NAK alles Lüge

Antworten
Nachricht
Autor
Mr. X
Beiträge: 97
Registriert: 24.03.2017, 15:56

NAK alles Lüge

#1 Beitrag von Mr. X » 15.12.2017, 09:01

Vor ein paar Wochen hat unser lieber Schmetterling hier aus dem Forum die Bibelstelle zitiert: Offenbarung 2, 2 "...falsche Apostel...". Seitdem diskutieren wir zuhause über dieses Thema.
Die ersten Apostel wurden von Jesu gegeben, bzw. dann durch die Apostel der Urkirche ordiniert. Doch dann gab es keine mehr. Warum eigentlich?
Irgendwann im 19 Jh kam einer, maßte sich an, Apostel zu nennen. Wer hat ihn ordiniert? Keiner, es gab ja keine Apostel. Also ist das alles Lüge. Und aus dieser Lüge ist die NAK entstanden. Auch heute sind falsche Apostel und BAPs unterwegs. Gerade in unserer Gebietskirche extrem zu spüren. Somit muss die ganze Lehre und Aussage usw. alles Lüge sein.
Warum gibt es woanders keine Apostel? Zumindest habe ich bis jetzt nichts anderes gehört.
Euch allen ein schön verschneites Wochenende.

Benutzeravatar
tosamasi
Beiträge: 2141
Registriert: 24.11.2007, 15:56
Wohnort: tief unten

Re: NAK alles Lüge

#2 Beitrag von tosamasi » 16.12.2017, 12:30

Die Mormonen haben auch Apostel und die TACC in Südafrika und andere apostolische Kirchen auch.

http://www.apostolische-geschichte.de/w ... _in_Christ

Es ist wurscht, wie die Kirchenoberen genannte werden, in der RKK haben die Bischöfe das Erbe der ersten Apostel angetreten, zuvorderst der Bischof von Rom - der Papst als Nachfolger von Apostel Petrus.
Nur der Einfältige fürchtet die Vielfalt
tosamasi

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“