Überzeugende Gründe, NICHT aus der NAK auszutreten

Nachricht
Autor
R/S
Beiträge: 437
Registriert: 21.06.2013, 16:12
Kontaktdaten:

Re: Überzeugende Gründe, NICHT aus der NAK auszutreten

#841 Beitrag von R/S » 12.11.2017, 14:52

Lieber Johannes,
wenn Sie wieder mal in dieser Thematik mit Ihrem Apostel/evtl. Ihren Aposteln reden, wäre es schön, wenn Sie nachfragen könnten, wie diese Apostel die von Ihnen (zurecht) genannten Unterschiede im Apostelkreis sehen und ob solche Dinge z.B. in den BAVs thematisiert werden ... und falls ja, WIE ...

Zur Ihrem berechtigten Einwand:
Im Gegensatz zu naturwissenschaftlichen "Fakten" (ich schreibe das mal bewusst in Anführungszeichen ...:-) lassen sich weder exegetische noch theologische Erkenntnisse im faktischen oder gar mathematischen Sinn beweisen. Es sind, wie z.B. Geschichte oder Literaturwissenschaft usw., hermeneutische Wissenschaften, deren Erkenntnisse ähnlich den Rechtswissenschaften auf Fallbeispielen, Indizien, Vergleichen, Schlussfolgerungen und anderen Erkenntnisgewinnungsmechanismen mit ähnlichen Plausibilitätsgraden beruhen.
Wir vergleichen hier somit Aussagen von unterschiedlichen Plausibilitäts- oder Wahrscheinlichkeitsgraden, wobei der Falsifizierungsaspekt meist darin besteht, dass mehrere deutlich höheren Wahrscheinlichkeitsgrade in der Herleitung bzw. Widerlegung von Aussagen die relative Unwahrscheinlichkeit bzw. Implausibilität z.B. von Glaubensbekenntnissen (Trinitätslehre usw.) mit relativ hoher Sicherheit festlegen können.
Auch gibt es geschichtliche "Fakten" mit einem so hohen Grad an Wahrscheinlichkeit, dass dem widersprechende Aussagen sich im Grunde selber desavouieren.
Vielleicht sollte in diesem Zusammenhang angemerkt werden, dass es natürlich auch in den scheinbar faktischen (Natur-)Wissenschaften Erkenntnisse gibt, die auf unterschiedlichen Plausibilitätsgraden beruhen (man denke an archäologische Erkenntnisse, die relativ häufig revidiert werden müssen).
Schönen Sonntag
R.S.
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich…; und irgendwann – wenn sich die Wahrheit nicht mehr leugnen lässt – imitieren sie dich. (In Anlehnung an M. Gandhi)

Grizzlydame
Beiträge: 156
Registriert: 08.11.2011, 00:44

Re: Überzeugende Gründe, NICHT aus der NAK auszutreten

#842 Beitrag von Grizzlydame » 12.01.2018, 19:04

...
Zuletzt geändert von centaurea am 13.01.2018, 10:16, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Gelöscht. Was sollen diese Beleidigungen!

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“