LINDD Fehlgeleitete Kirchenlehre mit fatalen Folgen

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Loreley 61
Beiträge: 982
Registriert: 26.10.2007, 17:28
Kontaktdaten:

Re: LINDD Fehlgeleitete Kirchenlehre mit fatalen Folgen

#21 Beitrag von Loreley 61 » 19.12.2017, 13:02

Wahrscheinlich ist LINDD einfach zu brav. Vielleicht braucht es schwerere Geschütze um Mißbrauch in Kirchen zu bekämpfen. Bei psychisch/seelischem Mißbrauch ist es sicher schwerer die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen, als bei körperlichem Mißbrauch. Wie ich lesen konnte (siehe link) gibt es im Falle eines sexuellen Übergriffes wohl eine Anzeige gegen einen Priester,( einen BEZ.AP. und einen Apostel, wegen Schweigens). Es ist nicht schwer die tatsächlichen Namen rauszufinden. Ich denke, der Fall spielte sich in NRW ab. (meine Vermutung) Sollte das dort Geschriebene zutreffen, ist tatsächlich der Weg über die Justiz das einzig Richtige. Würde LINDD das jemals so machen - eher nicht, oder? Das meinte ich mit "zu brav" gegenüber der KL. Trotzdem ist es wichtig, dass es LINDD gibt.

https://www.canities-news.de/newsblogs- ... 1-01-2017/
(etwas runterscrollen - 2. Bericht)

LG, Lory
Unsere Gedanken und Gefühle werden durch unsere Überzeugungen geformt.
Was du tief in dir und oft unbewusst denkst, das zeigt die größte Wirkung in deinem Leben.
Brauche nichts ... wünsche alles ... und wähle, was sich zeigt!
______
Namaste

Mr. X
Beiträge: 97
Registriert: 24.03.2017, 15:56

Re: LINDD Fehlgeleitete Kirchenlehre mit fatalen Folgen

#22 Beitrag von Mr. X » 19.12.2017, 14:45

Dem kann ich nur beistimmen. Ich habe ebenso Kontakt zu LINDD. Leider war und ist in meinem Fall die KL nicht gesprächsbereit dem Verein gegenüber. Man wünschte nicht, dass die beiden zum Gespräch dabei sind. Man ist sogar richtig böse geworden. Aber am Altar von Nächstenliebe reden. Und eine Entschuldigung habe ich nicht wirklich bekommen. Die üblichen Floskeln, aber nicht ehrlich.
Es ist schade, dass dem Verein solche Steine in den Weg gelegt werden. Es gibt sicher viele Geschwister/Menschen, die deren Hilfe brauchen, aber man durch die Verbohrtheit bzw. dem diktatorischen Handeln der KL eingeschüchtert werden.

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“