Psalm 46/11

Diskussionen über Bibeltexte aus dem alten Testament
Antworten
Nachricht
Autor
glasperle
Beiträge: 392
Registriert: 27.01.2017, 07:44

Psalm 46/11

#1 Beitrag von glasperle » 27.03.2017, 05:39

Lasst euren Aufruhr und erkennt, dass ich allein Gott bin, hoch erhaben über alle Völker, geehrt in aller Welt.
Psalm 46,11
Unsicherheit ist fast eine Volkskrankheit. Sie raubt vielen Menschen in unserer Gesellschaft die Freude am Leben. Außerdem verursacht sie massive Beziehungsprobleme. Ich weiß aus eigener Erfahrung, welche Auswirkungen Unsicherheit auf das Leben haben kann und wie sehr es einen Menschen prägt.

Wer unsicher ist, sucht oft die Bestätigung anderer, um das Gefühl der Ablehnung oder ein geringes Selbstbewusstsein zu überwinden. Er ist gewissermaßen süchtig nach Anerkennung. Wenn Unsicherheit Teil unseres Lebens ist, gibt es nur ein Mittel dagegen, und das ist Gottes Wahrheit. Die Wahrheit ist, dass wir uns nicht abkämpfen müssen, um das von Menschen zu bekommen, was Gott uns jederzeit gerne gibt: Liebe, Annahme, Bestätigung, Geborgenheit, Selbstwert.

Er ist unsere Zuflucht, unsere Burg, unsere Stärke, unsere Festung in Zeiten der Not und unser sicheres Versteck (Psalm 9,10)Er gibt uns unseren Wert, nimmt uns an und schenkt uns Bestätigung. Solange wir das haben, haben wir den kostbarsten Schatz der Welt. Wenn wir auf Gott schauen, wird er Uns in eine ganz neue Freiheit führen und Uns zu der selbstbewussten, reifen Person machen, als die er uns erschaffen hat.

Antworten

Zurück zu „Bibel - AT“