ermordet, vergewaltigt; ganze Völker ausrottet.
"Dieser Gott ist grausam, genau wie die KZ-Aufseher im Dritten Reich.

Ich sage; das es niemals Gott war,der solche Abscheulichen grausamen Dinge befahl, sondern es waren die Menschen
in ihrer Grausamkeit,die andere Menschen "im Namen Gottes" ermordeten, folterten und später im Mittelalter
als "Hexen" qualvoll auf den Scheiterhaufen verbrennen ließen.

Kann man sich vorstellen,das Jesus Katzen lebendig ins Feuer geworfen hätte, weil die Katzen "Kreaturen des Teufels" sind?
(Dieses war die Meinung im Mittelalter, dieser Katzenhass; wie es im Alten Israel war, weiß ich leider nicht)

Die Grausamkeiten legte man Gott in den Mund, um morden und foltern zu können;
genauso traurig ist es,das Martin Luther behauptete,das geistig behinderte Menschen "vom Teufel" seien;
und grausam, das er den Judenhass hatte.

Überall waren und sind es die Menschen, verantwortlich für Grausamkeiten,für ein Weltbild,das es rechtfertigt andere Menschen zu diskriminieren, zu foltern, zu hassen zu ermorden.


Ciao Lavendelknäblein

Im AT gibt es wahrhaftig gegensätzliche Gottesdarstellungen, Gottesoffenbarungen. Jesus zitiert ja klar nur jene, die mit dem grausamen HERRN DER HEERSCHAREN, also dem Unmenschen, der durch Schlangenzauberei beweisen wollte, dass er der Gott der Hebräer sei und eben das Volk Israel zu Kriegszwecken aus Aegypten lockte rein nichts zu tun hatte.

So z.B. ermahnte der die Jünger Mose (also Schriftglehrten, Pharisäer, Hohepriester, Gesetzeslehrer) hinzugehen und zu lernen was da geschrieben steht (in Hosea 6,6, Micha 6.8) An Opfern habe ich keinen Wohlgefallen sondern an Liebe und Barmherzigkeit.

Der wahre Gott ist genau so, wie Jesus ihn darstellt, was Jesus vom Willen des Vaters im Himmel erzählt. Sei dies bezüglich Vergebungskriterien oder Verhaltensanweisungen.

Jesus bezeugte, gekommen zu sein, das Evangelium vom Reich Gottes zu verbreiten. Jesus lehrte und lebte vor, wie man sich als wahres Kind Gottes verhält, wie man kraftvoll und mutig werden kann, wenn man sich nur noch vom Geist Gottes anleiten lässt und dem Verführer zum Bösen den Gehorsam verweigert.

Doch leider herrscht noch bis heute das falsche, verkehrte Gottesbild des Mose vor, das viel zu viel Leid hervorbrachte. Sei es durch Hitler oder andern Schreckensherrscher, die meinten auf Gott zu hören, aber dem falschen Gott dienten, der zerstörerischen, erbarmungslosen Macht, die auch schon zu Mose Zeiten Behinderte diskriminierte, nicht in seiner Nähe (Stiftshütte) duldete, überhaupt nicht in der sogenannten Gemeinde Gottes.

Erst Jesus von Nazareth lehrte den wahren Gott kennen. Doch dies passte den religiösen Machthabern nicht, deshalb verfolgten sie ihn und später auch jene Menschen aus dem jüdischen Volk, die erkannten, dass Jesus mit göttlicher Vollmacht lehrte und den Menschen sogar half, sich vom bislang falschen Gottesbild zum wahren zu bekehren, was viel Seelenheilung ermöglicht, innige Gottverbundenheit.

Mose war zu stark verblendet von den Zaubereien dessen, der sich ja daran ergötzte selber massenhaft Menschen zu töten, die nicht mehr Kriege führen wollte und auch noch Gesetze erliess, Mitmenschen für dies und das zu steinigen, auszurotten, obwohl ja z.B. Holz auflesen am Sabbat gewiss harmlos ist und diejenigen die ihn dafür steinigen mussten, die eigentlichen Sünder waren.

Gruss salvato


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de